Endlich wieder reisen!
CHF 1.995 p.Pers. im DZ inkl. Flug

Islands Nordlichter - inklusive Flug

Hauptreise

  • 7 Tage
  • Rundreise
  • MittelklasshotelsMittelklasshotels
  • Thingvellir Nationalpark
  • Wasserfall Gullfoss
  • Nordlicht-Jagd
  • Bad in heisser Quelle
  • Geothermische Bäckerei
  • Geysir Strokkur
Reykjavik Seljalandsfoss Skaftafell Flir

Winterliche Landschaften, dunkle Nächte, die durch ein mystisches Licht erhellt werden und zugefrorene Wasserfälle – die Insel zeigt sich auch im Winter in einem ganz besonderen Kleid. Lassen Sie sich von Island in seinen Bann ziehen und beeindrucken.

Tag 1
Reykjavik
Ankunft in Reykjavik

Ankunft in Reykjavik

Willkommen im zauberhaften Island.

Fahrt von Flughafen Keflavik nach Reykjavik – Dauer ca. 55 km, 1 Stunde

Übernachtung im Centerhotel Arnarhvoll

Übernachtung im 3* Centerhotel Arnarhvoll in Reykjavik

Tag 2
Reykjavik
Reykjavik - Stadtrundfahrt, Besuch des Thingvellir Nationalparks, Geothermische Bäckerei, Gulfoss und Geysir Strokkur

Reykjavik - Stadtrundfahrt

Sie geniessen eine Stadtrundfahrt durch Reykjavik. Anfangs lebten hier nur 170 Menschen. Durch den Ausbau der Fischindustrie hat sich das kleine Dorf zu einer Grossstadt entwickelt. Heute lebt über die Hälfte der Bevölkerung Islands im Grossraum Reykjavik. Nebst dem malerischen Fischereihafen besuchen Sie auch das Nordlicht-Zentrum und bekommen einen span-nenden Einblick in das Himmelsphänomen.

Besuch des Thingvellir Nationalparks

Heute steht ein ereignisreicher Tag auf dem Programm. Sie verlassen die Stadt Richtung Osten zum Thingvellir Nationalpark und erkunden die historische Parlaments-Stätte. Sie liegt direkt am grössten Binnensee des Landes. Die Erbauung dieses Parlaments geht bis ins Jahr 930 zurück. Seit Beginn tagten hier alljährlich die Goden, wie die aus Norwegen vertriebenen Häuptlinge genannt wurden. Später war dies auch der Platz für Volksversammlungen.

Nicht weniger interessant als die geschichtlichen Hintergründe sind die geologischen Einzelheiten zu dieser Region. Die Bruchzone zwischen den Kontinentalplatten Amerikas und Eurasiens befindet sich hier und ist gut sichtbar. Vor ca. 9000 Jahren war anstelle des heutigen Tals eine Lavaebene, die sich durch die Verschiebung der Platten immer weiter absenkte. Auch heute bewegen sich die Platten noch mit einer Geschwindigkeit von etwa 2-4 cm pro Jahr auseinander.

Geothermische Bäckerei

Sie besuchen eine geothermischen Bäckerei. Hier erleben Sie das Backen von Brot, indem die Hitze nur wenige Zentimeter unter der Erdoberfläche genutzt wird. Schauen Sie dem Bäcker zu, wie er das Brot aus dem heissen Boden ausgräbt und erfahren Sie, wie die Geothermie als natürlicher Backofen funktioniert. Nach dem Spaziergang können Sie vom Brot ein Stück probieren. Am besten kosten Sie es mit etwas sahniger, isländischer Butter, so schmeckt es bestimmt noch besser.

Gulfoss und Geysir Strokkur

Anschliessend besichtigen Sie den beeindruckenden Gullfoss, zu Deutsch «goldener Wasserfall». Es ist ein Wasserfall, der aus zwei Kaskaden besteht, die rechtwinklig zueinander ausgerichtet sind und das Wasser in eine 70 Meter tiefe Schlucht stürzen lassen. Der gigantische Gullfoss ist im Winter mit seinen dicken Eiswänden besonders beeindruckend. Nicht weit entfernt liegt der berühmte Geysir «Strokkur», der regelmässig im Abstand von ungefähr 10 Minuten heisse Wassersäulen ausstösst. Diese können eine immense Höhe von 25 bis 35 Metern erreichen. Fast unzählige heisse Quellen und sprudelnde Schlammlöcher zeichnen die Gegend um den Geysir aus.

Fahrt von Reykjavik in die Region von Fludir – ca. 130 km, 2 Stunden

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen

Übernachtung im Litli Geysir Hotel

Übernachtung im 3* Litli Geysir Hotel in der Region Fludir.

Tag 3
Seljalandsfoss
Wasserfälle Seljalandsfoss und Skogafoss, Schwarze Strände Dyrholaey, Nordlicht-Jagd, Gletscherlagune

Wasserfälle Seljalandsfoss und Skogafoss

Die Reise geht weiter an die Südküste Islands. Vorbei an einigen Bauernhöfen können Sie vielleicht den ein- oder anderen Blick der berühmten Island Pferde in freier Wildbahn erhaschen. Kurz darauf werden Sie die Wasserfälle Seljalandsfoss und Skogafoss bewundern können. Es ist möglich, hinter den Seljalandsfoss zu gehen und die wunderbare Landschaft durch den Schleier des herabstürzenden Wassers zu betrachten. Foss ist übrigens das Isländische Wort für «Wasserfall».

Schwarze Strände Dyrholaey

In Dyrholaey angekommen, geniessen Sie die friedliche, vielleicht sogar mystische Stimmung an den schwarzen Stränden. An den hier imposanten Felsformationen treten mächtige Wellen den Weg zurück in den Atlantik an.

Fahrt von Fludir nach Vik – ca. 240 km, 3 Stunden

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen

Nordlicht-Jagd

Mit Taschenlampe ausgerüstet geht es abends auf Nordlichter-Jagd. Mit etwas Glück sehen Sie die Aurora Borealis am Himmel tanzen. Ein wahrlich märchenhaftes Naturspektakel. Geniessen Sie das Ereignis in Decken eingekuschelt und eine heisse Schokolade trinkend.

Übernachtung im Hotel Katla

Übernachtung im 3* Hotel Katla in Vik.

Gletscherlagune

Nach einer kurzen Fahrt erreichen Sie die mittlerweile mehr als 200 Meter tiefe Gletscherlagune. Wussten Sie, dass die vorbeitreibenden Eisberge bis zu Tausend Jahre alt sind? Lassen Sie die Eindrücke auf sich wirken bevor es zu-rück in Ihr Hotel geht.

Fahrt von Vik zur Lagune – ca. 200 km, 2h 30 Minuten

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen

Tag 4
Skaftafell
Skaftafell Nationalpark

Skaftafell Nationalpark

Weiter geht es in den Skaftafell Nationalpark, der mit 4.8 Quadratkilometern einer der grössten Nationalpärke Europas ist. Es erwartet Sie ein kontrastreicher Park mit Gletscherzungen, Wasserfällen und gezackten Bergkämmen, so weit das Auge reicht. Die Spitze des vergletscherten Hvannadalshnukur ragt am höchsten aus den sichtbaren Bergketten heraus. Der Skaftafell Nationalpark ist besonders durch den Vatnajökull, Europas mächtigster und grösster Gletscher, bekannt. Geniessen Sie die atemberaubende Aussicht auf die Gletscherzunge des Svinafellsjökulls.

Übernachtung im Hotel Katla

Übernachtung in Ihrem Hotel wie am Vortag.

Tag 5
Flúðir
Baden in heisser Quelle, Geothermisches Gebiet, Rückfahrt nach Reykjavik

Baden in heisser Quelle

Heute geht es mit den Badesachen im Gepäck zu einer heisse Quelle. Entspannen Sie sich im warmen Wasser und lassen Sie die im Schnee eingebettete Landschaft auf sich wirken. Ganz in der Nähe können Sie einen kleinen Geysir beobachten, der alle paar Minuten ausbricht.

Geothermisches Gebiet

Auf dem Weg zurück nach Reykjavik fahren sie durch ein Dorf, welches auf einem geothermischen aktiven Gebiet gebaut ist. Das heisse Quellwasser wird zur Beheizung und Versorgung der Treibhäuser genutzt.

Rückfahrt nach Reykjavik

Zurück in der nördlichsten gelegenen Hauptstadt der Welt steht Ihnen der Nachmittag zur freien Verfügung.

Fahrt von Vik nach Reykjavik – ca. 260 km, 3.5 Stunden

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung im Centerhotel Arnarhvoll

Übernachtung im 3* Centerhotel Arnarhvoll in Reykjavik

Tag 6
Reykjavík
Freier Tag in Reykjavik

Freier Tag in Reykjavik

Den heutigen Tag können Sie nach Ihren Wünschen gestalten und die lebendige Stadt auf eigene Faust entdecken.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung im Centerhotel Arnarhvoll

Übernachtung in Ihrem Hotel wie am Vortag.

Tag 7
Reykjavik
Reykjavik – Abreise

Reykjavik – Abreise

Transfer zum Flughafen.

Fahrt von Reykjavik nach Flughafen Keflavik – Dauer ca. 55 km, 1 Stunde

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Hinweise

Wichtige Informationen zu dieser Reise

Mindestteilnehmerzahl

Garantierte Durchführung ab 15 Personen, darunter Kleingruppenzuschlag möglich. Maximal 20 Personen.

Nicht im Reisepreis enthalten
  • Trinkgelder für Reiseleiter und Fahrer
  • persönliche Ausgaben
  • nicht explizit im Reiseplan genannte Eintrittsgelder
  • ggf. Visakosten
Nebenkosten

Durch die stetig wachsende touristische Nachfrage liegt Island preislich im oberen Viertel europäischer Reiseländer. Für Besuche von Restaurants und öffentlichen Anlagen müssen Sie daher mit hohen Preisen, z. T. sogar über dem Preisniveau in der Schweiz, rechnen.

So fliegen Sie

Direktflug ab Zürich am Donnerstag mit Icelandair nach Reykjavik. Rückflug am Mittwoch ab Reykjavik nach Zürich (Reisedauer ca. 3h 50min).

Covid-19-Einreisebestimmungen

Über die geltenden Einreisebedingungen zum Zeitpunkt Ihrer Abreise informieren wir Sie rechtzeitig mit den Reiseunterlagen. 

Aktuelle Informationen zur Einreise finden Sie unter diesem Link: https://www.voegele-reisen.ch/einreisebestimmungen/

Schutz- und Hygienemassnahmen auf Reisen

Die geltenden Schutz- und Hygienemassnahmen werden für jede Reise aktualisiert. Sie werden mit den Reiseunterlagen rechtzeitig über die spezifisch geltenden Bedingungen im ausgewählten Reiseland informiert.

Weitere Informationen finden Sie unter diesem Link: https://www.voegele-reisen.ch/sicher-unterwegs/

Sorgenfrei-Paket: Jetzt buchen und flexibel bleiben

Wir wissen: Faire Buchungsbedingungen sind nun ebenso wichtig wie der Gesundheitsschutz auf Reisen. Unser Sorgenfrei-Paket stellt das sicher!

  • Spesenfrei Umbuchen bis 61 Tage vor Reiseantritt
  • Reiseversicherung neu inklusive Pandemieschutz: Bei Buchung unserer optionalen Annullations- und Assistance-Reiseversicherung (pro Reise oder als Jahresversicherung) ist neu der Pandemieschutz inklusive (in Zusammenarbeit mit Allianz Travel).
  • Kostenlose Stornierung und Rückzahlungsgarantie: Sollte eine Quarantänepflicht auch für geimpfte Personen bei Einreise an der Destination oder bei Rückreise in die Schweiz innerhalb von 30 Tagen vor Abreise (oder weniger) eingeführt werden, stornieren wir die Reise kostenlos. Unsere Kunden werden umgehend informiert und erhalten die volle Rückerstattung innerhalb von 14 Tagen.
  • Hygiene und Sicherheit auf Reise: Die maximale Gruppengrösse haben wir auf vielen Reisen reduziert. Unser Hygiene- & Schutzkonzept sowie die Massnahmen unserer Partner im Ausland folgenden den Empfehlungen des BAG sowie den Vorschriften vor Ort.
Sonstiges
  • Wir weisen darauf hin, dass unsere Reisen für Menschen mit eingeschränkte Mobilität nicht geeignet sind. Im Zweifel kontaktieren Sie uns bitte wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor Buchung.
  • Änderungen vorbehalten, Programmänderungen wetterbedingt möglich.

 

Länder­informationen

Island

Wetter & Klima

Island wird vom Golfstrom beeinflusst und verfügt über ein gemässigtes Meeresklima mit kühlen Sommern und milden Wintern. Die Temperaturen in den Sommermonaten liegen durchschnittlich bei 10-15°C, wobei es im Landesinneren teils deutlich kühler sein kann. Die geringsten Niederschläge fallen in Island in den Sommermonaten, wobei es hier erhebliche lokale Unterschiede gibt. Im Nordosten ist es tendenziell trockener, da sich die von Süden kommenden Wolken häufig über dem 8.100 km² großen Gletscher Vatnajökull ausregnen.

Klimatabelle Reykjavik

Jan.Feb.MärzApr.MaiJuniJuliAug.Sept.Okt.Nov.Dez.
Max. Temperatur °C44571014151511853
Min. Temperatur °C-1-101489963-1-2
Sonnenstunden / Tag123676654310
Regentage16131810910111017151515

Klimatabelle Akureyi

Jan.Feb.MärzApr.MaiJuniJuliAug.Sept.Okt.Nov.Dez.
Max. Temperatur °C1225913141410631
Min. Temperatur °C-6-5-4-2268730-3-5
Sonnenstunden / Tag124566654210
Regentage1313111178111112141315

Einreisebestimmungen für Schweizer Bürger

Reisedokumente

Für die Einreise nach Island benötigen Schweizer Bürger eine gültige Identitätskarte oder einen gültigen Reisepass.

Visum

Es wird kein Visum benötigt.

Einreisebestimmungen für Staatsangehörige anderer Länder

Staatsangehörige anderer Länder bitten wir, sich bei der zuständigen Botschaft über die Einreiseformalitäten zu informieren. Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass Sie für die Beschaffung der notwendigen Reisepapiere grundsätzlich selbst verantwortlich sind.

Impfungen

Für die Gebiete dieser Reise sind keine Impfungen vorgeschrieben. Für weitere detaillierte Auskünfte wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt oder an folgende Institutionen:

  • Tropeninstitut (Schweiz):                          0900 575 131 (CHF 2.69/Min.)
  • Medical Services von SWISS:                   +41 (0)58 584 68 33
  • Oder besuchen Sie die Internetseite:      www.safetravel.ch

Sprachen

Die Nationalsprache ist Isländisch. Dänisch und Englisch sind aber ebenfalls sehr verbreitet. Einige Einwohner sprechen auch Deutsch.

Währung

Die lokale Währung in Island ist die Isländische Krone (ISK).

Wir empfehlen die Mitnahme von Schweizer Franken oder Euro. Geldautomaten, an denen man mit der EC-Karte Geld abheben kann, gibt es in grösseren Städten wie z.B. Reykjavik oder Akureyri. Die gängigen Kreditkarten werden in den meisten Einrichtungen und Geschäften akzeptiert.

Zeitverschiebung

Während unserer Sommerzeit besteht zwischen der Schweiz und Island ein Zeitunterschied von -2 Stunden. Im Winter ist es -1 Stunde.

Ähnliche Reisen

Newsletter Anmeldung

Per Mail rund um die Welt – kostenlos!

Hier Planung starten

Rundreise
CHF 1.995 p.Pers. im DZ inkl. Flug
  • 7 Tage Rundreise

Islands Nordlichter - inklusive Flug

  • Täglich Frühstück und 3 Abendessen
  • Gruppenreise im modernen Reisebus
  • Deutsch sprechende Reiseleitung vor Ort & Eintritte laut Reiseprogramm
  • Nordlicht-Jagd
Viamonda Promise
Ihre Vorteile Reiseveranstalter: Vögele Reisen

Hier Planung starten

Rundreise
CHF 1.995 p.Pers. im DZ inkl. Flug

Einen Moment bitte

Wir erstellen Ihren individuellen Reiseplan