Endlich wieder reisen!

Nordeuropa

Faszinierende Rundreisen und Mietwagenreisen in Nordeuropa

Reisevorschlag auswählen & individuell ergänzen
Reisethema
auswählen
Zurücksetzen Schliessen
Weitere hier auswählen
Reisedauer
auswählen
Zurücksetzen Schliessen
Reisebudget inkl. Flugzzgl. Flug
auswählen
Zurücksetzen Schliessen
inkl. Flugzzgl. Flug
Keine Reisevorschläge für Ihre spezifischen Wunschkriterien vorhanden.

Nordeuropa entdecken

Wale, Vulkane, Wälder, Wikinger und Fjorde – willkommen in den nordischen Ländern! Erkunden Sie auf unseren Rundreisen in Nordeuropa unendliche Wälder, einsame Seen, schroffe Gebirgs- und Vulkanwelten und prächtige Städte. Grüne Hügel, Burgen und Schlösser, raue Küsten und die keltische und schottische Kultur erwarten Sie auf einer Rundreise durch Schottland und Irland. Für Naturfreunde und alle, die sich gerne «outdoor» bewegen, ist eine Reise in Nordeuropa ideal.

Weiterlesen

Unzählige Wandermöglichkeiten, spannende City-Trips, ein Bad in einer heissen Quelle, Kayak-Touren oder Angeln in der finnischen Seenplatte – die nordischen Länder lassen keine Langweile aufkommen. Auch der märchenhafte nordische Winter lädt zu Aktivitäten in der Natur ein. Powern Sie sich beim Skilanglaufen oder einer Schneeschuhwanderung im glitzerndem Schnee aus, oder machen Sie eine Tour per Hundeschlitten durch die verschneite Landschaft. Sie werden entzückt sein!

Finnland

Man sagt, Finnland habe eine beruhigende und entschleunigende Wirkung. Die unendlich erscheinenden Wälder und Weiten, die unzähligen Seen sowie die glücklichen Bewohner tragen bestimmt ihren bedeutenden Teil dazu bei. Überzeugen Sie sich selbst und entfliehen Sie dem Alltagsstress.

Im Süden das Landes liegt die lebendige Hauptstadt Helsinki, deren Wahrzeichen der imposante Dom ist. Auch die ehemalige Kulturhauptstadt Turku an der Südwestküste beindruckt mit einer Kathedrale als Wahrzeichen. Und ihrer Lage! So erschliesst sich vor den Toren der mittelalterlichen Stadt das Schärenmeer mit einer Inselwelt aus tausenden von kleineren und grösseren Eilanden. Lohnenswert ist auch ein Besuch der Kleinstadt Naantali mit ihrer liebreizenden Altstadt sowie dem Kultaranta-Garten, wo sich die Sommerresidenz des finnischen Präsidenten befindet. Die drittälteste Stadt Finnlands ist das ebenfalls mittelalterliche Rauma. Die Altstadt ist ein einzigartiges Beispiel einer nordischen Holzstadt und gehört zum UNESCO-Welterbe.

Kennen Sie die Mumins? In Tampere befindet sich das einzige Mumin-Museum weltweit, lernen Sie sie kennen! In der «Mitte» Südfinnlands liegt die Gegend des Linnansaari-Nationalparks. Dieser bildet das Herz der Finnischen Seenplatte. Es gilt das Saimaa-Seengebiet zu erkunden, welches von Wäldern und unzähligen Seen umgeben ist. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten Finnlands gehört die mittelalterliche Burg Olavinlinna. Sie befindet sich in der finnischen Stadt Savonlinna und gilt als die am besten erhaltene Mittelalterburg in Nordeuropa. Und noch eine Berühmtheit ist nicht zu vergessen: der Weihnachtsmann! In Rovaniemi am Polarkreis ist er zu Hause, das Santa Claus Village mit dem Postbüro und einem Weihnachtsmuseum wartet auf Ihren Besuch.

Färöer Inseln: Europas unentdeckter Archipel

Wer den Norden bereisen möchte, der sollte die Färöer unbedingt besuchen. Fernab der Touristenströme beeindrucken die ungezähmten Färöer Inseln mit Landschaftskino vom Feinsten. Die Inselgruppe im hohen Norden gilt als das grüne Wanderparadies im Nordatlantik. Hier leben hauptsächlich Schafe und Vögel, allen voran die Papageientaucher. Malerische Landschaften treffen auf zerklüftete Klippen. Kleine, idyllische Dörfer und Häuser mit Grasdächern garnieren das grüne Inselreich vulkanischen Ursprungs.

Unser Herz hat das Land im Sturm erobert, denn jede der 18 Inseln ist ein wahres Naturschauspiel. Die Schafsinseln, so wird die Inselgruppe gerne von den Einheimischen genannt, sollte zu jeder Jahreszeit in wetterfester Kleidung besucht werden, denn das Wetter ist unbeständig und kann schnell wechseln. Auf der Färöer Erlebniswoche residieren Sie in einer der kleinsten Hauptstädte der Welt: Tòrshavn. Hier haben Sie ausreichend Zeit und die Möglichkeit, das alltägliche Leben auf der grössten Insel zu geniessen. Shopping und kulinarische Genüsse gehören hier zum Programm eines Reisenden.

Island

Island zählt zu den aussergewöhnlichsten Reisezielen der nordischen Länder und lässt sich am schönsten auf einer Rundreise über die Ringstrasse entdecken. Die Hauptstrasse führt einmal um die ganze Insel und die Highlights von Island liegen direkt an der Route 1. Lassen Sie sich von den fantastischen und unterschiedlichen Landschaftsbildern verzaubern und treten Sie ein in das Land aus Feuer und Eis! Einzigartige Naturschauspiele, der Geruch von Schwefel, brodelnde und heisse Quellen und überall zischt und dampft es aus der Erde – das müssen Sie erlebt haben!

Irland

Entdecken Sie Irlands inspirierende Landschaften und lebendige Städte. Dublin mit seinen zahlreichen Pubs und die Cliffs of Moher sind nur zwei der Highlights, die es auf einer Reise durch die grüne Insel unbedingt zu entdecken gilt. Auf unserer Reise passieren Sie auch die Grenze zu Nordirland, welches Teil des Vereinigten Königreichs ist,  und fahren an die nördliche Antrimküste, wo Sie bei dem zum UNESCO-Welterbe gehörenden Giant’s Causeway einen Stopp einlegen.

Kanalinseln

Die Kanalinseln Guernsey, Jersey und Sark liegen als Inselgruppe im südwestlichen Teil des Ärmelkanals nahe der französischen Küste. Der warme Golfstrom sorgt auf den Inseln für sonnig-mediterranes Klima und eine zauberhaft blühende Natur. Badegäste, Natur- und Wanderfreunde finden paradiesische Sandstrände, ein gut ausgebautes Netz an Wanderwegen und malerische Hafenörtchen vor. Durch die milden Winter und sonnenreichen Sommer wachsen etwa 1500 Pflanzenarten auf den Inseln und begeistern mit ihrer Blütenpracht.

Die grösste Insel ist Jersey mit knapp 120 Quadratkilometer Fläche. Das mediterrane Flair der Insel lädt zu Velo-Touren und Wanderungen entlang der Küsten ein. In der Inselhauptstadt St. Helier pulsiert das Leben auf dem Central-Market. Die Hauptstadt der zweitgrössten Insel Guernsey ist St. Peter Port. Sie besticht durch ihren Mix aus britischem Stil und französischem Charme. Das Landschaftsbild der Insel wird durch faszinierende Steilklippen und traumhafte Badebuchten wie der Vazon oder Cobo Bay geprägt. Die idyllischste und zugleich ruhigste Insel ist Sark: Die autofreie Insel lässt sich ganz entspannt in einer Pferdekutsche erkunden. Auch kulinarisch macht sich das Zusammenspiel französischer und britischer Küche bemerkbar. Eine Auswahl an sehr guten und mit Michelin- sowie Gault-Millau-Sternen ausgezeichneten Restaurants und fangfrischer Fisch machen die Kanalinseln zu einem Paradies für Gourmets.

 

 

Weniger anzeigen

Entdecken Sie die schönsten Regionen Nordeuropas

REISE-KONFIGURATOR

Ihre Traumreise flexibel kombiniert

Beliebte Reisen in Nordeuropa

Newsletter Anmeldung

Per Mail rund um die Welt – kostenlos!