Sommeraktion
Albanien
Kombinierbar
CHF 1.990 p.Pers. im DZ

Albanien 8 Tage Rundreise

  • MittelklasshotelsMittelklasshotels
  • max. 14
  • CO2-Klimaschutzbeitrag
  • Pulsierendes Tirana
  • Tausend Fenster in Berat
  • Albanische Riviera
  • Antike Stätte Appolonia
  • Lagune von Butrint
Tirana Berat Apollonia Gjirokastra

Begeben Sie sich auf eine Entdeckungsreise durch das kontrastreiche Albanien. Auf dieser Reise durch das kleine Balkanland erwarten Sie antike Stätten wie Butrint, verwinkelte Gassen in der Steinstadt Gjirokastra sowie kristallklares Wasser an der Albanischen Riviera.

Reiseerlebnis

Albanien
Insider-Erlebnis
Albanische Gastfreundschaft bei Familie Koci

Die Bauernfamilie Koci heisst Sie herzlich Willkommen und bereitet für Sie mit viel Liebe und frischen Zutaten aus dem eigenen Garten das traditionelle Blätterteiggebäck Börek zu. Të bëftëm mirë!

Ihre Reise im Detail

8 Tage Rundreise



Tag 1
Tirana

Ankunft in Tirana

Ankunft in Tirana

Nach Ankunft am Flughafen in Tirana lernen Sie die Hauptstadt Albaniens auf einer Stadtführung kennen.

Vorbei an verschiedenen Plätzen und Sehenswürdigkeiten erfahren Sie Wissenswertes über Tirana, die kommunistische Zeit und über die Menschen in Albanien.

Am Abend geniessen Sie ein erstes gemeinsames Abendessen im Herzen der Stadt. Den Tag beenden Sie mit einem Spaziergang zur neu renovierten Pyramide von Tirana, mitten in der Stadt.

Gäste mit Anreise in Eigenregie oder früherer Ankunft: Ihr Transfer mit der Gruppe vom Flughafen zum Hotel ist inbegriffen, sofern sich Ihre Ankunftszeit mit derjenigen der Gruppe deckt oder Sie sich zur Ankunftszeit im Ankunftsbereich des entsprechenden Flughafens einfinden. Bitte erkunden Sie sich nach der Flugnummer und den Flugzeiten. Andernfalls Transfer in Eigenregie zum ersten Hotel. Bitte teilen Sie uns bis spätestens vier Wochen vor Abreise mit, ob Sie am Flughafen oder im ersten Hotel zur Gruppe stossen.

Tagesentfernung gemäss Programm – ca. 18 km, 30 Minuten

Inbegriffene Mahlzeiten: Abendessen

Übernachtung im guten Mittelklasshotel in Tirana

Tag 2
Berat

Berat - Stadt der Tausend Fenster

Berat - Stadt der Tausend Fenster

Eine malerische Fahrt führt Sie heute von Tirana ins UNESCO Weltkulturerbe Berat. Sie erkunden die historische Altstadt von Berat, welche auch als «Die Stadt der tausend Fenster» bekannt ist und besuchen die Festung sowie die Onufri-Museumskirche. Gemeinsam geniessen Sie ein traditionelles Mittagessen innerhalb der bewohnten Festungsmauern. Anschliessend unternehmen Sie am Nachmittag einen Spaziergang durch das Mangalem-Viertel und besuchen das ethnografische Museum. Am Abend lernen Sie eines der bekanntesten Weingüter Albaniens in der Nähe von Berat kennen, natürlich inklusive Degustation der lokalen Weine.

Tagesentfernung gemäss Programm – ca. 98 km, 1 Stunde 45 Minuten

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Mittagessen

Übernachtung im guten Mittelklasshotel in Berat

Tag 3
Apollonia

Apollonia, Gjirokastra

Apollonia

Heute morgen fahren Sie weiter in die antike Stätte Apollonia. Die Stadt wurde nach dem Gott Apollo benannt und im 6. Jh. vor Christus von Auswanderern aus Korinth und Korfu gegründet. Apollonia entwickelte sich zu einem wichtigen Zentrum für Kunst, Kultur und Bildung. Die archäologische Stätte enthält beeindruckende Ruinen, darunter ein antikes Theater, Tempel, Basiliken, Bäder und eine Bibliothek.

Das Mittagessen geniessen Sie in einem Restaurant am schönen Drini-Fluss bevor Sie weiter in die Steinstadt Gjirokastra fahren.

Gjirokastra

Vor dem Abendessen besuchen Sie das Skendulli-Haus, ein architektonisches Juwel, um mehr über die Lebensweise der Oberschicht in vergangenen Jahren zu erfahren. Das Skendulli-Haus zählt zu den besterhaltenen Gebäuden in Gjirokastra. Auf dem Basar können Sie anschliessend lokale Spezialitäten probieren und die Abendstimmung geniessen. Die Stadt hat eine ganz besondere Atmosphäre, wenn die Sonne untergeht und die Strassenlaternen angehen.

Tagesentfernung gemäss Programm – ca. 215 km, 3 Stunden 40 Minuten

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Mittag- und Abendessen

Übernachtung im guten Mittelklasshotel in Gjirokastra

Tag 4
Gjirokastra

Gjirokastra

Gjirokastra

Am Morgen erkunden Sie die Festung von Gjirokastra. Diese bietet nicht nur eine faszinierende Geschichte, sondern auch einen Panoramablick auf die Stadt und die umliegende Landschaft. Anschliessend steht Ihnen etwas Zeit zur freien Verfügung. Schlendern Sie durch den Basar, besuchen Sie das ethnografische Museum oder das Haus von Ismail Kadare, einem bekannten albanischen Schriftsteller. Zum Abschluss des Tages werden Sie von Familie Kochi zum Abendessen eingeladen.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen

Übernachtung in Ihrem Hotel wie am Vortag

Tag 5
Butrint

Butrint, Saranda & Lekuresi-Festung

Butrint

Die Reise geht heute weiter an die albanische Küste. Sie besuche die antike Ruinenstätte und UNESCO Weltkulturerbe Butrint. Es ist eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Albaniens und liegt auf einer kleinen Halbinsel zwischen Butrintsee und Vival-Kanal. Nicht nur diese besondere Lage an einer Lagune, sondern auch die zahlreichen Bauwerke aus verschiedenen Epochen (römischer, griechischer und byzantischer Zeit) machen Butrint zu einem Höhepunkt der Reise. Anschliessend fahren Sie mit dem Boot auf die Butrint Lagune. Sie erfahren mehr über die Miesmuschelzucht und legen selbst Hand an, bevor Sie diese beim Mittagessen auch probieren können.

Saranda & Lekuresi-Festung

Am Nachmittag bietet sich Ihnen die Möglichkeit zum Baden an den schönen Stränden im Süden Albaniens bei Ksamil. Vor dem Abendessen haben Sie Zeit für einen Spaziergang an der Uferpromenade von Saranda, bevor es weiter zur Lekuresi-Festung geht. Von der Festung aus geniessen Sie eine traumhafte Aussicht auf Saranda, das Ionische Meer und die Lagune. Lassen Sie sich vom zauberhaften Sonnenunterhang über dem Meer verzaubern. Das Abendessen in der Festung wird durch die Iso-Polyphone Gruppe von Saranda mit Tanz & Musik begleitet.

Tagesentfernung gemäss Programm – ca. 130 km, 3 Stunden

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Mittag- und Abendessen

Übernachtung im guten Mittelklasshotel in Ksamil

Tag 6
Vlora

Albanische Riviera

Albanische Riviera

Entlang der malerischen Albanischen Riviera fahren Sie heute weiter nach Vlora. Unterwegs besuchen Sie die Festung von Porto Palermo und die Altstadt von Himare.

Sie überqueren heute den Logara-Pass, welcher Ihnen weitere atemberaubenden Ausblicke auf die Albanische Küste und das Ionische Meer bietet.

Nach Ankunft in Vlora haben Sie Zeit, die Küstenstadt zu erkunden und einen Spaziergang entlang der Uferpromenade zu unternehmen.

Tagesentfernung gemäss Programm – ca. 155 km, 3 Stunden 20 Minuten

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Mittag- und Abendessen

Übernachtung im guten Mittelklasshotel in Vlora

Tag 7
Durres

Narta-Lagune & Durres, Kruja

Narta-Lagune & Durres

Den heutigen Tag starten Sie mit der Erkundung der idyllischen Klosterinsel von Zvernec und der Narta-Lagune. Die Lagune ist ökologisch sehr wertvoll und bildet einen guten Standort für Wasservögel.

Auf dem Weg zum heutigen Tagesziel Kruja legen Sie einen weiteren Zwischenstopp an der Adria beim Amphitheater von Durres, einem beeindruckenden römischen Bauwerk aus dem 2. Jahrhundert, ein.

Kruja

Angekommen in der historisch bedeutsamen Stadt Kruja, geniessen Sie ein letztes Abendessen in der Gruppe. Die Burg von Kruja gilt in Albanien als Nationalheiligtum, da der Widerstand gegen die Osmanen von Skandenberg von Kruja aus organisiert wurde. Bei schönem Wetter reicht der Blick von Kruja bis zur Adria.

Tagesentfernung gemäss Programm – ca. 175 km, 2 Stunden 50 Minuten

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen

Übernachtung im guten Mittelklasshotel in Kruja

Tag 8
Kruje

Abreise, HOTELÜBERSICHT

Abreise

Bevor heute die Reise zu Ende geht verbringen Sie noch etwas Zeit in Kruja. Sie spazieren über den Basar und erfahren mehr über die traditionelle Handwerkskunst der albanischen Filzhüte. Zudem besuchen Sie das Skanderbeg-Museums, bevor der Transfer zum nahegelegenen Flughafen Tirana erfolgt.

Tagesentfernung gemäss Programm – ca. 38 km, 1 Stunde

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

HOTELÜBERSICHT

Die voraussichtlichen Hotels für diese Rundreise

1. Nacht: Hotel Opera**** in Tirano

2. Nacht: Hotel Mangalemi**** in Berat

3. & 4. Nacht: Hotel Kalemi**** in Gjirokastra

5. Nacht: Hotel Luxury**** in Ksamil

6. Nacht: Hotel Regina Garden**** in Vlora

7. Nacht: Hotel Panorama**** in Kruja

Hoteländerungen bleiben vorbehalten. Alternativen entsprechen gleicher Hotelkategorie. Die finale Hotelliste mit den detaillierten Adressen, erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen, ca. 14 Tage vor Abreise.



Leistungen

Im Reisepreis inklusive

Alles anzeigen

Hinweise

Wichtige Informationen zu dieser Reise

Mindestteilnehmerzahl

Garantierte Durchführung ab 6 Personen, darunter Kleingruppenzuschlag möglich. Maximal 14 Personen.

Bei 7 und weniger Teilnehmer wird die Rundreise in einem Minivan durchgeführt. Ihr Reiseleiter wird gleichzeitig auch Ihr Fahrer sein. Ab 8 Personen wird die Reise im Minibus mit Fahrer und Reiseleiter durchgeführt.

Nicht im Reisepreis enthalten
  • Trinkgelder für Reiseleiter und Fahrer
  • persönliche Ausgaben
  • nicht explizit im Reiseplan genannte Eintrittsgelder
  • ggf. Visakosten
Nebenkosten

Das Preisniveau in Albanien ist wesentlich niedriger als in der Schweiz.

So fliegen Sie

Direktflug mit SWISS ab Zürich nach Tirana. Rückflug mit SWISS ab Tirana nach Zürich.

Sonstiges
  • Wir weisen Sie darauf hin, dass für diese Reise eine körperliche und mentale fitte und stabile Verfassung notwendig ist und die Reise für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Zweifel kontaktieren Sie uns bitte vor der Buchung – wir beraten Sie gerne.
  • Programmänderungen vorbehalten.
  • Die Reise nach Albanien wird von Vögele Reisen in Kooperation mit Albanien Reisen durchgeführt. Daher handelt es sich nicht um eine exklusive Vögele Reise Gruppe.

 

Länder­informationen

Albanien

Wetter & Klima

Das Klima in Albanien ist ziemlich unterschiedlich. Im Osten und Norden herrscht ein kontinentales Klima, mit warmen Sommern und teilweise kalten Wintermonaten mit kräftigen Schneefällen. An der Küste im Westen findet man dagegen Mittelmeerklima, mit feuchten und milden Wintern sowie trockenen und heissen Sommermonaten. Im Sommer erreichen die Temperaturen an der Küste häufig Werte über 30 Grad. Es ist die trockenste Zeit des Jahres.

 

 

Klimatabelle Tirana

Jan.Feb.MärzApr.MaiJuniJuliAug.Sept.Okt.Nov.Dez.
Max. Temperatur °C101013162225292925201511
Min. Temperatur °C1261114182123181282
Sonnenstunden / Tag47659710108774
Regentage21211815106009182019

Einreisebestimmungen für Schweizer Bürger

Reisedokumente

Für die Einreise nach Albanien benötigen Schweizer Staatsbürger und EU-Bürger eine gültige Identitätskarte oder einen gültigen Reisepass.

Visum

Es wird kein Visum benötigt.

Einreisebestimmungen für Staatsangehörige anderer Länder

Staatsangehörige anderer Länder bitten wir, sich bei der zuständigen Botschaft über die Einreiseformalitäten zu informieren. Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass Sie für die Beschaffung der notwendigen Reisepapiere grundsätzlich selbst verantwortlich sind.

Impfungen

Für die Gebiete dieser Reise sind keine Impfungen vorgeschrieben. Für weitere detaillierte Auskünfte wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt oder an folgende Institutionen:

Tropeninstitut (Schweiz):                           0900 575 131 (CHF 2.69/Min.)

Medical Services von SWISS:                  +41 (0)58 584 68 33

Oder besuchen Sie die Internetseite:      www.healthytravel.ch

Kleidung und wichtige Utensilien

Für tagsüber empfehlen wir die Mitnahme von leichter, gut waschbarer, atmungsaktiver Sommerkleidung und für die kühleren Abende etwas langärmliges, wie Strickjacke, Pullover und Hose. Im Reisegepäck sollten Windjacke, Regenponcho, Badesachen und Kopfbedeckung nicht fehlen. Gutes Schuhwerk ist unabdingbar, da Sie auf dieser Rundreise die meisten Besichtigungen zu Fuss machen werden.

Sprachen

Die Nationalsprache ist Albanisch. Die Bevölkerung spricht und versteht auch Italienisch und etwas Englisch.

Währung

Die lokale Währung in Albanien ist der Albanische Lek. Es wird empfohlen EUR mitzunehmen und in die Landeswährung zu tauschen. Die Bargeldabhebung an Geldautomaten ist in Albanien uneingeschränkt möglich. American Express, MasterCard, Diners Club, ec-/Maestro Karte und Visa werden normalerweise von Hotels, grösseren Geschäften, Restaurants etc. akzeptiert.

Zeitverschiebung

Zwischen der Schweiz und Albanien gibt es keinen Zeitunterschied.

Weitere Reisen in Süd- und Osteuropa

Newsletter Anmeldung

Per Mail rund um die Welt – kostenlos!

Hier Planung starten

Kleingruppenreise
CHF 1.990 p.Pers. im DZ
  • 8 Tage Kleingruppenreise

Albanien

  • Flüge gemäss Reiseprogramm (wenn gebucht)
  • 7 Übernachtungen in guten Mittelklasshotels
  • Frühstück, 4 Mittagessen und 6 Abendessen
  • Rundreise im Reisebus
Viamonda Promise
Ihre Vorteile

Hier Planung starten

Kleingruppenreise
CHF 1.990 p.Pers. im DZ

Einen Moment bitte

Wir erstellen Ihren individuellen Reiseplan