Irland und Nordirland
CHF 1.121 p.Pers. im DZ

Irland und Nordirland 13 Tage Mietwagenreise

  • CO2-Klimaschutzbeitrag
  • Flexibel & Individuell Flexibel & Individuell
  • Dublin
  • Ring of Kerry
  • Klippen von Moher
  • Glenveagh National Park
  • Giant's Causeway
  • Belfast
Dublin Dublin Cork Killarney

Natur und Kultur pur. Entdecken Sie grüne Hecken und Hügel, tosende Wellen sowie die UNESCO-Welterbestätten «Giant‘s Causeway» und «Cliffs of Moher». Irlands herzliche Gastfreundschaft und traditionelle Musik lassen Ihr Herz höherschlagen.



Ihre Reise im Detail

13 Tage Mietwagenreise



Tag 1
Dublin (DUB)

Dublin (DUB) ist der Ausgangspunkt Ihrer Reise.

Dublin (DUB) ist der Ausgangspunkt Ihrer Reise.

Tag 1
Dublin
Eine Hauptstadt mit Charme, Geschichte, eine Kombination aus Tradition und kosmopolitischen Genüssen - Dublin hat alles.
Castle in DublinBridge in DublinStreet in DublinPub in DublinUniversity DublinArchitecture in Dublin

Eine Hauptstadt mit Charme, Geschichte, eine Kombination aus Tradition und kosmopolitischen Genüssen - Dublin hat alles.

Die pulsierende, weltberühmte Hauptstadt Irlands ist eine wichtige Station bei jedem Besuch des Landes. Dublin ist ein dynamisches Zentrum, das vor Leben strotzt und mit seiner Mischung aus historischen Gebäuden und moderner Architektur in einem kompakten Stadtzentrum für jeden Reisenden etwas bietet. Verbringen Sie den Tag damit, Museen zu besuchen und etwas über die literarischen Legenden Irlands zu erfahren, bevor Sie in einem der vielen Pubs Dublins den berühmten irischen Charme genießen.

Tag 2
Cork
Als kulturelles Zentrum mit einem starken unabhängigen Geist bietet die Stadt Cork ihren Besuchern viel Aufregung.
Castle in CorkVillage of CorkUniversity of CorkSt. Finbarr's Cathedral

Als kulturelles Zentrum mit einem starken unabhängigen Geist bietet die Stadt Cork ihren Besuchern viel Aufregung.

Irlands zweitgrößte Stadt und Hauptstadt der Grafschaft Cork bietet eine reiche Kultur in ihrem kompakten Stadtzentrum. Die Stadt wurde ursprünglich als Siedlung auf kleinen Inseln im Lee Fluss erbaut und hat sich bis heute ein einzigartiges Flair bewahrt, das sich durch eine Reihe von Brücken und die Tatsache auszeichnet, dass ein Großteil des Handelszentrums auf einer Insel liegt. Mit einem ausgezeichneten Angebot an Restaurants und Pubs und einer lebendigen Unterhaltungsszene ist Cork eine Stadt voller Charakter und Lebendigkeit.

Tag 3-4
Killarney
Killarney ist der perfekte Zwischenstopp, um die majestätische Berglandschaft Irlands zu genießen.
Ross Castle, Killarney House in KillarneyStreet in KillarneyNature in KillarneyNature in Killarney

Killarney ist der perfekte Zwischenstopp, um die majestätische Berglandschaft Irlands zu genießen.

Killarney ist kein Neuling im Tourismus. Die Stadt heißt bereits seit über 250 Jahren Besucher willkommen. Die Lage am landschaftlich reizvollen Ring of Kerry und die Umgebung des Nationalparks mit herrlichen Seen, Bergen und Wasserfällen, gibt Killarney den Status als eines der attraktivsten Reiseziele im Südwesten Irlands. Die geschäftige Stadt bietet für alle Arten von Reisenden eine lebendige und doch traditionelle Atmosphäre und viele belebte Gassen, die nur darauf warten, erkundet zu werden.

Tag 5
Limerick
Limerick verwandelt sich immer mehr in eine pulsierende kulturelle und moderne Stadt und ist einen Besuch wert.
LimerickLimerick The Treaty was supposedly signed on this stone, now perched on Thomond Bridge

Limerick verwandelt sich immer mehr in eine pulsierende kulturelle und moderne Stadt und ist einen Besuch wert.

Limerick hat in den letzten Jahren eine rasche Verjüngung erlebt und sich in eine attraktive und moderne Stadt verwandelt. Die Stadt hat viele große Schriftsteller und Dichter hervorgebracht und bietet heute kulturelle Attraktionen wie eine Kunstgalerie und ein Museum sowie traditionelle Kneipen voller freundlicher und einladender Einheimischer. Schlendern Sie auf dem Uferweg und besuchen Sie die historische Kathedrale und das Schloss, bevor Sie die wachsende kulinarische Szene der Stadt genießen.

Tag 6-7
Galway
Das pulsierende, historische und böhmische Galway bietet Vielfalt und Kultur sowie eine blühende Kunst- und Musikszene.
Castle in GalwayBoat and villageChurch in GalwayGalway HousesCliff in GalwayBoat in Galway

Das pulsierende, historische und böhmische Galway bietet Vielfalt und Kultur sowie eine blühende Kunst- und Musikszene.

Galway, das als eine der am schnellsten wachsenden Städte Europas gilt und den Titel Kulturhauptstadt Europas für 2020 erhalten hat, ist ein aufregendes kulturelles Zentrum, das Studenten, Künstler und Musiker anzieht. Die inoffizielle Hauptstadt des Westens von Irland ist reich an Geschichte und Tradition, was sich in den mittelalterlichen Gassen voller böhmischer Cafés und Geschäfte widerspiegelt. Die gepflasterten Straßen werden abends durch eine lebhafte Live-Musik-Szene belebt, die Einheimische und Touristen gleichermaßen anzieht.

Tag 8-9
Donegal
Donegal ist eine charmante Stadt in der Grafschaft Donegal in Nordirland in einer wilden und atemberaubenden Landschaft.
Castle in DonegalMain street into DonegalDonegal CoastlineOld Church in DonegalCoastline in Donegal

Donegal ist eine charmante Stadt in der Grafschaft Donegal in Nordirland in einer wilden und atemberaubenden Landschaft.

Donegal ist eine hübsche Kleinstadt in der Grafschaft Donegal, mit einem kleinen Hafen am Fluss Eske, an seiner Mündung in die Donegal-Bucht, und einem Stadtzentrum, das unter den Einheimischen als der Diamant bekannt ist. Die Stadt ist klein genug, um sie zu Fuss zu erkunden, aber wer nach Alternativen sucht, kann im Hafen in den Wasserbus einsteigen. Besucher, die auf der Suche nach einem aktiveren Urlaub sind, können sich im Murvagh Golf Club auf einem 18-Loch-Meisterschafts-Platz oder beim Reiten austoben.

Tag 10
Derry
Derry, auch bekannt als Londonderry, ist die viertgrößte und eine der ältesten Zivilisationen von ganz Irland.
View of DerryDerryDerryDerry

Derry, auch bekannt als Londonderry, ist die viertgrößte und eine der ältesten Zivilisationen von ganz Irland.

Derry liegt in Nordirland in der Nähe der Grafschaft Donegal und ist eine hügelige und gewundene Stadt, die durch den Fluss Foyle in der Mitte geteilt wird. Derry ist bekannt für seine Stadtmauer, welche zu den schönsten noch erhaltenen Stadtmauern in ganz Europa gehört. Stellen Sie sich die Geschichten vor, die diese Mauern nach so langer Zeit erzählen könnten! Neben historischen Sehenswürdigkeiten gibt es viele Geschäfte, Boutiquen, Pubs, Bars und Clubs und die traditionelle irische und Volksmusikszene von Derry zu entdecken.

Tag 11-12
Belfast
Belfast ist die Hauptstadt und die größte Stadt Nordirlands und eine der meistbesuchten Städte Großbritanniens.
Belfast Street in BelfastBridge in BelfastStatue in BelfastBelfast Belfast

Belfast ist die Hauptstadt und die größte Stadt Nordirlands und eine der meistbesuchten Städte Großbritanniens.

Seit Anfang des 19. Jahrhunderts ist Belfast ein bedeutender Hafen und bekannt als Geburtsort der weltberühmten Titanic. Dieses historische Ereignis wird heute mit einem ganzen Stadtteil von Belfast, dem so genannten Titanic Quarter, in Ehren gehalten. Neben seinen historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten hat Belfast viele hervorragende Restaurants und ein sehr lebendiges Nachtleben zu bieten. Von traditionellen Pubs über ausgefallene Cocktailbars bis hin zu überfüllten Clubs - für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Tag 13
Dublin (DUB)

Dublin (DUB) ist die letzte Station Ihrer Reise.

Dublin (DUB) ist die letzte Station Ihrer Reise.



Ihre Vorteile

Hinweise

Wichtige Informationen zu dieser Reise

Nicht im Reisepreis enthalten
  • persönliche Ausgaben
  • Eintritts-, Trinkgelder und Führungen
  • ggf. Visakosten und Kosten für mögliche PCR- oder Antigen-Tests
  • Treibstoff, Maut- und Parkgebühren
  • Weitere Mietwagen Kategorien auf Anfrage
  • ggf. Tourismussteuern
Nebenkosten

In Irland ist das Preisniveau mit dem in der Schweiz vergleichbar, tendenziell etwas niedriger.

Sonstiges

Wir weisen Sie darauf hin, dass für diese Reise eine körperliche und mentale fitte und stabile Verfassung notwendig ist und die Reise für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Zweifel kontaktieren Sie uns bitte vor der Buchung – wir beraten Sie gerne.

Programmänderungen vorbehalten.

Länder­informationen

Irland

Wetter & Klima

Das Klima in Irland ist mild und angenehm. Die Temperaturen unterliegen Dank dem Golfstrom nur geringfügigen Schwankungen: Im Sommer liegt die Durchschnittstemperatur bei 15-18°C mit Höchsttemperaturen bis 24°C an hochsommerlichen Tagen. In Irland regnet es zwar häufig, aber nicht ständig. Dank der Winde kann sich das Wetter sehr schnell ändern. Die Ostküste um Dublin ist tendenziell trockener als die Westküste Irlands.

Klimatabelle Dublin

Jan.Feb.MärzApr.MaiJuniJuliAug.Sept.Okt.Nov.Dez.
Max. Temperatur °C881011141719191714108
Min. Temperatur °C2234710111110843
Sonnenstunden / Tag233566554321
Regentage121010101110101111111113

Klimatabelle Belfast

Jan.Feb.MärzApr.MaiJuniJuliAug.Sept.Okt.Nov.Dez.
Max. Temperatur °C6791215181818161397
Min. Temperatur °C22346911119743
Sonnenstunden / Tag223566544321
Regentage161115101211111313141314

Einreisebestimmungen für Schweizer Bürger

Reisedokumente

Für diese Reise benötigen Schweizer Staatsbürger einen gültigen Reisepass, da Sie auch nach Nordirland (Grossbritannien) einreisen.

Visum

Es wird kein Visum benötigt.

Einreisebestimmungen für Staatsangehörige anderer Länder

Staatsangehörige anderer Länder bitten wir, sich bei der zuständigen Botschaft über die Einreiseformalitäten zu informieren. Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass Sie für die Beschaffung der notwendigen Reisepapiere grundsätzlich selbst verantwortlich sind.

Impfungen

Für die Gebiete dieser Reise sind keine Impfungen vorgeschrieben. Für weitere detaillierte Auskünfte wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt oder an folgende Institutionen:

  • Tropeninstitut (Schweiz):                          0900 575 131 (CHF 2.69/Min.)
  • Medical Services von SWISS                   +41 (0)58 584 68 33
  • Oder besuchen Sie die Internetseite:   www.healthytravel.ch

Sprachen

Amtssprachen sind Englisch und Irisch (Gälisch), welches zum gälischen Zweig der keltischen Sprachen gehört. Irisch wird nur noch von einer Minderheit gesprochen (hauptsächlich im Westen).

Währung

Die Landeswährung in Irland ist der Euro und die Landeswährung in Nordirland ist das Britische Pfund. Wir empfehlen Kreditkarten und Bargeld in Euro sowie Britischen Pfund mitzunehmen. Der Euro wird in Nordirland nicht überall anerkannt.

Zeitverschiebung

Die Zeitdifferenz zwischen der Schweiz und Irland/ Nordirland beträgt -1 Stunde.

Newsletter Anmeldung

Per Mail rund um die Welt – kostenlos!

Hier Planung starten

Mietwagenreise
CHF 1.121 p.Pers. im DZp.Pers. im DZ
Hotelkategorie zur Wahl
im nächsten Schritt
Flugpreis
im nächsten Schritt zusätzlich buchbar
  • 13 Tage Mietwagenreise

Irland und Nordirland

  • Reiseverlauf individuell anpassen
  • Hotels nach Belieben austauschen
  • Ausflüge flexibel dazu buchen
  • Mietwagen für den gesamten Aufenthalt
Viamonda Promise
Ihre Vorteile Reiseveranstalter: voegele

Hier Planung starten

Mietwagenreise
CHF 1.121 p.Pers. im DZp.Pers. im DZ
Hotelkategorie zur Wahl
im nächsten Schritt
Flugpreis
im nächsten Schritt zusätzlich buchbar

Einen Moment bitte

Wir erstellen Ihren individuellen Reiseplan