Sardinien
Kombinierbar
CHF 2.150 p.Pers. im DZ inkl. Flug

Sardinien 8 Tage Rundreise

  • MittelklasshotelsMittelklasshotels
  • max. 20
  • CO2-Klimaschutzbeitrag
  • Nuraghe La Prisigiona
  • Maddalena Archipel
  • Weindegustation
  • Küstenstadt Castelsardo
  • Alghero, Bosa und Cagliari
Marinella Nuraghe La Prisgiona, San Pantaleo Castelsardo La Maddalena

Sonne, Strand und Meer: Aber Sardinien ist noch viel mehr! Auf den Spuren der prähistorischen Nuraghenkultur entdecken Sie eine Insel, die Sie mit ihrer Schönheit, Ursprünglichkeit und Authentizität verzaubern wird. Ein wahrer Kontinent im Taschenformat.

Reiseerlebnis

Sardinien
Insider-Erlebnis
Sardiniens gute Tropfen degustieren

Die Weine Sardiniens konnten sich einen namhaften Ruf erarbeiten. Entdecken Sie einige dieser raffinierten Trouvaillen bei einer kleinen, aber feinen Weindegustation direkt vor Ort.

Ihre Reise im Detail

8 Tage Rundreise



Tag 1
Marinella

Ankunft in Olbia

Ankunft in Olbia

Ankunft am Flughafen Olbia und Transfer zu Ihrem Hotel. Je nach Ankunftszeit steht Ihnen der restliche Tag zu freien Verfügung.

Transfer vom Flughafen zum Hotel – ca. 20km, ca. 30 Minuten

Inbegriffene Mahlzeiten: Abendessen

Übernachtung im guten Mittelklasshotel an der Costa Smeralda.

Tag 2
Nuraghe La Prisgiona, San Pantaleo

Nuraghe La Prisgiona und Coddu Vecchiu, Weindegustation und Künstlerdorf San Pantaleo

Nuraghe La Prisgiona und Coddu Vecchiu

Am Morgen besichtigen Sie die Nuraghe «La Prisgiona». Nuraghen sind Turmbauten, die von den Menschen der namensgebenden Nuragherkultur gebaut wurden. Ihr Verwendungszweck ist bis heute umstritten. Anschliessend besuchen Sie das grösste Gigantengrab Sardiniens, das «Coddu Vecchju». Diese Megalithenanlage stammt aus der Bronzezeit und ist sogar älter als die Nuraghen. Die Fahrt geht weiter bis nach Arzachena, eine kleine Stadt mit einem schönen historischen Zentrum.

Weindegustation und Künstlerdorf San Pantaleo

Weiterfahrt zu einem typischen Weingut für eine Verkostung lokaler Weine inkl. Käse und Wurstwaren. Buon appetito! Auf dem Rückweg zum Hotel besuchen Sie noch das kleine Künstlerdorf San Pantaleo, eingebettet in eine Granitlandschaft, welches seit Jahrzehnten Werke und Kreationen der internationalen Kunstszene inspiriert.

Ausflug im Nordosten Sardiniens – ca. 60 km, ca. 1h 30 Minuten

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Degustation und Abendessen

Übernachtung im gleichen Hotel wie am Vortag.

Tag 3
Castelsardo

Castelsardo

Castelsardo

Heute führt die Tour in den Nordwesten Sardiniens. Erster Halt in der der Kleinstadt Calagianus, bekannt für die Granit- und Korkverarbeitung inkl. Besuch des Korkmuseums. Anschliessend Fahrt nach Sedini, wo sie in den Fels gehauene Wohnhäuser bestaunen können. Danach fahren Sie nach Castelsardo, berühmt für sein hoch über dem Dorf thronende Burg, an dessen Hang sich die farbigen Wohnhäuser schmiegen. Ein einmaliger Anblick! Auf dem Rückweg zum Hotel fahrt entlang einer schönen Panoramastrasse.

Ausflug im Nordwesten Sardiniens – ca. 205 km, ca. 3 Stunden

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen

Übernachtung im gleichen Hotel wie am Vortag.

Tag 4
La Maddalena

Freier Tag oder optionaler Bootsausflug La Maddalena

Freier Tag oder optionaler Bootsausflug La Maddalena

Am heutigen Tag haben Sie die Gelegenheit einen entspannten Tag im Hotel zu geniessen. Alternativ können Sie vor Abreise den Bootsausflug zum La Maddalena Archipel buchen.

Ganz oben im Nordosten von Sardinien befinden sich ca. 60 kleine Inseln, die nur darauf warten von Ihnen entdeckt zu werden: Das La Maddalena Archipel. Sie werden dieses wunderschöne Fleckchen Erde auf einem Segelschiff erkunden. Dank traumhaften Ausblicken und einer leichten, Ihnen ins Gesicht wehenden Meeresbrise können Sie sich heute so richtig entspannen. (Bitte beachten Sie, dass der Bootsausflug von den Wetterbedingungen abhängig ist und bei schlechtem Wetter kurzfristig abgesagt werden kann.)

Ein gemeinsames Abendessen in einem lokalen Landgut bildet den Abschluss dieses Tages.

Ausflug La Maddalena ca. 45 km zum Hafen und zurück, ca. 1 Stunde

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen

Übernachtung im gleichen Hotel wie am Vortag.

Tag 5
Alghero, Bosa

Alghero, Bosa

Alghero

Sie verlassen die Costa Smeralda in Richtung Oristano. Unterwegs Halt in Alghero, eine der schönsten Städte Sardiniens. Alghero war lange Zeit eine katalanische Siedlung, bis heute spricht man in Alghero eine dem Katalanischen verwandte Sprache. Führung durch die Stadt, die mit einem Mix aus spanischer und italienischer Architektur hervorsticht.

Bosa

Besuch der fröhlich farbigen Altstadt von Bosa. Diese wird von historischen Häusern und Palmen gesäumt. Weiterfahrt bis nach Oristano.

Ausflug im Nordwesten Sardiniens – ca. 270 km, ca. 4 Stunden

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen

Übernachtung im guten Mittelklasshotel in Oristano.

Tag 6
Fluminimaggiore, Arbus

Tharros, Messermuseum und Ethnografisches Museum, Tempel von Antas

Tharros

Nach dem Frühstück Besichtigung der archäologischen Stätte von Tharros, eine der bemerkenswertesten und beeindruckendsten Hinterlassenschaften im Mittelmeerraum.

Messermuseum und Ethnografisches Museum

Im Anschluss Besuch des Museums des sardischen Messers in Arbus. Dieses wurde im Jahr 1996 nach einer Idee des Messerschmiedemeisters Paolo Pusceddu gegründet. Es ist in einem alten Gebäude aus dem 18. Jahrhundert untergebracht und beherbergt alte traditionelle Messer und moderne Einzelstücke der wichtigsten sardischen Messermacher. Durch sorgfältige Restaurierungsarbeiten hat der Handwerker und Messerschmiedemeister die Räumlichkeiten eines alten Hauses neben seiner Werkstatt wiederhergestellt. Das Museum ist in vier Räume unterteilt und zeigt die Objekte, die er in jahrelanger Forschung und Austausch gesammelt hat.

Die Besichtigung des Ethnografischen Museums in Fluminimaggiore bringt Sie auf eine Reise in die Vergangenheit mit. Es ist eine gute Gelegenheit, um die alten raffinierten Tätigkeiten der Bauern, Hirten und Handwerksmeister zu sehen.

Tempel von Antas

Zum Abschluss des Tages Stopp beim Tempel von Antas in Fluminimaggiore. Dieser liegt in einem üppig bewachsenen Tal und ist eines der wichtigsten Monumente aus römischer Zeit auf Sardinien.

Ausflug Westen und Süden Sardinien. ca. 230km, ca. 3h 30 Minuten

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen

Übernachtung im guten Mittelklasshotel in Santa Margherita di Pula.

Tag 7
Cagliari, San Sperate

Cagliari, San Sperate

Cagliari

Abfahrt nach Cagliari, die grösste Stadt und Hauptstadt Sardiniens. Sie ist reich an Kunst und Geschichte. Sie besuchen u.a. das Castello-Viertel und die Bastion Santa Croce, die erste phönizische Stadt auf Sardinien.

San Sperate

Besuch des Städtchens San Sperate, bekannt für seine Wandmalereien.

Ausflug Cagliari und San Sperate - ca. 105km, ca 2h

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen

Übernachtung im gleichen Hotel wie am Vortag.

Tag 8
Cagliari, Santa Margherita di Pula

Rückreise oder Verlängerung, HOTELÜBERSICHT

Rückreise oder Verlängerung

Je nach Abflugzeit freie Zeit bis zum Transfer für die Ab- oder Weiterreise.

Wenn Sie eine Verlängerung gebucht haben, bleiben Sie noch 7 weitere Nächte in Ihrem Strandhotel in Santa Margherita di Pula.

Transfer zum Flughafen Cagliari – ca. 50 km, 50 Minuten

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

HOTELÜBERSICHT

Die voraussichtlichen Hotels für diese Rundreise:

1. - 4. Nacht: Hotel Marana**** oder Hotel Petra Bianca ****

5. Nacht: Hotel Mariano IV in Oristano

6. & 7. Nacht: Hotel Flamingo**** in Santa Margherita di Pula

Hoteländerungen bleiben vorbehalten. Alternativen entsprechen gleicher Hotelkategorie. Die finale Hotelliste mit den detaillierten Adressen, erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen, ca. 14 Tage vor Abreise.



Leistungen

Im Reisepreis inklusive

Alles anzeigen

Die beliebtesten Reisekombinationen

Die meisten Gäste unternehmen diese Hauptreise mit diesen Vor- und Nachprogrammen

Alle Vor- und Nachprogramme können Sie im nächsten Schritt auswählen.

8 Tage
Hauptreise
Sardinien
Ab + CHF 990
Zuschlag p. Pers.
Ausgewählt Auswählen
Ausgewählt Auswählen

Vorschau aller Nachprogramme

Hinweise

Wichtige Informationen zu dieser Reise

Mindestteilnehmerzahl

Garantierte Durchführung ab 15 Personen, darunter Kleingruppenzuschlag möglich. Maximal 20 Personen.

Nicht im Reisepreis enthalten
  • Trinkgelder für Reiseleiter und Fahrer
  • persönliche Ausgaben
  • nicht explizit im Reiseplan genannte Eintrittsgelder
  • ggf. Visakosten
Nebenkosten

In Italien ist das Preisniveau je nach Region etwas tiefer als in der Schweiz.

Sonstiges

Wir weisen Sie darauf hin, dass für diese Reise eine körperliche und mentale fitte und stabile Verfassung notwendig ist und die Reise für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Zweifel kontaktieren Sie uns bitte vor der Buchung – wir beraten Sie gerne.

Programmänderungen vorbehalten.

Länder­informationen

Italien – Sardinien

Wetter & Klima

Auf Sardinien herrscht mediterranes Klima, daher sind die Sommer meist trocken und heiss, die Winter verregnet. Im Frühling und Herbst sind die Temperaturen auf der Insel meist angenehm mild (20 – 28 Grad). Ab April erwärmt sich das Klima auf der Insel und ab Mai kann man in der Regel am Strand baden.

 

Klimatabelle Italien, Olbia

Jan.Feb.MärzApr.MaiJuniJuliAug.Sep.Okt.Nov.Dez.
Max. Temperatur °C151417192327303026221916
Min. Temperatur °C77911141821212015119
Sonnenstunden / Tag446710911108643
Regentage11910119633810129

Klimatabelle Italien, Cagliari

Jan.Feb.MärzApr.MaiJuniJuliAug.Sep.Okt.Nov.Dez.
Max. Temperatur °C141517192327303027231916
Min. Temperatur °C77911141821211915119
Sonnenstunden / Tag44679911108643
Regentage1110111385349111416

Einreisebestimmungen für Schweizer Bürger

Reisedokumente

Für die Einreise nach Italien benötigen Schweizer Staatsbürger eine gültige Identitätskarte oder einen gültigen Reisepass.

Visum

Ein Visum ist nicht erforderlich.

Einreisebestimmungen für Staatsangehörige anderer Länder

Staatsangehörige anderer Länder bitten wir, sich bei der zuständigen Botschaft über die Einreiseformalitäten zu informieren. Sie können sich bei uns nach den Adressen der zuständigen Konsulate erkundigen. Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass Sie für die Beschaffung der notwendigen Reisepapiere grundsätzlich selbst verantwortlich sind.

Impfungen

Für die Gebiete dieser Reise sind keine Impfungen vorgeschrieben. Für weitere detaillierte Auskünfte wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt oder an folgende Institutionen:

Tropeninstitut (Schweiz):                         0900 575 131 (CHF 2.69/Min.)

Medical Services von SWISS                    +41 (0)58 584 68 33

Oder besuchen Sie die Internetseite:     www.healthytravel.ch

Sprachen

Die Landessprache ist Italienisch. In den Hotels und grösseren Restaurants wird auch Englisch und teilweise Deutsch gesprochen.

Währung

Die Landeswährung in Sardinien (Italien) ist der Euro.

Zeitverschiebung

Zwischen der Schweiz und Sardinien gibt es keinen Zeitunterschied.

Ähnliche Reisen

Newsletter Anmeldung

Per Mail rund um die Welt – kostenlos!

Hier Planung starten

Rundreise
CHF 2.190 p.Pers. im DZ inkl. Flug
  • 8 Tage Rundreise

Sardinien

  • Flüge gem. Reiseprogramm (wenn gebucht)
  • 7 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels
  • Frühstück und 7 Abendessen und 1 Weindegustation
  • Gruppenreise im Reisebus
Viamonda Promise
Ihre Vorteile Reiseveranstalter: Vögele Reisen

Hier Planung starten

Rundreise
CHF 2.190 p.Pers. im DZ inkl. Flug

Einen Moment bitte

In Indien gibt es eine schwimmende Postfiliale. Diese befindet sich auf dem Dal-See in Srinagar.