Oman Frühling
Schweizer Reiseleitung
Kombinierbar
CHF 3.095 p.Pers. im DZ inkl. Flug

Oman Frühling

Rundreise

  • 8 Tage
  • MittelklasshotelsMittelklasshotels
  • max. 20
  • Muscat und Nizwa
  • 1 Nacht im Wüstencamp
  • NGO Sidab Women's Sewing Group
  • Oase Wadi Bani Khalid
  • «Grand Canyons» des Omans
  • Besuch Datteloase
Muscat Quriyat Sur Jabal Shams

Die arabische Identität bewahrend und zugleich modern und weltoffen, so präsentiert sich das Sultanat. Erfahren Sie die Gastfreundschaft der Omanis mit einem Schluck omanischen Kaffee. Kosten Sie Datteln, das Brot der Wüste. Feilschen Sie auf den bunten Souks und geniessen Sie die endlose Weite und Ruhe der Wahiba Sands.

Tag 1
Muscat
Ankunft in Muscat, Muscat – Stadtbesichtigung

Ankunft in Muscat

Sie werden ins Hotel gebracht. Sie haben Zeit zum Ausruhen und Frühstücken.

Fahrt von Flughafen Muscat ins Hotel – Dauer ca. 32 km, 30 Minuten

Gäste mit Anreise in Eigenregie oder früherer Ankunft: Ihr Transfer mit der Gruppe vom Flughafen zum Hotel ist inbegriffen, sofern sich Ihre Ankunftszeit mit derjenigen der Gruppe deckt oder Sie sich zur Ankunftszeit im Ankunftsbereich des entsprechenden Flughafens einfinden. Bitte erkunden Sie sich nach der Flugnummer und den Flugzeiten. Andernfalls Transfer in Eigenregie zum ersten Hotel. Bitte teilen Sie uns bis vier Wochen vor Abreise mit, ob Sie am Flughafen oder im ersten Hotel zur Gruppe stossen.

Muscat – Stadtbesichtigung

Sie lernen den alten Teil von Muscat kennen. Hier machen Sie u. a. einen Fotostopp bei dem Opernhaus, welches seit der Eröffnung internationale Musikgrössen in die omanische Hauptstadt zieht. Ein wirkliches Meisterwerk.

Danach besichtigen Sie das Bait Al Zubair Museum und sehen den Al Alam Palast. Das Museum liegt in der sogenannten Altstadt von Muscat und zeigt omanische Kunst- sowie Alltagsgegenstände, wie traditionelle Waffen, Juwelen, Kleidung, alte Haushaltsgegenstände und einige Exponate, die die omanische Land- und Stadtwelt darstellen.

Der Arbeitspalast des Sultans, der Al Alam Palast, wird von den beiden eindrucksvollen Festungen Jalali und Mirani im Hafen von Muscat bewacht. Das prächtige Gebäude dient vor allem repräsentativen Zwecken bei Staatsempfängen oder als majestätische Kulisse bei der jährlichen «Tea Party» am omanischen Nationalfeiertag, dem Geburtstag des am 10. Januar 2020 verstorbenen Sultans, welcher am 18. November war. Bei einem Fotostopp können Sie sich einen Eindruck von dem stilistisch eigenwilligen Bau verschaffen.

Den Abend lassen Sie in einem lokalen Restaurant in gemütlichem Ambiente ausklingen.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen

Übernachtung im Sheraton Oman Hotel

Übernachtung im 5* Sheraton Oman Hotel in Muscat.

Tag 2
Muscat
Besuch der Grossen Moschee, Besuch der Amouge Fabrik und Sidab Women's Sewing Group

Besuch der Grossen Moschee

Sie starten in den Tag mit der Besichtigung der Grossen Sultan Qaboos Moschee, einer der grössten Moscheen der Welt.

Der Gesamtkomplex wurde aus 300‘000 Tonnen indischem Sandstein errichtet. Das Gotteshaus besteht aus einer grossen Männer- sowie einer kleineren Frauengebetshalle, fünf Minaretten – welche die fünf Säulen des Islams symbolisieren – zwei grossen Bogengängen, einem islamischen Informationszentrum und einer Bibliothek. Die Gebetshalle ist mit einem 4‘263 Quadratmeter grossen, handgeknüpftem Teppich ausgelegt, einem Meisterwerk persischer Teppichwebkunst.

Hinweis für die Frauen: Bitte halten Sie langärmlige und blickdichte Kleidung, am besten nicht weiss und einen Schal als Kopfbedeckung für die Besichtigung der Grossen Moschee bereit. Die Männer tragen am besten eine lange Hose sowie ein T-Shirt, Hemd oder Pullover.

Besuch der Amouge Fabrik und Sidab Women's Sewing Group

Sie besuchen die Amouge Parfüm Fabrik, die auf Wunsch des Sultans 1983 gegründet wurde, um die omanische Tradition des Kreierens von exotischen und speziellen Parfüm Düften zu erhalten. Der Sultan wollte Geschenke für Könige haben, die ihn besuchten. Die meisten Parfüme werden noch immer in der Fabrik von Hand kreiert und gemacht. Inzwischen ist das Unternehmen bzw. die Parfüme weltweit bekannt.

Ausserdem besichtigen Sie das moderne Opernhaus, welches seit der Eröffnung internationale Musikgrössen in die omanische Hauptstadt zieht. Ein wirkliches Meisterwerk.

Zu guter Letzt können Sie sich ein Bild von der Non-profit Organisation Sidab Women's Sewing Group machen. Ein positives Beispiel für sozialen Unternehmensgeist. Frauen nähen in traditionellem Stil aber modernen Designs umweltfreundliche Taschen, Kissenbezüge, Handyhüllen und weitere Produkte. Die Organisation hilft ihnen beim Vertrieb der Produkte, wodurch die Frauen auch etwas zum häuslichen Einkommen beitragen können und Wertschätzung erhalten.

Den restlichen Tag können Sie nach Belieben gestalten.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen

Übernachtung im Sheraton Oman Hotel

Übernachtung in Ihrem Hotel wie am Vortag.

Tag 3
Quriyat
Fischerdorf Quriyat und Wadi Arbyn, Bima Sink Hole

Fischerdorf Quriyat und Wadi Arbyn

Sie steigen in 4x4 Fahrzeuge und fahren in Richtung Sur. Sie legen beim Fischerdorf Quriyat einen Fotostopp ein. Hier fahren die Fischer noch jeden Morgen raus und verkaufen ihren Fang am Markt, der sich am Strand befindet. Das Hafenbild wird unter anderem von einem Wachturm geprägt.

Weiter fahren Sie durch die eindrucksvolle Landschaft von Wadi Arbyn. Wadi ist arabisch und bedeutet «ausgestorbenes Flussbett».

Bima Sink Hole

In der Nähe des spektakulären Kalksteinkraters «Bima Sink Hole» mit türkisem Wasser, wo vor langer Zeit die Decke einstürzte, nehmen Sie in einem lokalen Restaurant Ihr Mittagsessen ein.

Den letzten Halt, bevor Sie Sur erreichen, legen Sie in Wadi Tiwi ein. Sie spazieren durch das Dorf mit seinen Papaya- und Bananenlandgütern.

Fahrt von Muscat nach Sur – ca. 200 km, 2h 30 Minuten

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Mittag- und Abendessen

Übernachtung im Sur Plaza Hotel

Übernachtung im 3* Sur Plaza Hotel in Sur.

Tag 4
Sur
Stadtrundfahrt Sur, Oase Wadi Bani Khalid, Wahiba Sands

Stadtrundfahrt Sur

Sie unternehmen eine Rundfahrt durch Sur. Die Stadt war bereits im 6. Jahrhundert ein bedeutendes Handelszentrum für den Handel mit Ostafrika. Die lange Tradition als Seefahrerstadt wird auch heute noch gepflegt. In der bekannten Dhow Werft werden die Schiffe, mit denen die Handelsfahrten nach Afrika und Indien bis ins 19. Jahrhundert unternommen wurden, immer noch im traditionellen Stil gebaut.

Oase Wadi Bani Khalid

Die heutige Fahrt ist landschaftlich sehr spektakulär. Sie verlassen die Stadt und fahren in die wunderschöne Oase Wadi Bani Khalid. Das üppige Grün der Palmenhaine und die natürlichen Wasserbecken stehen in faszinierendem Kontrast zur kargen, felsigen Landschaft. Wer möchte, darf sich im kühlen Nass gerne erfrischen (Damen müssen zum Baden ein T-Shirt und Shorts tragen). Bitte nehmen Sie ein Handtuch mit. Geniessen Sie den einmaligen Ausblick und die freie Zeit an diesem schönen Ort.

Wahiba Sands

Weiterfahrt durch die eindrucksvollen, rotbraunen Sanddünen der Wüste Wahiba Sands zu Ihrem Wüstencamp. Unterwegs besuchen Sie Beduinen, um mehr über deren Lebensweise zu erfahren. Geniessen Sie die Ruhe und Ursprünglichkeit der Wüste sowie den atemberaubenden Sonnenuntergang. Nach Einbruch der Dunkelheit erwartet Sie das unendliche Sternenmeer.

Fahrt von Sur nach Wahiba Sands – ca. 175 km, 2h 30 Minuten

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen

Übernachtung im Desert Nights Camp

Übernachtung im 5* Desert Nights Camp in Wahiba.

Tag 5
Jabal Shams
Jebel Shams

Jebel Shams

Sie verlassen die Wüste. In der eindrucksvollen Landschaft von Al Hamra spazieren Sie anschliessend durch kleine, ursprüngliche Dörfer und besuchen ein von Bewohnern aufgebautes Museum namens Bait Al Safa. Probieren Sie einen landestypischen Kaffee und Datteln. Danach fahren Sie Richtung Jebel Shams – dem Sonnenberg. Am «Grand Canyon» – mit ca. 2600 m der höchste im Oman – geniessen Sie die atemberaubende Aussicht. Der Ort Jebel Shams liegt auf ca. 2000 m ü. M.

Fahrt von Wahiba Sands nach Jebel Shams – ca. 275 km, 5 Stunden

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen

Übernachtung im Jebel Shams Resort

Übernachtung im 3* Jebel Shams Resort in Jebel Shams.

Tag 6
Jabrin
Besichtigung Jabrin Palast, Nizwa

Besichtigung Jabrin Palast

Unterwegs machen Sie noch einen Fotostopp in Bahla. Ein mystisches Dorf, welches bekannt für die arabische Töpferei und die Festung ist. Danach besichtigen Sie den schön restaurierten Jabrin Palast. Der mächtige Lehmpalast liegt in der gleichnamigen Oase und ist schon von weitem zu erkennen. Ein Rundgang durch die einzelnen Räume, welche teilweise mit aufwendiger Deckenmalerei und Holzschnitzereien verziert sind, lässt Sie in die omanische Vergangenheit eintauchen. Das Schloss wurde 1670 von Sultan bin Saif al-Ya’aruba I. als Wohnschloss konstruiert und genutzt. Finden Sie den Weg durch all die Zimmer bis auf das Dach, um den fantastischen Ausblick mit Ihrer Kamera festzuhalten.

Nizwa

Sie fahren nach Nizwa, wo Sie den Rest des Tages selbst gestalten können.

Fahrt von Jebel Shams nach Nizwa – ca. 100 km, 1h 30 Minuten

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen

Übernachtung im Golden Tulip Nizwa

Übernachtung im 4* Golden Tulip Nizwa in Nizwa

Tag 7
Nizwa
Nizwa - Viehmarkt, Rückfahrt nach Muscat mit Besuch Datteloase, Dhow Cruise

Nizwa - Viehmarkt

Frühmorgens starten Sie in den Tag, um rechtzeitig beim berühmten Viehmarkt in der Oasenstadt Nizwa einzutreffen. Beobachten Sie das rege Treiben und Feilschen der Händler. Danach spazieren Sie über den grossen Souk, der für seine vielen Silberschmiede bekannt ist. Verkauft werden u. a. Töpferwaren aus Bahla, Rosenwasser, Gewürze sowie Obst, Gemüse und Fisch. Falls Sie Datteln mögen, dann ist hier der richtige Ort, um sich mit den süssen Köstlichkeiten einzudecken.

Rückfahrt nach Muscat mit Besuch Datteloase

Für die Fahrt zurück nach Muscat steigen Sie von den 4x4 Fahrzeugen auf einen Reisebus um und halten in Birkat Al Mauz. Hier angekommen, lernen Sie auf einer Datteloase etwas über den Anbau und die Bewirtschaftung der kostbaren Frucht des Orients.

Zurück in Muscat steht Ihnen der restliche Tag zur freien Verfügung.

Fahrt von Nizwa nach Muscat – ca. 160 km, 2 Stunden

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen

Optionale Dhow Cruise

Für den optionalen Ausflug, werden Sie zum Hafen gebracht, um den Sonnenuntergang vom Wasser aus auf einem traditionellen arabischen Dhow-Segelboot zu erleben. Wasser und Softdrinks sind inklusive. Alkoholische Getränke sind nicht gestattet. Geniessen Sie die Fahrt und das spezielle Ambiente mit Blick auf die Küste.

Übernachtung im Sheraton Oman Hotel

Übernachtung im 5* Sheraton Oman Hotel in Muscat.

Tag 8
Muscat
Muscat – Abreise

Muscat – Abreise

Fahrt vom Hotel zum Flughafen Muscat – Dauer ca. 32 km, 30 Minuten

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Gäste mit Abreise in Eigenregie oder individuellem Aufenthalt: Ihr Transfer mit der Gruppe vom Hotel zum Flughafen ist inbegriffen, sofern sich Ihre Abflugzeit mit derjenigen der Gruppe deckt oder Sie diesen mitnutzen möchten. Andernfalls Transfer in Eigenregie zum Flughafen oder für Ihre Weiterreise.

Leistungen

Im Reisepreis inklusive

Alles anzeigen

Hinweise

Wichtige Informationen zu dieser Reise

Mindestteilnehmerzahl

Garantierte Durchführung ab 15 Personen, darunter Kleingruppenzuschlag möglich. Maximal 20 Personen.

Nicht im Reisepreis enthalten
  • Trinkgelder für Reiseleiter und Fahrer
  • persönliche Ausgaben
  • nicht explizit im Reiseplan genannte Eintrittsgelder
  • Visumkosten, CHF 80.- pro Person
  • Kosten für mögliche PCR- oder Antigentests
Nebenkosten

In den Hotels und Restaurants liegen die Preise nicht unter dem europäischen Niveau. Allerdings sind Dienstleistungen und das Einkaufen im Souk preiswerter.

So fliegen Sie

Direktflug ab Zürich mit Edelweiss nach Muscat. Rückflug ab Muscat nach Zürich (Reisedauer ca. 7h 20min).

Covid-19-Einreisebestimmungen

Über die geltenden Einreisebedingungen zum Zeitpunkt Ihrer Abreise informieren wir Sie rechtzeitig mit den Reiseunterlagen. 

Schutz- und Hygienemassnahmen auf Reisen

Die geltenden Schutz- und Hygienemassnahmen werden für jede Reise aktualisiert. Sie werden mit den Reiseunterlagen rechtzeitig über die spezifisch geltenden Bedingungen im ausgewählten Reiseland informiert.

Weitere Informationen finden Sie unter diesem Link: https://www.voegele-reisen.ch/sicher-unterwegs/

Sonstiges
  • Wir weisen darauf hin, dass unsere Reisen für Menschen mit eingeschränkte Mobilität nicht geeignet sind. Im Zweifel kontaktieren Sie uns bitte wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor Buchung.
  • Änderungen vorbehalten, Programmänderungen wetterbedingt möglich.

 

Länder­informationen

Oman

Wetter & Klima

In der Küstenregion findet sich subtropisches Klima mit milden Wintern und Tagesdurchschnittstemperaturen von ca. 20 – 25 °C . In den trockenen Sommer kann das Thermometer von 35 °C bis fast auf 40 °C oder noch mehr ansteigen. Dafür halten sich die Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht in Küstennähe in Grenzen. Im Landesinneren ist es sehr viel trockener und die Temperaturen etwas höher. Im Gebirge ist es trocken, mit zunehmender Höhe wird es vor allem abends recht kalt (ca. 5°C).

Klimatabelle Muscat

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Max. Temperatur °C252729343940383635353027
Min. Temperatur °C171720242930292826242018
Sonnenstunden / Tag9h9h9h9h10h9h9h9h9h10h9h9
Regentage634201111123

Einreisebestimmungen für Schweizer Staatsangehörige

Reisedokumente

Für die Einreise in den Oman benötigen Schweizer Staatsbürger einen gültigen Reisepass, der mindestens sechs Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist.

Visum

Für einen Aufenthalt bis zu 10 Tage wird kein Visum benötigt.

Einreisebestimmungen für Staatsangehörige anderer Länder

Staatsangehörige anderer Länder bitten wir, sich bei der zuständigen Botschaft über die Einreiseformalitäten zu informieren. Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass Sie für die Beschaffung der notwendigen Reisepapiere grundsätzlich selbst verantwortlich sind.

Impfungen

Für die Gebiete dieser Reise sind keine Impfungen vorgeschrieben. Für weitere, detaillierte Auskünfte wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt oder an folgende Institutionen:

Tropeninstitut (Schweiz):                           0900 575 131 (CHF 2.69/Min.)

Medical Services von SWISS:                   +41 (0)58 584 68 33

Oder besuchen Sie die Internetseite:       www.healthytravel.ch

 

Sprachen

Die offizielle Landessprache ist Arabisch. In den Hotels und grösseren Restaurants wird auch Englisch gesprochen. Weitere Sprachen sind Hindi und Suaheli.

Währung

Die Landeswährung im Oman ist der Omani Rial (OMR).

Die Mitnahme von US-Dollar in bar wird empfohlen (nicht älter als 2010). Als Zahlungsmittel werden alle gängigen Kreditkarten akzeptiert, besonders in Hotels, Restaurants und Geschäften. (American Express, Visa, Master Card und Eurocard).

Zeitverschiebung

Die Zeitdifferenz zwischen der Schweiz und dem Oman beträgt plus 2 Stunden während unserer Sommerzeit und plus 3 Stunden während unserer Winterzeit.

Newsletter Anmeldung

Per Mail rund um die Welt – kostenlos!

Hier Planung starten

Rundreise
CHF 3.095 p.Pers. im DZ inkl. Flug
  • 8 Tage Rundreise

Oman Frühling

  • Täglich Frühstück, 1 Mittag- und 7 Abendessen
  • Gruppenreise im modernen Reisebus sowie 4x4 Fahrzeugen
  • Vögele Reiseleitung ab/bis Schweiz
  • 1 Nacht im Wüstencamp
Viamonda Promise
Ihre Vorteile Reiseveranstalter: Vögele Reisen

Hier Planung starten

Rundreise
CHF 3.095 p.Pers. im DZ inkl. Flug

Einen Moment bitte

Wir erstellen Ihren individuellen Reiseplan