Jordanien

Faszinierende Rundreisen in Jordanien

Das kulturreiche und magische Wüstenland

Es sind die orientalischen Einflüsse der Arabischen Halbinsel, die beeindruckende Kulisse der gigantischen Hisma Wüste und Petra, eine sagenumwobene Felsenstadt, die Jordanien zum Sehnsuchtsziel machen. Bei uns erhalten Sie die Gelegenheit, auf einer Rundreise durch Jordanien all die einzigartigen Schätze des Landes kennenzulernen. Den hohen Gänsehautfaktor gibt es bei unserer Jordanien-Rundreise inklusive. Bevor Sie sich mit diesem Rundreise-Porträt in den faszinierenden Highlights Jordaniens gedanklich einen Moment lang verlieren, bleibt festzuhalten, dass eine Jordanien Rundreise ein unvergessliches und atemberaubend beeindruckendes Erlebnis ist.

Weiterlesen

Jordanien Rundreise – Start in der glanzvollen Hauptstadt Amman

Wenn es etwas gibt, das die Geschichte und Kultur Jordaniens vielerorts gebündelt präsentiert, so ist es die Hauptstadt Amman. Hier starten wir unsere Rundreise und nehmen Sie auf einen Streifzug entlang architektonischer Schönheiten mit. Amman erstreckt sich über 19 Jebels – für arabische Länder typische Hügellandstriche – und bietet das perfekte Wechselspiel aus Tradition und Moderne.

Damit Sie sich zunächst einen Eindruck von der einzigartigen Atmosphäre Ammans verschaffen können, erklimmen wir den Zitadellen-Hügel. Geniessen Sie das Altstadt-Panorama und bannen Sie das unverkennbare, halbmondförmig gebaute Römische Theater auf ein Erinnerungsfoto. Heute finden in der einmaligen Kulisse des Römischen Theaters zahlreiche Kultur-Events statt. Natürlich sollte auch ein Besuch der Zitadelle, des Herkules-Tempels sowie des Archäologiemuseums mit seinen byzantinischen, frühislamischen und römischen Artefakten nicht fehlen. Den Zauber des Morgenlandes erleben Sie mehr als eindrucksvoll in der König-Abdullah-Moschee, welche mit ihrer blauen, mosaikverzierten Kuppel als Wahrzeichen Ammans gilt.

 

 

Weniger anzeigen

Reise-Highlights in Jordanien

Felsenstadt Petra

Felsenstadt Petra

Was wäre eine Rundreise durch Jordanien ohne die berühmte Felsenstadt Petra? Als eines der sieben neuen Weltwunder fasziniert die Felsenstadt Petra mit ihren stummen und gerade deshalb so wirkungsvollen Fassaden aus rotem Sandstein. Die eindrucksvolle Architektur ist mehr als 2.000 Jahre alt und wurde von den Nabatäern inmitten einer imposanten Gebirgsregion erschaffen. Das antike Highlight Jordaniens ist Heimat sagenhafter Gold- und Edelstein-Vorkommen, Tempelanlage und mit einem Grabmal die letzte Ruhestätte des nabatäischen Königs. Um die spektakulären, geheimen Winkel der Felsenstadt zu erkunden, ist festes Schuhwerk unverzichtbar.

Wadi Rum

Wadi Rum

Die wilde, beeindruckende Kargheit der Wüste erwartet Sie im Wadi Rum bei einer Übernachtung im Wüstencamp. Das ausgetrocknete Flussbett führt durch die gigantischen Schluchten des Berges Jebel Umm Ishrin. Sehenswerte Highlights im Wadi sind die Felsbrücke Burdah, geheimnisvolle Höhlen, die prähistorischen Inschriften und die nach dem Soldaten Lawrence von Arabien benannte Lawrence-Quelle. Die Übernachtung im Wüstencamp offenbart Ihnen den einzigartigen und unvergesslichen Blick in den nächtlichen Wüstenhimmel Jordaniens mit seinem sternenbesetzten, surreal funkelnden Firmament.

Glanzvolle Hauptstadt Amman

Glanzvolle Hauptstadt Amman

Wenn es etwas gibt, das die Geschichte und Kultur Jordaniens vielerorts gebündelt präsentiert, so ist es die Hauptstadt Amman. Hier starten wir unsere Rundreise und nehmen Sie auf einen Streifzug entlang architektonischer Schönheiten mit. Amman erstreckt sich über 19 Jebels – für arabische Länder typische Hügellandstriche – und bietet das perfekte Wechselspiel aus Tradition und Moderne.

Weiterlesen & Reisen entdecken
Kolossale Wüstenschlösser

Kolossale Wüstenschlösser

Jordaniens Wüste ist berühmt für ihre kolossalen Wüstenschlösser. Knapp zwanzig sind es an der Zahl, wovon sich ein Teil ausserhalb der jordanischen Landesgrenzen befindet. Mit uns bereisen Sie das Qasr Amra – ein Jagdschloss aus dem frühen 8. Jahrhundert der prähistorischen Ära. Heute noch hervorragend erhalten und eines der eindrucksvollsten Wüstenschlösser ist das Qasr el Kharanah. Es diente den umayyadischen Würdenträgern zu politischen Zusammenkünften. Ausserdem reisen Sie mit uns zur steinernen Festung der grossartigen Oase Azraq.

Mosaikstadt Madaba

Mosaikstadt Madaba

Die Mosaikstadt Madaba ist für ihre Mosaikkarte – eine kartografische Darstellung des Heiligen Landes mit Jerusalem – berühmt. Aus mehr als zwei Millionen Tessera – kleinen Mosaikplättchen – soll die Mosaikkarte einst zusammengesetzt worden sein. Madaba ist Mitte des 6. Jahrhunderts n. Chr. entstanden und beherbergt die St.-Georgs-Kirche. Das Gotteshaus wurde im griechisch-orthodoxen Stil erbaut und ist mit seinem charakteristischen Glockenturm ebenfalls ein beliebtes Fotomotiv. Besichtigen Sie den biblischen Ort, dessen antike Mosaikkarte Teil des steinernen Kirchenbodens ist.

Das hat mich begeistert

Julia Klotzke
Julia Klotzke Product Management & Marketing

"Geniessen Sie das Tote Meer, die tiefste Stelle der Erde. Gesunde Mineralien und das Salz verwöhnen die Haut. Für mich war die Reise nach Jordanien eines der schönsten Reiseziele die ich kennenlernen durfte. Frohes Schweben!"

Newsletter Anmeldung

Per Mail rund um die Welt – kostenlos!