Götterinsel Zypern - inklusive Flug
Kombinierbar
CHF 1.195 p.Pers. im DZ inkl. Flug

Götterinsel Zypern - inklusive Flug

Standortreise

  • 8 Tage
  • KomforthotelsKomforthotels
  • max. 20
  • Kein Hotelwechsel
  • Idyllisches Weindorf Omodos
  • Malerische Stadt Limassol
  • Stadtkönigreich Kourion
  • Halloumidegustation
  • Eselfarm in Skarinou
  • Kochkurs im Troodos-Gebirge
Larnaca Omodos Kouklia Skarinou

Der Sage nach war Aphrodite von der Schönheit Zyperns sofort angetan. Verdenken kann es ihr keiner, beachte man die herrliche Landschaft und die spannende Geschichte.

Tag 1
Larnaca
Ankunft auf Zypern

Ankunft auf Zypern

Nach Ankunft am Flughafen erfolgt der Transfer zu Ihrem Hotel in Limassol. Am Nachmittag haben Sie genug Zeit, um sich mit dem vielseitigen Angebot des Hotels vertraut zu machen.

Gäste mit Anreise in Eigenregie oder früherer Ankunft: Ihr Transfer mit der Gruppe vom Flughafen zum Hotel ist inbegriffen, sofern sich Ihre Ankunftszeit mit derjenigen der Gruppe deckt oder Sie sich zur Ankunftszeit im Ankunftsbereich des entsprechenden Flughafens einfinden. Bitte erkunden Sie sich nach der Flugnummer und den Flugzeiten. Andernfalls Transfer in Eigenregie zum ersten Hotel. Bitte teilen Sie uns bis vier Wochen vor Abreise mit, ob Sie am Flughafen oder im ersten Hotel zur Gruppe stossen.

Fahrt vom Flughafen zum Hotel – ca. 56 km, 40 Minuten

Inbegriffene Mahlzeiten: Abendessen

Übernachtung im Hotel Mediterranean Beach

Übernachtung im 4* Hotel Mediterranean Beach in Limassol

Tag 2
Omodos
Omodos, Kourion und Limassol, Besuch Zitrusplantage inkl. Picknick

Omodos, Kourion und Limassol

Die Fahrt führt Sie heute in eines der schönsten Weindörfer der Region, nach Omodos. Dieses kleine Dorf mit seinen gepflasterten Strassen und aus Stein gebauten Häuser lädt zum Verweilen ein. Bei einem geführten Rundgang durch diesen idyllischen Ort, besichtigen Sie das Heiligkreuz Kloster «Timiou Stavrou». Der Überlieferung nach, soll hier ein Splitter vom Kreuz Jesu zu sehen sein. Bestaunen Sie diesen prachtvollen Bau und lassen Sie die Atmosphäre auf sich wirken. Weiter auf dem Rundgang sehen Sie eine antike Weinpresse. Erfahren Sie, wie die damaligen Winzer ihren Wein hergestellt haben.

Weiter geht es von der Bergregion an die Küste. Das antike Stadtkönigreich von Kourion mit dem prachtvollen griechisch-römischen Theater ist unser nächster Höhepunkt des Tages. Einst als eines der wichtigsten Stadtkönigreiche des antiken Zyperns, zählen die Überreste von Kourion zu den beeindruckendsten archäologischen Fundstücken der Insel. Zur Blütezeit der grossen Antike auf Zypern, lebten hier rund 20'000 Menschen. Bei einem schweren Erdbeben wurde das florierende Königreich schlussendlich zerstört.

Besuch Zitrusplantage inkl. Picknick

Nach dem interessanten Besuch von Kourion, fahren Sie zu einer Zitrusplantage in der Nähe von Limassol, wo Sie sich eine Entspannung in der Natur verdient haben. Geniessen Sie den herrlichen Duft von frisch geernteten Orangen und pflücken Sie auch selbst welche. In der Plantage wartet ein leckeres Picknick mit zypriotischen Leckereien und lokalen Wein.

Auf dem Rückweg ins Hotel, erfolgt ein Halt in der Altstadt von Limassol für einen kurzen Spaziergang.

Tagesentfernung gemäss Programm – ca. 113 km, 2h

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Picknick und Abendessen

Übernachtung im Hotel Mediterranean Beach

Übernachtung in Ihrem Hotel wie am Vortag.

Tag 3
Kouklia
Freier Tag oder optionaler Ausflug «Küstenwanderung»

Freier Tag oder optionaler Ausflug «Küstenwanderung»

Gönnen Sie sich einen freien Tag für eigene Unternehmungen oder nehmen Sie am optionalen Ausflug teil.

Bei der Buchung des optionalen Ausflugs, besichtichen Sie zuerst einen wunderschönen Öko-Garten mit einem Privathaus im Dorf Episkopi. Der Besitzer nimmt Sie mit, auf einen gemütlichen Spaziergang durch seinen riesigen Garten. Bestaunen Sie die prachtvollen Pflanzen und lernen Sie wie er die gesamte Anlage auf eine besondere Art nur mit Hilfe der Natur entwickelt und pflegt. Anschliessend geniessen Sie natürlichen Kräuter- und Früchtetee und können lokale hausgemachte Öko-Marmelade probieren, die gesünder nicht sein könnte. Der Besitzer, der auch Küchenchef ist, verrät das Geheimrezept der Marmelade.

Weiter auf dem Ausflug, fahren Sie zum Startpunkt der Küstenwanderung – dem Aphrodite Felsen, Petra tou Romiou genannt, wo der Mythologie nach die Liebesgöttin Aphrodite aus dem Meer stieg und ihre geliebte Insel betrat. Die wunderschöne Wanderung an der südwestlichen Küste Zyperns, lässt uns auf den Spuren von Aphrodite bewegen. Sie starten beim Felsen und gehen immer der Küste entlang. über Pfade und Forstwege. Die herrliche Sicht auf das türkisfarbene Meer und die zerklüftete Küste begleitet Sie stets und bietet ein prachtvolles Fotomotiv. Zypern ist mit über 130 endemischen Pflanzen ein Paradies für Botaniker und Naturliebhaber. Entlang des Weges wachsen sehen Sie ein beträchtliche Vielfältigkeit. Von Wildblumen bis hin zu mediterranen Kräutern. Am Ende der Wanderung wartet an einem schönen Platz eine schmackhafte Belohnung in Form eines Picknicks auf Sie. Rückfahrt ins Hotel.

**Wichtig für den optionalen Ausflug** Die einfache bis mittelschwere Wanderung ist ca. 5 km lang und dauert ca. 1.5 Stunden. Packen Sie genug Trinkwasser, eine Kopfbedeckung und gutes Schuhwerk ein.

Tagesentfernung gemäss Programm – ca. 111 km, 1h 25 Minuten

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, (Picknick auf dem Ausflug) und Abendessen

Übernachtung im Hotel Mediterranean Beach

Übernachtung in Ihrem Hotel wie am Vortag.

Tag 4
Skarinou
Skarinou und Chirokitia

Skarinou und Chirokitia

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen von Handwerk und Tradition. Der erste Stopp erfolgt bei einer Eselfarm in Skarinou. Esel gehören zur Tradition Zyperns und waren wertvolle Begleiter für die Bewohner der Inseln. Sie erfahren mehr über das Melken der Esel und welche Produkte aus Eselmilch hergestellt werden. Ebenfalls lerne Sie mehr über die Halloumi Produktion, den bekannten zypriotischen Käse. Eine Verkostung darf natürlich nicht fehlen.

Die Fahrt geht weiter zu einem der ältesten und grössten Klöster Zyperns – das Kloster Machairas. Macht und Pracht der byzantinischen Ära sind hier erhalten geblieben. Allein die Fahrt durch die wunderbare Landschaft ist es schon wert das Kloster zu besuchen. Auf dem Rückweg machen Sie einen Halt im Dorf Chirokitia. In einem traditionellen Steinhaus aus dem Jahr 1903 befindet sich eine Korbflecht Werkstatt. Petros der Werkstatt Meister, erlernte hier das Handwerk seiner Grosseltern und machte das Haus zu einem Ort, der diesen alten Beruf schützt. Bevor Sie alles näher kennenlernen, geniessen Sie ein traditionelles Mittagessen. Nach der Stärkung erzählt Petros seine interessante Geschichte und demonstriert die Kunst des traditionellen Korbflechtens. Packen Sie mit an und nutzen Sie die Gelegenheit Ihr Geschick unter Beweis zu stellen. Rückfahrt ins Hotel.

Tagesentfernung gemäss Programm – ca. 124 km, 2h 20 Minuten

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Mittag- und Abendessen

Übernachtung im Hotel Mediterranean Beach

Übernachtung in Ihrem Hotel wie am Vortag.

Tag 5
Nicosia
Letzte zweigeteilte Hauptstadt Nikosia

Letzte zweigeteilte Hauptstadt Nikosia

Sie fahren in das Zentrum der Insel, in die letzte zweigeteilte Hauptstadt Europas – nach Nikosia. In der modernen und zugleich traditionellen Stadt besichtigen Sie das grösste archäologische Museum der Insel. Hier erfahren Sie spannende Fakten über die Entwicklung der Zivilisation von der Jungsteinzeit bis zur frühbyzantinischen Epoche. Bei einem Spaziergang erkunden Sie die kleinen Gassten der restaurierten Altstadt Laiki Geitonia und die bekannte Ledra Strasse die am Checkpoint endet. Auf der heute belebten Einkaufsstrasse stiessen in den 60er Jahren griechische und türkische Bevölkerungsgruppen aufeinander. Nach der Teilung der Stadt entwickelte sich die Ledra Strasse zu einem der wichtigsten Sympole für die Teilung der Insel. Erst durch die neue Präsidentschaftswahl 2008 wurde der Grenzübergang an der Ledra Strasse geöffnet. Tauchen Sie ein in die spannende Vergangenheit von Nikosia. Vielleicht erinnert Sie die Geschichte ein wenig an die Zeit in Berlin während des 2. Weltkrieges. Zu Fuss überqueren Sie die griechisch-türkische Demarkationslinie und besuchen im türkisch besetzten Teil die Ayia Sophia Kathedrale (Besichtigung nur von aussen wegen Renovierungsarbeiten). Weiter sehen Sie den Basar und besuchen eine Karawanserei. Freie Zeit in beiden Stadtteilen um das Treiben in der Hauptstadt mitzuerleben. Später Rückfahrt ins Hotel.

**Wichtig für den heutigen Tag** Für die Ausflüge in den türkisch besetzten Teil Zyperns müssen alle Personen einen gültigen Pass oder Personalausweis vorweisen.

Tagesentfernung gemäss Programm – ca. 152 km, 1h 55 Minuten

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen

Übernachtung im Hotel Mediterranean Beach

Übernachtung in Ihrem Hotel wie am Vortag.

Tag 6
Paphos
Freier Tag oder optionaler Ausflug «Paphos»

Freier Tag oder optionaler Ausflug «Paphos»

Geniessen Sie erneut einen freien Tag für sich oder nehmen Sie am optionalen Ausflug teil.

Auf dem optionalen Ausflug tauchen Sie in die Vergangenheit ein. Die Fahrt geht in den Südwesten der Insel nach Paphos. Zu Fuss erkunden Sie die Altstadt und erleben Kunst und Tradition. Als Paphos im Jahr 2017 europäische Kulturhauptstadt war, hat sich das Zentrum der Altstadt im Zuge der Renovierungen für Besucher wunderschön verändert. Sie spazieren durch die Markthalle, wo es von frischen Gemüsesorten und Obst bis zu Kleidung alles gibt. Beim Kulturzentrum «The Place» machen Sie einen Halt und können zusehen, wie Künstler ihre Kunst präsentieren. Von Glasbläser, Malerei, Weber bis hin zu Schmuck ist alles zu sehen. Weiter führt der Ausflug zu den Königsgräbern der damaligen herrschenden Oberschicht. Schliesslich erreichen Sie den Hafen von Paphos und besichtigen die römischen Villen mit den berühmten Mosaiken. Anschliessend haben Sie am Hafen freie Zeit um die Umgebung selbst zu erkunden. Auf dem Weg zurück nach Limassol halten Sie noch beim Aphrodite Felsen. Hier gibt es nicht nur die Möglichkeit tolle Erinnerungsfotos zu schiessen sondern auch den Tag bei einer kühlen Erfrischung gebührend ausklingen zu lassen. Rückfahrt ins Hotel.

Tagesentfernung gemäss Programm – ca. 157 km, 1h 55 Minuten

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen

Übernachtung im Hotel Mediterranean Beach

Übernachtung in Ihrem Hotel wie am Vortag.

Tag 7
Galata
Galata und Kakopetria inkl. Kochkurs über die lokale Küche

Galata und Kakopetria inkl. Kochkurs über die lokale Küche

Der heutige Ausflug führt Sie ins Troodos-Gebirge nach Galata und Kakopetria. In Kakopetria, einem der schönsten Dörfer im Gebirge, entdecken Sie bei einem Spaziergang den alten Dorfkern und besichtigen die Kirche des Agios Nikolaos tis Stegis, die unter dem Schutz des UNESCO Weltkulturerbes steht. Diese Kirche war einst Teil eines Klosterkomplexes. Das auffallende hölzerne Dach schützt die Kirche gegen das regenreiche Klima der Region. Zudem ist Agios Nikolaos tis Stegis die einzige noch erhaltene Klosterkirche ihrer Art auf ganz Zypern. Bestaunen Sie die aufwändig erstellten Wandmalereien aus dem 11. bis 17. Jahrhundert und beachten Sie besonders die winzigen Details.

Später bekommen Sie einen spannenden Einblick in die Kochkunst Zyperns und der Duft von frischem Oliven- und Käsebrot führt Sie zu Skevi. Die Dame des Hauses erwartet Sie schon und bei einer ersten Stärkung haben Sie Zeit sich erstmal zu entspannen und zu geniessen. Anschliessend geht es an die Arbeit und Sie sehen, wie einige traditionelle Gerichte der zypriotischen Küche zubereitet werden. Dazu gehört zum Beispiel lokaler Salat, Tzatziki und Koupepia. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, den Anweisungen von Skevi zu folgen und die Zubereitung «Koupepia» selbst zu versuchen. Schaffen Sie es, die Fleischfüllung in die Weinblätter einzurollen, gut zu verschliessen und kochfertig zu machen? Nach der getanen Arbeit geniessen Sie das selbstgekochte Mittagessen mit zypriotischem Wein. Nutzen Sie die Möglichkeit, mit Skevi ins Gespräch zu kommen. Vielleicht verrät sie Ihnen noch weitere Geheimrezepte. Später Rückfahrt ins Hotel.

Tagesentfernung gemäss Programm – ca. 118 km, 2h 10 Minuten

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Mittag- und Abendessen

Übernachtung im Hotel Mediterranean Beach

Übernachtung in Ihrem Hotel wie am Vortag.

Tag 8
Larnaca
Zypern – Abreise

Zypern – Abreise

Mit vielen schönen Erinnerungen treten Sie heute die Heimreise an. Freie Zeit bis zum Transfer.

Gäste mit Abreise in Eigenregie oder individuellem Aufenthalt: Ihr Transfer mit der Gruppe vom Hotel zum Flughafen ist inbegriffen, sofern sich Ihre Abflugzeit mit derjenigen der Gruppe deckt oder Sie diesen mitnutzen möchten. Andernfalls Transfer in Eigenregie zum Flughafen oder für Ihre Weiterreise.

Fahrt vom Hotel zum Flughafen – ca. 56 km, 40 Minuten

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Leistungen

Im Reisepreis inklusive

Alles anzeigen

Hinweise

Wichtige Informationen zu dieser Reise

Mindestteilnehmerzahl

Garantierte Durchführung ab 15 Personen, darunter Kleingruppenzuschlag möglich. Maximal 20 Personen.

Nicht im Reisepreis enthalten
  • Trinkgelder für Reiseleiter und Fahrer
  • persönliche Ausgaben
  • nicht explizit im Reiseplan genannte Eintrittsgelder
  • ggf. Visakosten und Kosten für mögliche PCR- oder Antigen-Tests
Nebenkosten

Die Preise für Mahlzeiten und Getränke variieren, je nach dem welches Restaurant und Ort Sie wählen. In internationalen Hotels und Restaurants sind die Preise angemessen und bezahlbar. Das Preisniveau ist im Vergleich zur Schweiz niedriger.

So fliegen Sie

Direktflug ab Zürich mit Edelweiss nach Larnaca. Rückflug ab Larnaca mit Edelweiss nach Zürich (Reisedauer ca. 3h 55 Minuten).

Covid-19-Einreisebestimmungen

Über die geltenden Einreisebedingungen zum Zeitpunkt Ihrer Abreise informieren wir Sie rechtzeitig mit den Reiseunterlagen. 

Schutz- und Hygienemassnahmen auf Reisen

Die geltenden Schutz- und Hygienemassnahmen werden für jede Reise aktualisiert. Sie werden mit den Reiseunterlagen rechtzeitig über die spezifisch geltenden Bedingungen im ausgewählten Reiseland informiert.

Weitere Informationen finden Sie unter diesem Link: https://www.voegele-reisen.ch/sicher-unterwegs/

Sonstiges
  • Wir weisen darauf hin, dass unsere Reisen für Menschen mit eingeschränkte Mobilität nicht geeignet sind. Im Zweifel kontaktieren Sie uns bitte wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor Buchung.
  • Änderungen vorbehalten, Programmänderungen wetterbedingt möglich.

 

Länder­informationen

Zypern

Beste Reisezeit

  • Mai
    27-29°C
  • Juni
    27-34°C
  • Juli
    34-36°C
  • August
    34-36°C
  • September
    31-33°C
  • Oktober
    25-27°C

Auf Zypern herrscht ein mediterranes Klima und ist das ganze Jahr bereisbar. Im Sommer ist das Klima in Zypern heiss und trocken. Die Temperaturen können in den Sommermonaten schon mal gegen die 36°C steigen. Im Oktober beträgt die durchschnittliche Tagestemperatur 25°C und abends um die 16°C. Niederschläge fallen vorwiegend in den Wintermonaten.

Wetter & Klima

Durch die südliche Lage sind die Sommer besonders lang. Von März bis meist in den November hinein werden Tageshöchsttemperaturen von über zwanzig Grad erreicht. Zypern wird von zwei Gebirgszügen durchzogen, an der Nordküste liegt das Pentadaktylos Gebirge, im Südwesten das Troodos Gebirge. Hier fällt im Winter regelmässig Schnee. In den Küstenregionen zeigt sich das Klima etwas ausgewogener. Hier ist im Winter kaum mit Frost zu rechnen und im Sommer wird es meist ca. 36 Grad warm. Dabei ist es an derWestküste oft kühler als an der Ostküste.

Klimatabelle Zypern

Jan.Feb.MärzApr.MaiJuniJuliAug.Sept.Okt.Nov.Dez.
Max. Temperatur °C181820232731333331292419
Min. Temperatur °C9910131720222321181410
Sonnenstunden / Tag56791213131211875
Regentage976310000269

Einreisebestimmungen für schweizer Staatsangehörige

Reisedokumente

Reisepass oder Personalausweis

Das Reisedokument muss über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein

Visumspflicht

Nein

Einreisebestimmungen für Staatsangehörige anderer Länder

Informationen zu den Dokumentpflichten für Staatsangehörige anderer Länder erhalten Sie beim jeweiligen Konsulat bzw. der Auslandsvertretung des Reiselandes oder bei viamonda auf der Website im Buchungsprozess nach der Auswahl der Staatsangehörigkeit bei der Eingabe der Personendaten zur Reise.

Hinweis

Wir weisen darauf hin, dass unsere Reisen für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet sind.

Newsletter Anmeldung

Per Mail rund um die Welt – kostenlos!

Hier Planung starten

Standortreise
CHF 1.195 p.Pers. im DZ inkl. Flug
  • 8 Tage Standortreise

Götterinsel Zypern - inklusive Flug

  • Direktflüge mit Edelweiss
  • Täglich Frühstück, 2 Mittag- und 7 Abendessen
  • 4 Ganztagesausflüge
  • CO2-Kompensation auf allen Leistungen
  • Deutsch sprechende Reiseleitung vor Ort während den Transfers und Ausflügen
Viamonda Promise
Ihre Vorteile Reiseveranstalter: Vögele Reisen

Hier Planung starten

Standortreise
CHF 1.195 p.Pers. im DZ inkl. Flug

Einen Moment bitte

Wir erstellen Ihren individuellen Reiseplan