Kirgistan & Usbekistan 2024
Kombinierbar
CHF 3.990 p.Pers. im DZ inkl. Flug

Kirgistan & Usbekistan 2024 14 Tage Rundreise

  • MittelklasshotelsMittelklasshotels
  • max. 20
  • CO2-Klimaschutzbeitrag
  • Schweizer Reiseleitung
  • Bootsfahrt Yssykköl See
  • Übernachtung im Jurtencamp
  • Historisches Samarkand
  • Siyob Basar
  • Begegnungen mit Familien
Bishkek Bischkek Tamga Jeti Oguz, Yrdyk, Karakol

​Entlang der legendären Seidenstrasse zwischen Orient und China finden Sie endlose Steppen, grüne Oasen und das majestätische Pamir-Gebirge. Die Händler der alten Kamelkarawanen hinterliessen ihre Spuren sowohl im reichen Kulturerbe als auch in der Küche der zentralasiatischen Staaten. Erleben Sie herzliche Gastfreundschaft und lassen Sie sich für eine Nacht in einer traditionellen Jurte nieder.

Reiseerlebnis

Kirgistan & Usbekistan 2024
Insider-Erlebnis
Auge in Auge mit einem Adler

Erfahren Sie von einem kirgisischen Adlerjäger, wie er seinen majestätischen Vogel trainiert. Erleben Sie live die spektakuläre Jagdkunst des Königs der Lüfte.

Ihre Reise im Detail

14 Tage Rundreise



Tag 1
Bishkek

Flug nach Bischkek

Flug nach Bischkek

Abflug in Zürich.

Tag 2
Bischkek

Ankunft in Bischkek, Stadtrundfahrt Bischkek

Ankunft in Bischkek

Ankunft in Bischkek nach Mitternacht.

Nach Ankunft in Bischkek werden Sie von der lokalen Reiseleitung ins Hotel begleitet. Ruhen Sie sich noch etwas aus, bevor die Reise beginnt.

Gäste mit Anreise in Eigenregie oder früherer Ankunft: Ihr Transfer mit der Gruppe vom Flughafen zum Hotel ist inbegriffen, sofern sich Ihre Ankunftszeit mit derjenigen der Gruppe deckt oder Sie sich zur Ankunftszeit im Ankunftsbereich des entsprechenden Flughafens einfinden. Bitte erkunden Sie sich nach der Flugnummer und den Flugzeiten. Andernfalls Transfer in Eigenregie zum ersten Hotel. Bitte teilen Sie uns bis vier Wochen vor Abreise mit, ob Sie am Flughafen oder im ersten Hotel zur Gruppe stossen.

Transfer vom Flughafen zum Hotel – ca. 30 km, 40 Minuten

Übernachtung im guten Mittelklasse Hotel in Bischkek

Stadtrundfahrt Bischkek

Entdecken Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten während einem Stadtspaziergang durch Bischkek mit Besuch im historischen Museum, dem Oak Park, Aka-Too- und dem Alten Platz, sowie das Weisse Haus. Tauchen Sie ein in die Geschichte von Bischkek und Kirgistan, deren Bedeutung auf der Seidenstrasse und die jüngere Geschichte der Sowjetischen Vergangenheit.

Der Erste Eindruck ist nicht vollständig, ohne die Köstlichkeiten der Zentralasiatischen Küche probiert zu haben - geniessen Sie das Mittagessen in einem lokalen Restaurant und willkommen in Kirgistan!

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Mittagessen

Übernachtung im guten Mittelklasse wie am Vorabend

Tag 3
Tamga

Yssykköl See, Fairy Tale Canyon

Yssykköl See

Nach dem Frühstück geht es los zum auf den 1600 Meter über Meer gelegenen Yssykköl See, dem zweit grössten Bergsee der Welt. Bei einem Halt in Kyzyl-Tuu zeigt Ihnen eine lokale Familie wie die Holzrahmen für die Jurten hergestellt werden. Das kleine Dorf ist bekannt für seine talentierten Handwerker.   Später treffen Sie einen Adlerjäger, der Sie in die Geheimnisse des Adlertrainings einführt.

Fairy Tale Canyon

Weiter geht es zum farbenfrohen Fairy Tale Canyon, wo Sie die spektakulären Felsformation während einer 1–2-stündigen Wanderung, hautnah erleben. Der Canyon, auch Skazka genannt, hat seinen Namen durch die bizarren felsigen Landschaften erhalten, welche über Jahre durch den Wind geformt wurden.

Tagesentfernung gemäss Programm – ca. 330 km, 5 Stunden

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen

Übernachtung in einem Jurten-Camp. (Nur Doppelbelegung möglich, für diese Übernachtung ist keine Einzelbelegung möglich)

Tag 4
Jeti Oguz, Yrdyk, Karakol

Jeti-Oguz Schlucht, Yrdyk, Karakol

Jeti-Oguz Schlucht

Nach dem Frühstück in der Jurte geht es auf nach Jeti-Oguz, wo Sie auf einem leichten Spaziergang die Aussicht auf die berühmten Seven Bulls Rock geniessen können.

Yrdyk

Beim Besuch in Yrdyk lernen Sie das Volk der Duganen, eine muslimishch-chinesische Minderheit kennen. Sie besuchen ein kleines Museum, dass sich ganz der Geschichte und Kultur der Duganen gewidmet hat, und erleben diese beim Mittagessen mit einer lokalen Familie hautnah. Später fahren Sie weiter nach Karakol.

Karakol

Nach Ankunft in Karakol haben Sie Zeit die Stadt kennen zu lernen und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie die Dungan Moschee und die hölzerne Orthodoxe Kirche Holy Trinity, zu besuchen.

Tagesentfernung gemäss Programm – ca. 120 km, 2 Stunden

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Mittagessen

Übernachtung in einem guten Mittelklasse Hotel in Karakol.

Tag 5
Cholpon Ata, Tschon-Kemin

Petrogliphen Museum in Cholpon-Ata, Bootsfahrt auf dem Yssykköl See, Tschon-Kemin Natur Park

Petrogliphen Museum in Cholpon-Ata

Fahrt entlang der nördlichen Küste des Yssykköl Sees zum Petroglyphen Museum. Spazieren Sie durch das Freilichtmuseum, auch bekannt als Steingarten, und entdecken Sie Felszeichnungen die einen Einblick in das Leben vor 3500 Jahren geben.

Bootsfahrt auf dem Yssykköl See

In Cholpon-Ata geht es auf zu einer Bootsfahrt auf dem Yssykköl See.

Tschon-Kemin Natur Park

Weiterfahrt zum Tschon-Kemin Natur Park.

Von seinen Quellen in den Bergen bis zum Rand der Boom-Schlucht fliesst der Tschon-Kemin-Fluss insgesamt 116 km durch eine bewaldete Schlucht und sieben Seen. Ein Grossteil des Gebietes steht unter dem Schutz des Tschon-Kemin State Nature National Park, der 5000 Hektar umfasst. Der Park wurde 1997 gegründet, um die einzigartigen Arten von Flora und Fauna in der Region zu schützen. Darunter der Tolai-Hase, der Fasan und Tannenbäume. Das Flussgebiet ist reich an Lebensräumen und biologischer Vielfalt und wurde praktisch unberührt gelassen.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen

Übernachtung in einem Gästehaus in Tschon-Kemin

Tag 6
Bishkek

Burana-Turm

Burana-Turm

Nach dem Frühstück geht es auf zur Besichtigung des Burana-Turmes, das Wahrzeiten Kirgistans und einzige erhaltene Minarett aus der Zeit der Karachaniden in Zentralasien. Anschliessend Weiterfahrt nach Bischkek.

Flug von Bischkek nach Taschkent

Nach dem Mittagessen mit einer einheimischen Familie, Transfer zum Flughafen Bischkek und Flug nach Taschkent.

Ankunft in Taschkent und anschliessendem Transfer zum Hotel.

Tagesentfernung gemäss Programm – ca. 190 km, 3 Stunden

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Mittagessen

Übernachtung in einem guten Mittelklassehotel in Taschkent

Tag 7
Taschkent

Stadtbesichtigung Taschkent

Stadtbesichtigung Taschkent

Nach dem Frühstück geht es mit der Stadtführung los und Sie erleben die Höhepunkte der usbekischen Hauptstadt.

Bewundern Sie die architektonische Schönheit der Historischen Gebäude des Hasrati-Imam Complex mit ihren türkisblauen Kuppeldächern, die Kukaldosh Madrasa und Sie erfahren mehr über die islamische Geschichte und Kultur in Usbekistan. Im Barak Khan Madrasa Gebäude befindet sich der berühmte von handgeschriebenem Koran des dritten Kalifen Osman.

Mischen Sie sich auf dem Chorsu-Basar, dem ältesten Markt der Stadt, unter die Einheimischen. Von getrockneten Früchten bis zu usbekischen Festgewändern findet man allerlei. Im Rahimov's Keramikstudio lernen Sie die Passion der Familie für Kunst und Keramik kennen. Bestaunen Sie Kunst und Handwerk im ehemaligen Haus des russischen Diplomaten Alexander Polovtsev, heute bekannt als Museum für Angewandte Kunst.

Schlendern Sie über den Amir-Temur-Platz, die Sailgoh (Broadway) Strasse und den Unabhängigkeit-Platz. Untergrund erleben Sie die einzige U-Bahn in Zentralasien. Jede Station ist ein kleines kunstvolles Meisterwerk - die Metro Taschkent ist auf jeden Fall ein Erlebnis, das man nicht verpassen sollte.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Mittagessen

Übernachtung in einem guten Mittelklassehotel wie am Vorabend

Tag 8
Samarkand

Stadtbesichtigung Samarkand

Zugfahrt nach Samarkand

Fahrt mit dem Zug ins legendäre Samarkand. Nach ca. 2.5 Fahrstunden erreichen Sie Samarkand und entdecken die Stadt an der Seidenstrasse.

Stadtbesichtigung Samarkand

Lauschen Sie einem kleinen Konzert und erfahren Sie mehr über die nationalen Musikinstrumente in der Sher-Dor Madrasa und folgen Sie dem Duft des Orients in den Siyob Basar. Bestaunen Sie einzigartige Bauwerke, wie das Gur-Emir-Mausoleum und die Nekropole Shohizinda.

Abendessen bei einer einheimischen Familie mit Einblick in die lokale Kochkunst.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen

Übernachtung in einem guten Mittelklassehotel in Samarkand

Tag 9
Samarkand

Samarkand

Samarkand

Heute besichtigen Sie das Ulugbek Observatorium, in der einst fortschrittlichsten Sternwarte der Welt verfolgte der Timuriden-Fürst und Astronom Ulugh Beg die Geschehen am Himmel mit blossem Auge. Seidenpapier aus Samarkand galt als eines der feinsten der Welt. Erfahren Sie die Geheimnisse über den 1000 Jahre alten Produktionsprozess. Auch ein Besuch des Hodja Doniyor Mausoleums, eines der berühmtesten Religiösen Schauplätzen von Samarkand, der Hazrat Hizr Moschee und das Kalantarov's House, dürfen nicht fehlen.

Abend zur freien Verfügung

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Mittagessen

Übernachtung in einem guten Mittelklassehotel wie am Vorabend

Tag 10
Buchara

Fahrt nach Buchara, Miniaturkunst

Fahrt nach Buchara

Nach dem Frühstück geht es los Richtung Buchara. Auf dem Weg halten Sie im Naiman Village und erleben einheimische Aktivitäten hautnah. Mittagessen mit einer einheimischen Familie und anschliessend weiter Fahrt nach Buchara.

Miniaturkunst

Nach gemütlichem ankommen im Hotel, greifen Sie zu Pinsel und Farbe! Ein lokaler Künstler führt Sie ein, in das Handwerk der Miniaturkunst.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Mittagessen

Übernachtung in einem guten Mittelklassehotel in Buchara

Tag 11
Buchara

Buchara

Buchara

Tauchen Sie ein in eine Stadt voller Geschichte, Kultur und architektonischer Pracht - ein Juwel an der Seidenstrasse. Die Altstadt von Buchara darf sich als UNESCO-Weltkulturerbe bezeichnen und ist wie ein Freilichtmuseum, das von beeindruckenden Moscheen, Medresen und Palästen geprägt ist.

Sie besuchen unteranderem das Po-i-Kalyan-Ensemble, bestehend aus dem Kalyan-Minarett, der Kalyan-Moschee und der Miri-Arab-Madrasa, ein atemberaubendes Beispiel für islamische Architektur. Den Labi Hauz Complex, ein malerischer Ort, umgeben von alten Gebäuden und einem reizenden Teich, sowie die Abdullakhan Madrasa aus dem 17. Jahrhundert mit ihrem kunstvollen Tor und der Atmosphäre eines traditionellen islamischen Bildungszentrums. Die Bolo Hauz Moschee, Ark Festung, Synagoge, die Handelskuppeln von Buchara sowie die Magoki Attori Moschee runden den Einblick in die lange und vielfältige Geschichte der Stadt an der Seidenstrasse ab.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Mittagessen

Übernachtung in einem guten Mittelklassehotel wie am Vorabend

Tag 12
Chiwa

Fahrt nach Chiwa

Fahrt nach Chiwa

Die heutige Fahrt führt Sie durch die Wüste nach Chiwa. Unterwegs besuchen Sie eine Familie die Produkte aus Kamelwolle herstellt und geniessen das Mittagessen in einem lokalen Restaurant.

Nach Ankunft im Hotel in Chiwa, Zeit zur freien Verfügung.

Tagesentfernung gemäss Programm – ca. 480 km, 8-9 Stunden

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Mittagessen

Übernachtung in einem guten Mittelklassehotel in Chiwa

Tag 13
Urgench, Taschkent

Altstadt von Chiwa, Übernachtung in Taschkent

Altstadt von Chiwa

Erleben Sie die befestigte Altstadt von Chiwa, Ichan-Kala, von UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt, versetzt Sie in eine Zeitreise durch Jahrhunderte und bietet ein unvergessliches Erlebnis.

Während Ihrer Entdeckungstour durch die Oasenstadt besuchen Sie unteranderem die ehemalige königliche Residenz Kunya Ark, die Alla-Kuli-Khan Madrasa, die Juma Moschee mit ihrer beeindruckenden Handwerkskunst, das höchste Gebäude in Chiwa, die Islam Khodja Minaret und Madras, sowie der Tosh Hovli Palast mit seinen prächtigen Innenhöfen. Unterwegs halten Sie bei einer Bäckerei und sehen, wie das frische Brot «Khoresmian» zubereitet wird.

Der Tag wird mit Panoramablick über die Altstadt und einer traditionellen Folklore Darbietung abgerundet.

Freuen Sie sich auf ein gemütliches Beisammensein beim Abschiedsabendessen

Inlandflug nach Taschkent

Abends Inlandflug von Urganch nach Taschkent.

Übernachtung in Taschkent

Ankunft in Taschkent und Transfer zum Hotel.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und gemeinsames Abschiedsabendessen

Übernachtung in einem guten Mittelklassehotel in Taschkent

Tag 14
Taschkent

Taschkent und Heimreise, HOTELÜBERSICHT

Taschkent und Heimreise

Nach dem Frühstück entdecken Sie auf einem Stadtspaziergang das erste Musiktheater in Zentralasien, das Navoi-Theater, und sehen den Palast der Romanov’s.

Nachmittags Transfer zum Flughafen und Heimreise via Istanbul.

Tagesentfernung gemäss Programm – ca. 35 km, 35 Minuten

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück im Hotel

HOTELÜBERSICHT

Die voraussichtlichen Hotels für diese Rundreise

1. Nacht mit frühzeitigem Check-in auf 2. Nacht: Bischkek: B Hotel ****

3. Nacht, Tamga: Jurten Camp (Hinweis: (Nur Doppelbelegung möglich, für diese Übernachtung ist keine Einzelbelegung möglich)

4. Nacht, Karakol: Green Yard***

5. Nacht, Chon-Kemin: Kemin Guesthouse

6. + 7. Nacht, Tashkent: Manor Hotel ****

8. + 9. Nacht, Samarkand: Arka Boutique Hotel

10. + 11. Nacht, Bukhara: Zaragon Plaza ****

12. Nacht, Chiwa: Feruzkhan Hotel *** oder Malika Hotel ***

13. Nacht, Taschkent: Lotte ****

Hoteländerungen bleiben vorbehalten. Alternativen entsprechen gleicher Hotelkategorie. Die finale Hotelliste mit den detaillierten Adressen, erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen, ca. 14 Tage vor Abreise.



Leistungen

Im Reisepreis inklusive

Alles anzeigen

Hinweise

Wichtige Informationen zu dieser Reise

Mindestteilnehmerzahl

Garantierte Durchführung ab 15 Personen, darunter Kleingruppenzuschlag möglich. Maximal 20 Personen.

Nicht im Reisepreis enthalten
  • Trinkgelder für Reiseleiter und Fahrer
  • persönliche Ausgaben
  • nicht explizit im Reiseplan genannte Eintrittsgelder
Nebenkosten

In Kirgistan und Usbekistan liegt das Preisniveau tiefer als in der Schweiz, vor allem in kleineren, lokalen Restaurants. In internationalen Hotels und Restaurants muss mit Europäischen Preisverhältnissen gerechnet werden.

So fliegen Sie

Flug ab Zürich mit Turkish Airlines via Istanbul (umsteigen) nach Bischkek. Rückflug ab Taschkent via Istanbul (umsteigen) nach Zürich.
Business Klasse: Auf den Inlandflügen wird Economy Klasse geflogen.

 

Sonstiges

Wir weisen Sie darauf hin, dass für diese Reise eine körperliche und mentale fitte und stabile Verfassung notwendig ist und die Reise für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Zweifel kontaktieren Sie uns bitte vor der Buchung – wir beraten Sie gerne.

Programmänderungen vorbehalten.

Länder­informationen

Kirgistan – Usbekistan

Wetter & Klima

Das Klima in Kirgistan und Usbekistan sind kontinental geprägt: die Sommer sind trocken und heiss, die Winter kalt. Die Temperaturschwankungen im Laufe eines Tages sind hoch.

Die beste Reisezeiten sind Frühling und Herbst. Das Wetter ist zu diesen Zeiten mild und im April blüht die Wüste für kurze Zeit. Im Herbst ist Erntezeit, und die Märkte voll mit frischen Früchten. 

Klimatabelle Bischkek

Jan.Feb.MärzApr.MaiJuniJuliAug.Sept.Okt.Nov.Dez.
Max. Temperatur °C2.43.69.119.123.732.731.731.52617.29.54.7
Min. Temperatur °C-8.1-7.2-1.86.210.514.917.715.610.84.3-1.1-5.8
Sonnenstunden / Tag4.44.54.96.58.410.210.710.28.86.34.83.7
Regentage669985323676

Klimatabelle Taschkent

Jan.Feb.MärzApr.MaiJuniJuliAug.Sept.Okt.Nov.Dez.
Max. Temperatur °C681422273336342921149
Min. Temperatur °C-3-24101418191712730
Sonnenstunden / Tag44571012121210753
Regentage879851101468

Einreisebestimmungen für Schweizer Staatsangehörige

Reisedokumente

Für die Einreise nach Kirgistan und Usbekistan benötigen Schweizer Staatsbürger einen gültigen Reisepass, der mindestens sechs Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist.

Visum

Für einen Aufenthalt bis zu 30 Tagen in Usbekistan und bis zu 60 Tagen in Kirgistan, ist kein Visum erforderlich.

Einreisebestimmungen für Staatsangehörige anderer Länder

Staatsangehörige anderer Länder bitten wir, sich bei der zuständigen Botschaft über die Einreiseformalitäten zu informieren. Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass Sie für die Beschaffung der notwendigen Reisepapiere grundsätzlich selbst verantwortlich sind.

Impfungen

Für die Gebiete dieser Reise sind keine Impfungen vorgeschrieben. Für weitere, detaillierte Auskünfte wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt oder an folgende Institutionen:

Tropeninstitut (Schweiz):                              0900 575 131 (CHF 2.69/Min.)

Medical Services von SWISS:                      +41 (0)58 584 68 33

Oder besuchen Sie die Internetseite:      www.healthytravel.ch

 

Sprachen

Die offizielle Landessprache in Kirgistan ist Kirgisisch und in Usbekistan Usbekisch. In beiden Ländern wird zudem Russisch gesprochen. In den Hotels und grösseren Restaurants wird teilweise auch Englisch gesprochen.

Währung

Die Landeswährung in Kirgistan ist der Kirgistan-Som (KGS) und in Usbekistan der Sum (UZS).

Die Mitnahme von US-Dollar oder Euro in bar wird empfohlen (nicht älter als 2010). Als Zahlungsmittel werden alle gängigen Kreditkarten akzeptiert, besonders in Hotels, Restaurants und Geschäften. (American Express, Visa, Master Card und Eurocard).
Wechselstuben finden sich in grösseren Hotels und historischen Stadtzentren.

Zeitverschiebung

Die Zeitdifferenz zwischen der Schweiz und Kirgistan sowie Usbekistan beträgt plus 4 Stunden während unserer Sommerzeit und plus 5 Stunden während unserer Winterzeit.

Weitere Reisen in Asien

Newsletter Anmeldung

Per Mail rund um die Welt – kostenlos!

Hier Planung starten

Rundreise
CHF 3.990 p.Pers. im DZ inkl. Flug
  • 14 Tage Rundreise

Kirgistan & Usbekistan 2024

  • Flug gemäss Reiseprogramm (wenn gebucht)
  • 2 Inlandflüge
  • 1 Zugfahrt
  • Rundreise im Reisebus
Viamonda Promise
Ihre Vorteile Reiseveranstalter: Vögele Reisen

Hier Planung starten

Rundreise
CHF 3.990 p.Pers. im DZ inkl. Flug

Einen Moment bitte

In der Schweiz gibt es eine Schokoladenfabrik, die ein Besucherzentrum hat. Die Maison Cailler bietet Touren und Verkostungen an.