Kanada Westen
inkl.
Flug
CHF 6.500 p.Pers. im DZ

Kanada Westen 16 Tage Rundreise

  • MittelklasshotelsMittelklasshotels
  • max. 20
  • CO2-Klimaschutzbeitrag
  • Banff Nationalpark
  • Icefield Parkway
  • Moraine Lake und Lake Louise
  • Inside Passage
  • Dorf der First Nations K'San
  • Vancouver & Victoria
Calgary Banff Nationalpark Lake Louise Jasper

Türkise Seen, endlose Wälder, schneebedeckte Berge, unberührte Natur – das ist West-Kanada. Lassen Sie sich von den faszinierenden Landschaften beeindrucken und von dem urbanen Lebensstil der Städte Calgary und Vancouver mitreissen.

Reiseerlebnis

Kanada Westen
Geheimnisse des Cree-Stamms

Aus erster Hand erfahren Sie mehr über das ursprüngliche Wissen der Cree-Kultur, lernen verschiedene traditionelle Nahrungs- und Arzneimittel sowie deren überraschenden Gedeihungsorte kennen.

Ihre Reise im Detail

16 Tage Rundreise



Tag 1
Calgary
Ankunft in Calgary

Ankunft in Calgary

Ankunft am Flughafen Calgary und anschliessender Transfer in Ihr Hotel. Geniessen Sie Ihren ersten Abend in Kanada und erholen Sie sich von der Anreise.

Gäste mit Anreise in Eigenregie oder früherer Ankunft: Ihr Transfer mit der Gruppe vom Flughafen zum Hotel ist inbegriffen, sofern sich Ihre Ankunftszeit mit derjenigen der Gruppe deckt oder Sie sich zur Ankunftszeit im Ankunftsbereich des entsprechenden Flughafens einfinden. Bitte erkunden Sie sich nach der Flugnummer und den Flugzeiten. Andernfalls Transfer in Eigenregie zum ersten Hotel. Bitte teilen Sie uns bis vier Wochen vor Abreise mit, ob Sie am Flughafen oder im ersten Hotel zur Gruppe stossen.

Übernachtung im guten Mittelklasshotel in Calgary

Tag 2
Banff Nationalpark
Banff Nationalpark

Banff Nationalpark

Nach dem Frühstück erfolgt eine kurze Orientierungsfahrt durch Calgary. Anschliessend fahren Sie nach Banff, wo Sie eine Stadtrundfahrt in und rund um den Ort Banff geniessen. Lassen Sie sich vom Charme verzaubern und von der Idylle, in die der Ort eingebettet ist. Im Hintergrund der Stadt ragen die spektakulären Kanadischen Rocky Mountains in den Himmel.

Optional können Sie mit der Gondel auf den Sulphur Mountain fahren. Freuen Sie sich auf einen 360-Grad-Panoramablick auf sechs Bergketten und die Stadt Banff.

Heute Abende geniessen Sie ein gemeinsames Abendessen in einem typischen Restaurant in Banff.

Tagesentfernung gemäss Programm – ca. 250 km, 2.5 Stunden

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen

Übernachtung im guten Mittelklasshotel in der Region Banff

Tag 3
Lake Louise
Wanderung am Lake Louise

Wanderung am Lake Louise

Heute machen Sie eine kleine Wanderung am Lake Louise. Lassen Sie sich von der atemberaubenden Landschaft beeindrucken und geniessen Sie die Natur dieses Schmuckstücks im Herzen der Kanadischen Rocky Mountains. Halten Sie die Augen offen, hier könnte es Schwarzbären in ihrem natürlichen Lebensraum zu sehen geben. Danach fahren Sie zum märchenhaften Moraine Lake, dessen türkisblaues Wasser einen an der Wirklichkeit der Szenerie zweifeln lässt. Die charakteristische Bergkette im Hintergrund des Sees ist weltberühmt und ein beliebtes Fotomotiv. Geniessen Sie diese einmalige Atmosphäre und die Stimmung.

Tagesentfernung gemäss Programm – ca. 160 km, 1 Stunde 45 Minuten

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung in Ihrem Hotel wie am Vortag

Tag 4
Jasper
Malerischer Icefields Parkway, Athabasca Wasserfälle

Malerischer Icefields Parkway

Anschliessend an das Frühstück führt Sie der Weg gleich weiter in den nächsten Nationalpark. Der Jasper Nationalpark ist mit einer Fläche von knapp 10‘900 km2 fast doppelt so gross wie der Banff Nationalpark. Zum Jasper Nationalpark gelangen Sie über den Icefields Parkway, einen malerischen Highway, der sich über 232 km durch die Kanadischen Rocky Mountains erstreckt. Sie werden hier eine spektakuläre Aussicht auf Seen, Gletscher und Wasserfälle haben.

Athabasca Wasserfälle

Der Stopp bei den Athabasca Wasserfällen wird Sie besonders beeindrucken. Der Wasserfall stürzt sich mit enormer Kraft in eine enge Schlucht, die er sich im Laufe der Jahrhunderte gegraben hat. Besonders eindrücklich sind die gewaltigen Wassermassen und das tosende Geräusch, das man schon von weitem hört. Nicht selten sieht man auch einen Regenbogen über den Fällen, der durch den ständigen Sprühnebel entsteht.

Tagesentfernung gemäss Programm – 220 km, 3 Stunde 45 Minuten

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung im Mittelklasshotel in der Region Jasper

Tag 5
Jasper
Eintauchen in die Kanadische Wildnis, Maligne See und Maligne Canyon

Eintauchen in die Kanadische Wildnis

​Sie begleiten die Cree Matricia durch die Welt der Pflanzenmedizin und tauchen ein in den Zauber der kanadischen Wildnis. Eine aufschlussreiche und spannende Erfahrung erwartet Sie. Die Cree stellen die mit Abstand grösste Gruppe unter den First Nations dar. Ihre über 100 anerkannten Stämme umfassen rund 200.000 Menschen. Ihr Stammesgebiet liegt in Kanada wie auch den USA und erstreckt sich von den Rocky Mountains bis zum Atlantik.

Maligne See und Maligne Canyon

Die Reise führt Sie weiter zum berühmten Maligne Lake. Auf dem See befindet sich die Halbinsel Spirit Island vor dem wunderschönen Panorama der Rocky Mountains. Da sie am nördlichen Ende des Sees liegt, ist die Insel nur per Boot, Kajak oder mit einer längeren Wanderung zu erreichen. Sie gilt als eines der Wahrzeichen der Kanadischen Rocky Mountains.

Optionale Bootsfahrt auf dem malerischen See. Sie legen auch einen Stopp auf der Spirit Island ein und können diese ganz aus der Nähe betrachten.

Ausflug rund um die Umgebung vom Jasper Nationalpark – 300 km, 4 Stunden

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung in Ihrem Hotel vom Vortag

Tag 6
Mount Robson
Mount Robson, Prince George

Mount Robson

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Prince George. Während der Fahrt passieren Sie den imposanten Mount Robson mit seiner charakteristischen Form und den dazugehörigen Park. Das geschützte Gebiet gehört zum UNESCO Welterbe und hält viel Sehenswertes für Naturfreunde bereit. Unterwegs machen Sie eine kleine Wanderung.

Prince George

Sie vollziehen auf dem Weg nach Prince George einen Zeitzonen-Wechsel, denken Sie daran, Ihre Uhren eine Stunde zurück zu stellen.

Danach erreichen Sie das heutige Etappenziel Prince George. Die Stadt liegt am Zusammenfluss des Fraser und Nechako Rivers und ist von herrlicher Natur umgeben.

Tagesentfernung gemäss Programm – ca. 380 km, 5 Stunden 15 Minuten

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung im guten Mittelklasshotel in Prince George

Tag 7
Fort St. James
Besuch Fort St. James

Besuch Fort St. James

Heute fahren Sie weiter Richtung Smithers. Unterwegs halten Sie in Fort St. James, wo Sie in die Geschichte dieses historischen Ortes eintauchen können. In dem Ort, in dem die meisten originalen Holzhäuser Kanadas stehen, werden Sie sich wie zur Zeit der Pioniere fühlen. Das Dorf war einst wichtiger Handelspunkt für den Fellhandel in Kanada. Gegen Abend erreichen Sie Smithers, die erste eingetragene Gemeinde in British Columbia.

Tagesentfernung gemäss Programm – ca. 380 km, 5 Stunden 15 Minuten

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung im guten Mittelklasshotel in Smithers

Tag 8
New Hazelton
Historisches Dorf der K'San, Prince Rupert

Historisches Dorf der K'San

Heute erleben Sie einen Tag, der ganz im Zeichen der Ureinwohner Nordamerikas steht. Nach dem Frühstück fahren Sie zum Bulkley Canyon und weiter nach New Hazelton, wo Sie das historische Dorf der K’San besuchen werden. Auf einer Führung werden Sie in die alten Traditionen des dort einst ansässigen Stamms der Gitxsan eingeführt. Lassen Sie sich von kunstvoll geschnitzten Totempfählen, spirituellen Ritualen und handgefertigten Werkzeugen in den Bann der Welt der First Nations ziehen.

Prince Rupert

Im Laufe des Nachmittags fahren Sie nach Prince Rupert. Die Stadt an der Westküste Kanadas wird wegen sehr hoher Niederschläge auch «Stadt der Regenbogen» genannt. Sie liegt auf der Kaien Insel und im traditionellen Gebiet des Tsimshian Stamms. Noch heute hat die Stadt den höchsten Anteil an First Nation Bevölkerung Kanadas.

Tagesentfernung gemäss Programm – ca. 327 km, 5 Stunden

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung im guten Mittelklasshotel in Prince Rupert

Tag 9
Port Hardy
Fahrt durch die Inside Passage

Fahrt durch die Inside Passage

Haben Sie sich gut ausgeruht? Denn heute machen Sie sich bereits früh morgens auf den Weg zu einem Highlight Ihrer Reise. Nach dem Transfer zum Hafen gehen Sie an Bord Ihres Fährschiffes. Auf der berühmten Inside Passage, einem Seeweg vor den Küsten Alaskas und British Columbias mit etwa 1000 Inseln, fahren Sie Richtung Süden nach Port Hardy. Geniessen Sie den Blick auf die atemberaubende Fjordlandschaft, wenn Ihr Fährschiff durch die unzähligen Inseln hindurch navigiert. Gewaltige Gletscher und malerische Buchten säumen Ihren Weg und bieten der faszinierenden Fauna den Lebensraum, den sie benötigt.

Der Tag auf dem Fährschiff steht Ihnen zur freien Verfügung. Spätabends treffen Sie in Port Hardy ein.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung im guten Mittelklasshotel in Port Hardy

Tag 10
Campbell River
Campbell River

Campbell River

Sie fahren von Port Hardy nach Telegraph Cove, ein Örtchen fern ab von jeglicher Grossstadt, zwischen Ozean und unberührten kanadischen Regenwäldern. Später besuchen Sie das Städtchen Campbell River, die «Lachs-Hauptstadt» Kanadas. Hier unternehmen Sie einen Spaziergang im nahe gelegenen Elk Falls Provincial Park. Geniessen Sie die Atmosphäre dieses schönen Ortes. Später erreichen Sie Chemainus, die heutige Endstation.

Tagesentfernung gemäss Programm – ca. 390 km, 5 Stunden 30 Minuten

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung im guten Mittelklasshotel in Chemainus

Tag 11
Chemainus
Chemainus – Stadtrundfahrt, Victoria - Stadtrundfahrt

Chemainus – Stadtrundfahrt

Vom Frühstück gestärkt, geht es auf eine kurze Besichtigung von Chemainus. Zahlreiche Mauergemälde, welche von geschichtlichen Ereignissen erzählen oder einfach nur zur kunstvollen Verzierung der Mauern dienen, schmücken diese Stadt. Machen Sie ein paar Fotos, bevor Sie Ihren Weg nach Victoria fortsetzen.

Victoria - Stadtrundfahrt

Eine geführte Stadtrundfahrt wird Ihnen Einblicke in die Verflochtenheit von neuem Westküsten-Charme und alten britischen, europäischen und asiatischen Traditionen gewähren. Die Ortschaft Victoria ist unter anderem auch als Ausgangspunkt für einmalige Walbeobachtungstouren geeignet. Wenn Sie mögen, können auch Sie an einer dieser Touren teilnehmen. Mit etwas Glück erspähen Sie einige der riesigen und gemütlichen Meeressäuger. Geniessen Sie den Abend in der Hauptstadt der Provinz British Columbia.

Tagesentfernung gemäss Programm – ca. 120 km, 1 Stunde 30 Minuten

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung im guten Mittelklasshotel in Victoria

Tag 12
Victoria
Besuch der Butchart Gardens

Besuch der Butchart Gardens

Da Victoria weltweit auch bekannt ist als «Stadt der Gärten», besuchen Sie heute die «Butchart Gardens». Im Jahre 1904 eröffnet, lädt der Garten heute zum Verweilen in über 22 Hektar Blütenpracht ein. Seit über 100 Jahren widmet sich die Familie Butchart der Kunst des Gartenbaus. Jährlich kommen fast eine Million Besucher, um den Park und seine Schönheit zu entdecken. Am Nachmittag geht es mit der Fähre weiter nach Vancouver. Lassen Sie die Skyline Vancouvers schon von weitem auf sich wirken, wenn Sie sich mit dem Fährschiff dem Hafen nähern.

Tagesentfernung gemäss Programm – ca. 110 km, 12 Stunden

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung im guten Mittelklasshotel in Vancouver

Tag 13
Vancouver
Vancouver - Stadtrundfahrt

Vancouver - Stadtrundfahrt

Auf der heutigen Stadtrundfahrt lernen Sie die grösste Stadt West-Kanadas und ihre Vielfältigkeit kennen. Geniessen Sie den Tag in der Stadt, die auf Grund der Wichtigkeit in der nordamerikanischen Filmindustrie auch als «Hollywood North» bezeichnet wird. In Vancouver finden Sie Grossstadtflair direkt neben unbändiger Natur. Gigantische, gläserne Wolkenkratzer erheben sich vor der Kulisse der Kanadischen Rocky Mountains und münden in den Pazifischen Ozean.

Tagesentfernung gemäss Programm – ca. 110 km, 2 Stunden

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung im guten Mittelklasshotel in Vancouver

Tag 14
Vancouver
Freier Tag oder optionaler Ausflug Whistler

Freier Tag oder optionaler Ausflug Whistler

Nutzen Sie den heutigen Tag für eigenen Entdeckungen in Vancouver oder nehmen Sie am optionalen Ausflug nach Whistler teil.

Machen Sie zum Beispiel einen Ausflug in den Stanley Park, dem grössten Stadtpark Kanadas oder gehen Sie an einem der zahlreichen Strände Vancouvers spazieren.

Der optionale Ausflug führ Sie entlang des Panoramahighway «Sea-to-Sky» von Vancouver nach Whistler. Unterwegs bestaunen Sie den spektakulären, über 300 Meter hohen Shannon Wasserfall. In Whistler angekommen, haben Sie nach einem kurzen Orientierungsspaziergang etwas Zeit zur freien Verfügung. Geniessen Sie zum Beispiel die fantastische 360 Grad - Aussicht in der «Peak2Peak» Gondel.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung in Ihrem Hotel wie am Vortag

Tag 15
Vancouver
Freizeit in Vancouver – Abreise, HOTELÜBERSICHT

Freizeit in Vancouver – Abreise

Erneut haben Sie den Vormittag zur freien Verfügung. Vielleicht gibt es Orte, die Ihnen besonders gut gefallen haben? Dann ergreifen Sie nach dem Frühstück die Gelegenheit und besuchen Sie diese nochmals. Wenn es Dinge gibt, für die Sie bis anhin keine Zeit hatten, dann ist jetzt der richtige Moment. Nehmen Sie so viele Eindrücke mit, wie nur möglich.

Transfer zum Flughafen am Nachmittag.

Gäste mit Abreise in Eigenregie oder individuellem Aufenthalt: Ihr Transfer mit der Gruppe vom Hotel zum Flughafen ist inbegriffen, sofern sich Ihre Abflugzeit mit derjenigen der Gruppe deckt oder Sie diesen mitnutzen möchten. Andernfalls Transfer in Eigenregie zum Flughafen oder für Ihre Weiterreise.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

HOTELÜBERSICHT

Die voraussichtlichen Hotels für diese Rundreise

1. Nacht: Best Western Suites**** in Calgary

2. & 3. Nacht: Hotel Banff Rocky Mountain Resort*** in der Region Banff

4. & 5. Nacht: Hotel Mount Robson Inn*** in der Region Jasper

6. Nacht: Hotel Ramada Prince George**** in Prince George

7. Nacht: Prestige Hudson Bay Lodge*** in Smithers

8. Nacht: Prestige Prince Rupert Hotel**** in Prince Rupert

9. Nacht: Hotel Kwa Lilas*** in Port Hardy

10. Nacht: Hotel Best Western Chemainus Inn*** in Chemainus

11. Nacht: Hotel Best Western Plus Carlton Plaza*** in Victoria

12. - 14. Nacht: Blue Horizon*** in Vancouver

Hoteländerungen bleiben vorbehalten. Alternativen entsprechen gleicher Hotelkategorie. Die finale Hotelliste mit den detaillierten Adressen, erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen, ca. 14 Tage vor Abreise.



Leistungen

Im Reisepreis inklusive

Alles anzeigen

Hinweise

Wichtige Informationen zu dieser Reise

Mindestteilnehmerzahl

Garantierte Durchführung ab 15 Personen, darunter Kleingruppenzuschlag möglich. Maximal 20 Personen.

Nicht im Reisepreis enthalten
  • Trinkgelder für Reiseleiter und Fahrer
  • persönliche Ausgaben
  • nicht explizit im Reiseplan genannte Eintrittsgelder
  • ggf. Visakosten und Kosten für mögliche PCR- oder Antigentests
Nebenkosten

Die Preise für Mahlzeiten und Getränke variieren je nach Ort und Art des Restaurants. Insgesamt ist das Preisniveau etwas höher als in der Schweiz.

So fliegen Sie

Direktflug mit Edelweiss ab Zürich nach Calgary. Rückflug mit Edelweiss ab Vancouver nach Zürich.

Schutz- und Hygienemassnahmen auf Reisen

Die geltenden Schutz- und Hygienemassnahmen werden für jede Reise aktualisiert. Sie werden mit den Reiseunterlagen rechtzeitig über die spezifisch geltenden Bedingungen im ausgewählten Reiseland informiert.

Weitere Informationen finden Sie unter diesem Link: https://www.voegele-reisen.ch/sicher-unterwegs/

Sonstiges
  • Wir weisen darauf hin, dass unsere Reisen für Menschen mit eingeschränkte Mobilität nicht geeignet sind. Im Zweifel kontaktieren Sie uns bitte wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor Buchung.
  • Änderungen vorbehalten, Programmänderungen wetterbedingt möglich.

 

Länder­informationen

Westkanada

Wetter & Klima

Im Westen Kanadas herrschen im Sommer milde Temperaturen bis zu ca. 21°C. In höher gelegenen Gebieten in den Rocky Mountains herrscht ein Bergklima.

Klimatabelle Kanada - Calgary

Jan.Feb.MärzApr.MaiJuniJuliAug.Sept.Okt.Nov.Dez.
Max. Temperatur °C-403101620232217123-2
Min. Temperatur °C-16-12-8-237984-1-9-14
Sonnenstunden / Tag3456781096533
Regentage646689886446

Klimatabelle Kanada, Vancouver

Jan.Feb.MärzApr.MaiJuniJuliAug.Sept.Okt.Nov.Dez.
Max. Temperatur °C58101317202222191497
Min. Temperatur °C0125811131210631
Sonnenstunden / Tag2346881086421
Regentage201516131010689161820

Einreisebestimmungen für Schweizer Bürger

Reisedokumente

Für diese Reise benötigen Schweizer Bürger einen biometrischen Reisepass, der mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist.

Visum

Ein eTA (Elektronische Einreisegenehmigung) wird zwingend benötigt. Registrieren Sie sich spätestens 72 Stunden vor Abflug unter: https://voegele-reisen.ch//www.cic.gc.ca/english/visit/eta.asp
Diese Registrierung ist für alle obligatorisch und hat eine Gebühr von CAD 7.- pro eTA-Registrierung!

Einreisebestimmungen für Staatsangehörige anderer Länder

Staatsangehörige anderer Länder bitten wir, sich bei der zuständigen Botschaft über die Einreiseformalitäten zu informieren. Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass Sie für die Beschaffung der notwendigen Reisepapiere grundsätzlich selbst verantwortlich sind.

Impfungen

Für die Gebiete dieser Reise sind keine Impfungen vorgeschrieben. Für weitere detaillierte Auskünfte wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt oder an folgende Institutionen:

  • Tropeninstitut (Schweiz):                    0900 575 131 (CHF 2.69/Min.)
  • Medical Services von SWISS:              +41 (0)58 584 68 33
  • Oder besuchen Sie die Internetseite:  www.healthytravel.ch

Sprachen

Die beiden offiziellen Amtssprachen Kanadas sind Englisch und Französisch. Im Westen Kanadas wird hauptsächlich in Englisch kommuniziert.

Währung

Die Landeswährung von Kanada ist der kanadische Dollar (CAD).

Wir empfehlen Ihnen Ihre Kreditkarte sowie etwas Bargeld in Kanadischen Dollars mitzunehmen. Generell wird empfohlen, kleinere Banknoten mit sich zu führen, da die Bezahlung mit grösseren Scheinen schwierig sein kann. Die gängigen internationalen Kreditkarten wie z.B. Mastercard und Visa werden praktisch überall akzeptiert.

Zeitverschiebung

Der Zeitunterschied zwischen der Schweiz und dem Westen Kanadas beträgt -8 Stunden oder -9 Stunden, je nach Region, wo Sie sich befinden.

Newsletter Anmeldung

Per Mail rund um die Welt – kostenlos!

Hier Planung starten

Rundreise
CHF 6.650 p.Pers. im DZ
  • 16 Tage Rundreise

Kanada Westen

  • Flug gemäss Reiseprogramm (wenn gebucht)
  • 14 Nächte in guten Mittelklasshotels
  • Frühstück und 1 Abendessen
  • Rundreise im Reisebus
Viamonda Promise
Ihre Vorteile Reiseveranstalter: voegele

Hier Planung starten

Rundreise
CHF 6.650 p.Pers. im DZ

Einen Moment bitte

Wir erstellen Ihren individuellen Reiseplan