Dominikanische Republik – Kultur, Geschichte & Erholung
Kombinierbar
CHF 1.517 p.Pers. im DZ exkl. Flug

Dominikanische Republik – Kultur, Geschichte & Erholung 8 Tage Mietwagenreise

  • CO2-Klimaschutzbeitrag
  • Zona Colonial in Santo Domingo
  • Bergiges Landesinnere
  • Tabak- und Kakaoplantagen
  • Fischerdorf Punta Rucia
  • Schnorchelausflug Cayo Arena
  • Pico Isabel de Torres
  • Halbinsel Samaná
  • Nationalpark Los Haitises
  • Cayo Lavantado
Santo Doming... Santo Domingo, Santiago de los Caba... Santiago, Pu... Punta Rucia

Erleben Sie die Dominikanische Republik in all ihrer Vielfalt: Von den historischen Strassen Santo Domingos zu den majestätischen Berglandschaften und den idyllischen Küsten von Samaná. Tauchen Sie ein in die Vielfalt dieses Landes, erleben Sie Abenteuer und finden Sie Ruhe an den paradiesischen Stränden.



Ihre Reise im Detail

8 Tage Mietwagenreise



Tag 1
Santo Domingo

Ankunft in Santo Domingo, Santo Domingo

Ankunft in Santo Domingo

Willkommen in der Dominikanischen Republik! Sie werden von unserer lokalen Vertretung am Flughafen von Punta Cana abgeholt und zu Ihrem Hotel in der Kolonialzone von Santo Domingo gebracht.

Santo Domingo

Nutzen Sie den Rest des Tages, um die Strassen der romantischen Kolonialstadt entlangzulaufen und entdecken Sie Restaurants, Bars und verschiedene Geschäfte. Am Abend empfehlen wir Ihnen, die Plaza de España zu besuchen, die eine exzellente Auswahl an Restaurants bietet, wo Sie Ihr Abendessen bei einem Blick auf das Haus von Kolumbus´ Sohn geniessen können.

Übernachtung in Santo Domingo

Standard: Übernachtung im Hotel Villa Colonial

Premium: Übernachtung im Billini Hotel

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Tag 2
Santo Domingo, Santiago de los Caballeros

Bergiges Landesinnere, Santiago

Bergiges Landesinnere

Nach einem Welcome-Briefing mit der Agentur vor Ort nehmen Sie heute Morgen Ihren Mietwagen im Hotel entgegen und die Rundreise startet mit einer interessanten Fahrt ins Landesinnere, vorbei an Kakao-, Kaffee-, Bananen-, Reis- und Tabakplantagen. Geniessen Sie die Fahrt durch die wunderschönen Berge, die eine Höhe von 900 m ü. M. erreichen. Es lohnt sich, auf dem Weg nach Santiago einen Zwischenstopp einzulegen, um eine bekannte Tabakfabrik und -plantage zu besichtigen.

Fahrstrecke: 140 km, Dauer ca. 2 Std.

Santiago

Ihr Hotel in Santiago erwartet Sie mit spektakulärem Ausblick über das Cibao-Tal.

Übernachtung in Santiago

Standard: Hotel Camp David - Standardzimmer

Premium: Hotel Camp David - Zimmer mit Balkon

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Tag 3
Santiago, Punta Rucia

Santiago, Punta Rucia

Santiago

Heute haben Sie die Möglichkeit, das Stadtzentrum von Santiago zu erkunden, wo Sie das berühmte "Denkmal für die Helden der Revolution" besichtigen können. Dieses imposante Monument wurde 1944 entworfen und nach dem Sturz des Diktators Trujillo umbenannt. Es erinnert an die tapferen Kämpfer, die für die Freiheit und Gerechtigkeit des Landes eingetreten sind.

Wenn Sie sich für die Landwirtschaft und die lokalen Produkte der Region interessieren, bietet sich eine Tour zu einer der zahlreichen Tabak- oder Kakaoplantagen an. Hier können Sie mehr über den Anbau und die Verarbeitung dieser wichtigen Erzeugnisse erfahren, die nicht nur wirtschaftlich bedeutsam sind, sondern auch tief in der Kultur und Tradition der Dominikanischen Republik verwurzelt sind.

Punta Rucia

Die Reise führt Sie weiter zur malerischen Nordküste. Dort erwartet Sie das idyllische Fischerdorf Punta Rucia, ein Ort voller Charme und natürlicher Schönheit. Bei Ihrer Ankunft werden Sie von der friedlichen Atmosphäre und den atemberaubenden Ausblicken auf das türkisfarbene Meer begrüsst. Hier haben Sie die perfekte Gelegenheit, den Tag entspannt ausklingen zu lassen. Geniessen Sie ein erfrischendes tropisches Getränk, während Sie die sanften Wellen beobachten, die am Ufer brechen, und die malerische Kulisse auf sich wirken lassen. Punta Rucia bietet Ihnen nicht nur Ruhe und Erholung, sondern auch die Möglichkeit, die authentische Lebensweise der lokalen Fischer kennenzulernen und die köstlichen Meeresfrüchte der Region zu probieren.

Total Fahrstrecke: 105 km, Dauer ca. 2 Std.

Übernachtung in Punta Rucia

Standard: Übernachtung im Hotel Corales

Premium: Übernachtung in der Punta Rucia Lodge

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Tag 4
Punta Rucia

Punta Rucia & Cayo Arena

Punta Rucia & Cayo Arena

Am Morgen erwartet Sie ein aufregendes Abenteuer: Ein Fischerboot steht bereit, um Sie zu einer kleinen, weissen Sandbank zu bringen, die eine Fläche von nur 200 Quadratmetern hat. Diese winzige Insel ist ein wahres Juwel, eingebettet in das schimmernde Blau des Meeres. Doch das eigentliche Naturschauspiel verbirgt sich unter der Wasseroberfläche. Hier, in den klaren Gewässern, befinden sich faszinierende Korallenriffe, die ein Magnet für eine Vielzahl von bunten Fischen sind. Beim Schnorcheln können Sie die beeindruckende Unterwasserwelt erkunden und die Farbenpracht der tropischen Meeresbewohner hautnah erleben.

Nach diesem unvergesslichen Erlebnis auf der Sandbank geht es zurück aufs Boot, und die Rückfahrt führt Sie durch die verwunschenen Mangroven des Nationalparks. Diese dichten, grünen Wasserwege bieten eine einzigartige Gelegenheit, die vielfältige Flora und Fauna der Region zu beobachten. Zurück im Hotel angekommen, können Sie den Nachmittag in aller Ruhe am Strand verbringen. Lehnen Sie sich zurück, spüren Sie den warmen Sand unter Ihren Füssen und lassen Sie die Erlebnisse des Tages Revue passieren, während Sie die sanfte Brise und das Rauschen der Wellen geniessen.

Übernachtung in Punta Rucia

Übernachtung im gleichen Hotel wie am Vortag.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Tag 5
Puerto Plata

Fortaleza de San Felipe & Puerto Plata

Fortaleza de San Felipe & Puerto Plata

Nach dem Frühstück geht es weiter nach Puerto Plata. Unterwegs können Sie die Festung San Felipe in Puerto Plata besichtigen. Christoph Kolumbus kam auf seiner ersten Reise, die am 12. Januar 1493 dokumentiert wurde, in dieser Gegend an.

Wenn Sie an diesem Tag noch mehr erleben möchten, können Sie mit der Seilbahn auf den "Pico Isabel de Torres" fahren. Von hier aus kann man die atemberaubende Aussicht über die Nordküste geniessen und durch den botanischen Garten spazieren. Es gibt auch die Möglichkeit, die bekannte Rumdestillerie in Puerto Plata besichtigen, um mehr über die Geschichte und den Herstellungsprozess des dominikanischen Rums zu erfahren. Und eine kleine Degustation darf natürlich nicht fehlen!

Am späteren Nachmittag erreichen Sie Ihr Hotel in Caberte oder Puerto Plata.

Fahrstrecke: 110 km, Dauer ca. 2.5 Std.

Übernachtung in Caberte/Puerto Plata

Standard: Übernachtung im Natura Cabana in Caberte

Premium: Übernachtung im Casa Colonial Beach & Spa in Puerto Plata

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Tag 6
Samana

Halbinsel Samaná

Halbinsel Samaná

Auf dem heutigen Programm steht eine malerische Fahrt entlang der Nordküste bis zur atemberaubenden Halbinsel Samaná. Diese Route führt Sie durch eine abwechslungsreiche und üppige Landschaft, die mit Flüssen, Bananenplantagen, Reisfeldern und einer eindrucksvollen Küstenlinie beeindruckt. Während der Fahrt können Sie die vielfältige Natur und die spektakulären Ausblicke auf das Meer geniessen. Unterwegs haben Sie die Möglichkeit, an unberührten Stränden Halt zu machen, um im kristallklaren Wasser zu baden und die Sonne zu geniessen. Diese Strände bieten Ihnen den perfekten Ort zur Entspannung und Erholung abseits der Touristenmassen.

Für das Mittagessen bietet sich ein Stopp in einem der typischen dominikanischen Restaurants an, wo Sie die lokale Küche probieren können. Frische Meeresfrüchte, aromatische Reisgerichte und köstliche Bananengerichte warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

Fahrstrecke: 210 km, Dauer ca. 4 Std.

Übernachtung auf der Halbinsel Samaná

Standard: Übernachtung im Hotel The Bannister - Bergblick Zimmer

Premium: Übernachtung im Hotel The Bannister - Meerblick Zimmer

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück & Mittagessen

Tag 7
Los Haitises

Los Haitises & Cayo Levantado

Los Haitises & Cayo Levantado

Heute erwartet Sie ein aufregender Tag: Sie erkunden den Nationalpark Los Haitises mit dem Boot. Die Fahrt führt Sie durch eine atemberaubende Landschaft mit einsamen Inseln, versteckten Buchten und beeindruckenden Felsformationen, die aus dem türkisfarbenen Wasser emporragen. Diese unberührte Natur ist wirklich etwas Besonderes und wird Sie in ihren Bann ziehen. Während der Tour machen Sie Halt bei zwei Höhlen, die voller Geschichte stecken. Hier können Sie alte Malereien und Schnitzereien der Taino-Urbewohner entdecken, die einst in dieser Region lebten. Diese kunstvollen Zeichnungen und Gravuren erzählen spannende Geschichten aus der Vergangenheit und geben Ihnen einen Einblick in das Leben und die Kultur der Taino. Nach der Erkundung der Höhlen bringt Sie das Boot zur traumhaften "Bacardi-Insel" Cayo Levantado. Diese paradiesische Insel mit ihren weissen Sandstränden und dem kristallklaren Wasser ist der perfekte Ort, um zu entspannen und die Seele baumeln zu lassen. Hier erwartet Sie ein leckeres dominikanisches Mittagessen, bei dem Sie die Gelegenheit haben, frische Meeresfrüchte und andere lokale Spezialitäten zu geniessen. Nach dem Essen können Sie die Insel erkunden, im warmen Wasser schwimmen oder einfach am Strand relaxen. Die idyllische Atmosphäre und die natürliche Schönheit von Cayo Levantado machen diesen Ausflug zu einem unvergesslichen Erlebnis, das Ihnen noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Nach einem erlebnisreichen Tag werden Sie wieder in Ihr Hotel gebracht.

Übernachtung auf der Halbinsel Samaná

Übernachtung im gleichen Hotel wie am Vortag.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Tag 8
Santo Domingo

Verlängerung am Strand auf Samaná oder Rückreise

Verlängerung am Strand auf Samaná oder Rückreise

Verlängern Sie Ihre Ferien auf der wunderschönen und exotischen Halbinsel Samaná oder treten Sie die Rückreise über eine gut ausgebaute Schnellstrasse nach Punta Cana an. Auf dem Weg können Sie einen Zwischenstopp am versteckten Wasserfall Salto Socoa einlegen und sich unter die Einheimischen mischen.

Je nachdem, wie Ihre Reise weitergeht, können Sie den Mietwagen am Flughafen abgeben oder Ihren Aufenthalt in einem unserer Strandverlängerungshotels fortsetzen.

Fahrstrecke zum Flughafen Santo Domingo: 300 km, Dauer ca. 4.5 Std.



Leistungen

Im Reisepreis inklusive

Alles anzeigen

Hinweise

Walbeobachtungstour

Von Mitte Januar bis Mitte März kann auf Wunsch die Los Haitises Tour an Tag 7 durch eine Walbeobachtungstour ersetzt oder ergänzt werden. Beide Touren können auch als private Bootsausflüge organisiert werden.

Nicht im Reisepreis enthalten
  • Trinkgelder
  • Persönliche Ausgaben & Extras in Hotels
  • Zusätzliche Mahlzeiten & Getränke
  • Eintrittsgebühren und Führungen, die nicht ausdrücklich im Reiseplan enthalten sind
  • Treibstoff, Maut- und Parkgebühren
Nebenkosten

Die Nebenkosten in der Dominikanischen Republik sind tiefer als in der Schweiz.

Sonstiges

Ab 2 Personen garantiert. Preise für Einzelreisende auf Anfrage.

Länder­informationen

Dominikanische Republik

Wetter & Klima

Das Klima der Dominikanischen Republik wird von drei Hauptfaktoren beeinflusst: dem Atlantischen Ozean, der die Nordküste umgibt, dem Karibischen Meer im Süden und den Bergen im Landesinneren. Im Sommer ist der Norden des Landes etwas kühler und erhält mehr Niederschläge, während der Süden, einschließlich der Hauptstadt Santo Domingo, wärmer und trockener ist. Dies liegt daran, dass der Süden im Regenschatten der Gebirge liegt, deren höchste Gipfel über 3000 Meter erreichen. In den Bergen kann es deutlich kühler werden, und die nächtlichen Temperaturen können auf zehn Grad fallen. Wer also plant, das Landesinnere zu erkunden und eine Pause vom Strand einzulegen, sollte unbedingt einen Pullover mitnehmen.

Klimatabelle Dominikanische Republik

Jan.Feb.MärzApr.MaiJuniJuliAug.Sept.Okt.Nov.Dez.
Max. Temperatur °C282929303031313131313030
Min. Temperatur °C191920212222222322222120
Sonnenstunden / Tag667766677666
Regentage7667111211111111108

Einreisebestimmungen für Schweizer Bürger

Reisedokumente

Für die Einreise in die Dominikanische Republik benötigen Schweizer Staatsbürger einen gültigen Reisepass, der noch mindestens sechs Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist.

Visum

Für einen Aufenthalt bis zu 90 Tage benötigen Schweizer Bürger kein Visum.

Einreisebestimmungen für Staatsangehörige anderer Länder

Staatsangehörige anderer Länder bitten wir, sich bei der zuständigen Botschaft über die Einreiseformalitäten zu informieren. Sie können sich bei uns nach den Adressen der zuständigen Konsulate erkundigen.

Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass Sie für die Beschaffung der notwendigen Reisepapiere grundsätzlich selbst verantwortlich sind.

Impfungen

Für die direkte Einreise aus der Schweiz sind keine keine Impfungen vorgeschrieben.
Bei Einreise aus einem Gelbfiebergebiet kann der Nachweis einer Gelbfieberimpfung verlangt werden.

Impfungen gegen Hepatitis A, Masern, Diphterie, Tetanus und Polio werden generell empfohlen. Sollten Sie aus einem Gelbfieberinfektionsgebiet anreisen, so ist die Gelbfieberimpfung obligatorisch.

Für weitere, ausführliche Auskünfte wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt oder folgende Institutionen:

Tropeninstitut (Schweiz):                           0900 575 131 (CHF 2.69/Min.)

Medical Services von SWISS:                  +41 (0)58 584 68 33

Oder besuchen Sie die Internetseite:     www.healthytravel.ch

Kleidung und wichtige Utensilien

Für Ihre Reise in die Dominikanische Republik sollten Sie Kleidung mitnehmen, die sowohl für das warme Klima als auch für mögliche kühlere Temperaturen in den Bergen geeignet ist. Packen Sie leichte, atmungsaktive Kleidung wie T-Shirts, Tanktops, leichte Hosen und Shorts sowie luftige Sommerkleider ein. Badebekleidung wie Badeanzüge und Bikinis sind ebenfalls unverzichtbar.

Zum Schutz vor der intensiven Sonne und Insekten sollten Sie einen Hut oder eine Kappe, eine Sonnenbrille mit UV-Schutz und eine Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor mitnehmen. Es ist auch ratsam, leichte, langärmelige Kleidung für die Abende oder zum Schutz vor Insekten einzupacken. Für kühlere Abende und Ausflüge in die Berge benötigen Sie einen Pullover oder eine leichte Jacke sowie lange Hosen.

Bequeme Schuhe sind ebenfalls wichtig. Packen Sie Sandalen oder Flip-Flops für den Strand und leichte Wanderschuhe oder Turnschuhe für Ausflüge und längere Spaziergänge ein.

Sprachen

Die offizielle Landessprache der Dominikanischen Republik ist Spanisch.

Währung

Die lokale Währung ist der Dominikanische Peso (DOP). Es wird empfohlen, US-Dollar mitzubringen, um diese vor Ort in die Landeswährung umzutauschen. Es ist auch vorteilhaft, bereits vor der Reise eine kleine Menge Dominikanische Pesos zu besorgen, um sofort bei Ankunft lokale Ausgaben wie Transport oder Trinkgelder decken zu können.

  • Mastercard und Visa werden in den meisten größeren Hotels, Restaurants und Geschäften akzeptiert.

Zeitverschiebung

Der Zeitunterschied zwischen der Schweiz und der Dominikanischen Republik beträgt während unserer Sommerzeit minus 7 Stunden und im Winter minus 6 Stunden.

Newsletter Anmeldung

Per Mail rund um die Welt – kostenlos!

Hier Planung starten

Mietwagenreise
CHF 1.517 p.Pers. im DZ exkl. Flugp.Pers. im DZ inkl. Flug
Hotelauswahl
im nächsten Schritt
Flugauswahl
im nächsten Schritt
  • 8 Tage Mietwagenreise

Dominikanische Republik – Kultur, Geschichte & Erholung

  • 7 Nächte in der gewählten Hotelkategorie
  • 7x Frühstück, 1x Mittagessen
  • Flughafentransfer Santo Domingo Tag 1
  • Bootsausflug nach Cayo Arena inkl. Schnorcheln
Viamonda Promise
Ihre Vorteile Reiseveranstalter: Vögele Reisen

Hier Planung starten

Mietwagenreise
CHF 1.517 p.Pers. im DZ exkl. Flugp.Pers. im DZ inkl. Flug
Hotelauswahl
im nächsten Schritt
Flugauswahl
im nächsten Schritt

Einen Moment bitte

In Griechenland gibt es eine Stadt, die für ihre weißen Häuser und blauen Kuppeln bekannt ist. Die Stadt Santorini ist ein beliebtes Ziel für Fotografen.