Vögele Reiseleitung - Dario del Monaco

Was macht Dir besonders Freude an Deinem Beruf?

  • Den Kontakt zu den Gästen und ihre Freude zu spüren während der Reisen. Der unbekannte Faktor, der auf jeder Reise auftreten kann!

Ein ganz besonderes Highlight, Anekdote, Erlebnis ...

  • In Kolumbien, eine Strassensperre (seit 6 Monaten war die Wasserleitung defekt und der Bürgermeister versprach mit leeren Worten) hat dem Bus den Weg versperrt, mussten 4 Std unter brütender Hitze "ausharren" bis die Polizei die Sperre auflöste! Am nächsten Tag meinten die Gäste, dass diese Sperre fest ins Vögele-Programm eingebaut werden sollte!

Welche Destination(en) oder Region ... gefällt/gefallen Dir besonders gut? Weshalb?

  • Asiatische Länder, weil es eine andere Welt ist, wie wir sie kennen (Kultur, Lebensgewohnheiten, Essen, Aberglaube, Sicherheit).


«Nach einem längeren Unterbruch schätze ich die Reiseleitertätigkeit fast noch mehr als früher. Damals beendete ich nach acht Jahren «on the road» mein Nomadenleben und arbeitete 17 Jahre lang im Hoteleinkauf und in der Hotellerie. Vor zwei Jahren packte mich das Reisefieber aber erneut. Seither bin ich für Vögele Reisen als Reiseleiter wieder rund um den Globus im Einsatz. Die Lebenserfahrung hat mich gelassener gemacht. Mich wirft kaum mehr etwas aus der Bahn. Ich geniesse das Privileg, die schönsten Regionen der Welt als Büro zu haben, bewusster als zuvor.»

Lesen Sie mehr über Dario del Monaco im Interview mit Travelnews.

Weiterempfehlen: