Sorgenfrei-Paket
Jetzt sorgenfrei buchen für Reisen bis Oktober 2021
CHF 1.235 p.Pers. im DZ exkl. Flug

Inselwelten auf Java und Bali

Hauptreise

  • 12 Tage
  • Kleingruppenreise
  • KomforthotelsKomforthotels
  • Reiseleitung vor Ort
  • Mount Bromo
  • Prambanan Tempel
  • Yogyakarta
  • Borobudur Tempel
  • Reisterrassen in Ubud
Surabaya Bromo Surakarta Yogyakarta

Wir begehen unbekannte Pfade, besuchen ehemals versunkene Kultstätten und hören von Göttern und Ritualen. Auf Java sehen Sie den weltberühmten Prambanan Tempel, auf Bali den Ulun Danu Tempel im blauen Bratan See. Wir finden die Orte mit besonderer Ausstrahlung auf zwei Inseln mit zwei Gesichtern.

Tag 1
Surabaya
Ankunft in Surabaya

Ankunft in Surabaya

Ankunft am Flughafen Surabaya auf Java.

Ihr Transfer mit der Gruppe vom Flughafen zum Hotel ist inbegriffen, sofern Sie mit demselben Flieger wie die Gruppe ankommen oder bereits am Flughafen sind. Andernfalls Transfer in Eigenregie.

Ihren ersten Tag in Java können Sie frei nach Ihren Wünschen gestalten. Entspannen Sie im Hotel, um sich von der Anreise zu erholen oder starten Sie eine erste Erkundungstour auf der Insel Java, die als «Wiege der Hochkultur» gilt.

Fahrt vom Flughafen zum Hotel in Surabaya - ca. 34 km, 50 Minuten

Inbegriffene Mahlzeiten: Abendessen

Übernachtung im Hotel Majapahit Surabaya - MGallery

Sie übernachten im 5* Hotel Majapahit Surabaya - MGallery in Surabaya.

Tag 2
Bromo
Ankunft am Mount Bromo

Ankunft am Mount Bromo

Sie fahren zu Ihrem Hotel, welches am Fusse des Mount Bromo gelegen ist. Der noch aktive Vulkan Bromo wird Sie mit einer Höhe von 2329 m faszinieren. Das Hotel ist nur mit Kleinfahrzeugen erreichbar, daher werden Sie auf kleinere Auto’s umsteigen, um zum Hotel zu gelangen.

Fahrt von Surabaya zum Mount Bromo - ca. 138 km, 2,5 Stunden

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen

Übernachtung im Jiwa Jawa Resort Bromo

Sie übernachten im 4* Jiwa Jawa Resort Bromo am Mount Bromo.

Tag 3
Bromo
Sonnenaufgang am Mount Bromo

Sonnenaufgang am Mount Bromo

Frühmorgens brechen Sie bei Dunkelheit mit 4x4 Fahrzeugen auf in Richtung Vulkan. Von der Aussichtsplattform auf dem Mount Pananjakan haben Sie einen schönen Blick in das Tal mit dem gewaltigen Vulkankessel des Mount Bromo, aus dessen grossflächigem Sandmeer mehrere kleine Vulkankegel aufsteigen. Wenn das Wetter mitspielt und sich dann die ersten Sonnenstrahlen zeigen, wird die karge Landschaft in rötliches Licht getaucht.

Nach Möglichkeit fahren Sie in die Tengger Caldera hinunter und erreichen nach einem kurzen Aufstieg, den Sie auch hoch zu Ross zurücklegen können, die Stufen zum Mount Bromo. Danach müssen ca. 250 Treppenstufen zu Fuss bis zum Kraterrand erklommen werden. Von dort bietet sich Ihnen eine beeindruckende Aussicht auf die umliegende Landschaft sowie in die qualmenden Tiefen des Kraterschlunds. Während der Bromo aktiv ist, kann dieser Teil jedoch nicht durchgeführt werden. Dies wird allmorgendlich von den Verantwortlichen vor Ort entschieden.

Anschliessend geht die Fahrt weiter nach Malang. Unterwegs besichtigen Sie den Candi Singosari Tempel mit seinen Wächterstatuen, den sogenannten Dwarapalas.

Fahrt vom Mount Bromo nach Malang - ca. 75 km, 1 Stunde

Inbegriffenen Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen

Übernachtung im Hotel Tugu Malang

Sie übernachten im 5* Hotel Tugu Malang in Malang.

Tag 4
Surakarta
Ankunft in Solo

Ankunft in Solo

Sie fahren von Malang aus weiter durch die wunderschöne Natur mit Reisfeldern nach Solo. Am Nachmittag haben Sie dort Zeit zur freien Verfügung. Solo gilt zusammen mit Yogyakarta als eines der beiden Zentren javanischer Kultur, in dem die alten höfischen Traditionen am stärksten fortwirken. Erkunden Sie dort die Wurzeln der javanischen Kultur.

Fahrt von Malang nach Solo - ca. 332 km, 4,5 Stunden

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen

Übernachtung im The Royal Surakarta Heritage – MGallery Collection in Solo

Sie übernachten im 5* Hotel The Royal Surakarta Heritage – MGallery Collection in Solo.

Tag 5
Surakarta
Solo - Stadtbesichtigung, Besuch des Prambanan Tempel

Solo - Stadtbesichtigung

In Solo besuchen Sie den Mangkunegaran Palast. Dieser Palast wurde 1757 gebaut und ist heute ein Ausstellungsgebäude, welches verschiedene Indonesische Kulturgüter beinhaltet. So zum Beispiel eine grosse Kollektion von Juwelen aus dem 14. Jahrhundert. Ebenfalls steht ein Besuch des lokalen Marktes auf dem Programm. Hier kommen Sie zwischen Gemüse, Früchten und vielem mehr mit den Einheimischen in Kontakt.

Besuch des Prambanan Tempel

Anschliessend Fahrt nach Yogyakarta, unterwegs besichtigen Sie den Prambanan Tempel. Der Tempel wurde im 9. Jahrhundert gebaut und ist die grösste und schönste hinduistische Tempelanlage auf Java und besteht aus mehr als 250 Einzeltempeln. Im 16. Jahrhundert wurde der Tempel durch ein Erdbeben zerstört und geriet in Vergessenheit. Erst 1811 wurde die Tempelanlage wiederentdeckt und ist seit 1991 ein UNESCO Weltkulturerbe. Anschliessend Transfer ins Hotel in Yogyakarta.

Fahrt von Solo nach Yogyakarta - 65 km, 1,5 Stunden

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Übernachtung im Royal Ambarrukmo in Yogyakarta

Sie übernachten im 5* Hotel Royal Ambarrukmo in Yogyakarta.

Tag 6
Yogyakarta
Besichtigung in Yogyakarta, Borobudur Tempel

Besichtigung in Yogyakarta

Als erstes besuchen Sie den Sultan-Palast und machen sich anschliessend auf den Weg zum «Taman Sari». Der einstige Königsgarten ist heute auch als Wasser-Schloss bekannt.

Starten Sie in Yogyakarta mit einer Rikschafahrt gemütlich in den Tag. Wir zeigen Ihnen einige Höhepunkte der Stadt, wie zum Beispiel den Sultan-Palast. Der Kraton (Palast) «Ngayogyakarta Hadiningrat» ist die Residenz der Sultane von Yogyakarta und teilt sich in sieben Abschnitte. Einer der schönsten ist sicher der Pavillon im Pendopo-Stil, gestützt von vier mittleren Säulen, die Erde, Feuer, Wasser und Wind darstellen. Die Deckenbalken sind wie Sonnenstrahlen gestaltet.

Zu Fuss geht es weiter zum «Taman Sari» Wasserschloss, das 1757 gebaut wurde, sowie zur dazugehörenden Gartenanlage. Yogyakarta ist bekannt für seine Batik-Künstler, bei einem Besuch in einem Studio erhalten Sie einen Einblick in diese Kunst. Im Anschluss besuchen Sie auch noch eine Silberschmiede.

Borobudur Tempel

Am Nachmittag bringen wir Sie zu einem weiteren Höhepunkt Ihrer Reise, dem Borobodur-Tempel. Stamford Raffles schrieb, nachdem er Borobudurs Ruinen 1814 entdeckt hatte: «Das Inland Javas enthält Tempel, die in ihrer Ausführung und als Kunstwerke alle unsere Wunder, einschliesslich der in Ehren gehaltenen ägyptischen Pyramiden, in den Schatten stellen.». Es handelt sich hierbei um die grösste buddhistische Tempelanlage der Welt, welche zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Lassen Sie sich von den immensen Dimensionen dieses Bauwerks beeindrucken.

Fahrt zum Borobudur Tempel - ca 83 km, 2 Stunden 30 Minuten

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen

Übernachtung im Royal Ambarrukmo in Yogyakarta

Übernachtung im bereits bezogenen Hotel wie am Vortag.

Tag 7
Ubud
Ankunft in Ubud

Flug nach Bali

Flug von Yogyakarta nach Denpasar - Dauer ca. 1 Stunde 10 Minuten

Ankunft in Ubud

Sie werden am Flughafen in Denpasar empfangen und in das nahegelegene Künstlerstädtchen Ubud gebracht. Ubud gilt als kulturelles Zentrum der Insel.

Fahrt von Denpasar nach Ubud - ca. 40 km, 50 Minuten

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen

Übernachtung im Alaya Resort in Ubud

Übernachtung im 4* Alaya Resort Ubud in Ubud.

Tag 8
Kemenuh
Handwerkszentrum Kemenuh, Tampak Siring, Mount Batur

Handwerkszentrum Kemenuh

Beim heutigen Tagesausflug besuchen Sie das Handwerkszentrum Kemenuh. Hier sehen Sie z.B. wie Silber oder Holz von Hand zu Kunstwerken verarbeitet werden.

Tampak Siring

Ebenfalls steht ein Besuch der «Heiligen Quellen» von Tampak Siring auf dem Programm. Diese schöne Hindu Tempelanlage mit den vielen Quellen liegt eingebettet zwischen zwei Hügeln und ist für die Balinesen ein heiliger Ort.

Mount Batur

Weiterfahrt nach Kintamani. Der Höhepunkt heute ist die einmalige Aussicht vom Kraterrand auf den Mount Batur und den Krater See.

Fahrt zum Mount Batur - ca. 95 km, 2 Stunden 40 Minuten

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Mittagessen

Übernachtung im Alaya Resort in Ubud

Übernachtung im bereits bezogenen Hotel wie am Vortag.

Tag 9
Jatiluwih
Reisterrassen, Ulun Danu Tempel

Reisterrassen

Am Morgen erfolgt der Ausflug zu den wunderschönen Reisterrassen von Jatiluwih. Im Jahr 2012 wurden die Reisterrassen auf Bali sogar zum UNESCO Weltkulturerbe aufgenommen. Lassen Sie sich von den eindrücklichen Bauten beeindrucken.

Ulun Danu Tempel

Danach Weiterfahrt zum Ulun Danu Tempel, welcher in den Bergen auf rund 1200 Meter Höhe liegt. Er befindet sich im Vulkansee Bratan, dessen Wasser als heilig gilt. Der Tempel wurde im 17. Jahrhundert gebaut und ist eine der bedeutendsten Tempelanlagen auf Bali. Gewidmet ist der Tempel dem Hindu Gott Shiva. Im Innern des Tempels gibt es aber auch Buddha Statuen.

Fahrt in die Berge - ca. 105 km, 3 Stunden

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen

Übernachtung im Alaya Resort in Ubud

Übernachtung in der bereits bezogenen Unterkunft wie am Vortag.

Tag 10
Tanah Lot
Tanah Lot Tempel, Rückreise oder Verlängerung

Tanah Lot Tempel

Am Nachmittag fahren Sie Richtung Flughafen. Auf dem Weg besichtigen Sie den Tanah Lot Tempel, welcher auch Meerestempel genannt wird. Er liegt auf einer Felsspitze im Meer, dicht am Ufer. Bei Flut wirkt der Tempel besonders spannend, wenn er völlig vom Wasser umspült ist.

Rückreise oder Verlängerung

Sie können den Transfer zum Flughafen mit der Gruppe gerne mitnutzen, sofern sich Ihre Abflugzeit mit der Abreise der Gruppe deckt. Andernfalls Transfer in Eigenregie. Wenn Sie eine Verlängerung gebucht haben, werden Sie in Ihr Strandhotel nach Sanur resp. Jimbaran gebracht.

Fahrt zum Flughafen - ca. 60 km, 2 Stunden

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Die beliebtesten Reisekombinationen

Die meisten Gäste unternehmen diese Hauptreise mit diesen Vor- und Nachprogrammen

Tipp! Alle Vor- und Nachprogramme zur Wahl im nächsten Schritt

12 Tage
Hauptreise
Inselwelten auf Java und Bali
ab + CHF 390
Zuschlag p. Pers.
Ausgewählt Auswählen
Ausgewählt Auswählen
12 Tage
Hauptreise
Inselwelten auf Java und Bali
ab + CHF 680
Zuschlag p. Pers.
Ausgewählt Auswählen
Ausgewählt Auswählen

Vorschau alle Vor- und Nachprogramme

Kombinieren Sie diese Hauptreise nach individuellen Wünschen mit

Hinweise

Wichtige Informationen zu dieser Reise

Mindestteilnehmerzahl

Garantierte Durchführung ab 10 Personen, darunter Mini-Gruppenzuschlag möglich. Maximal 14 Personen.

Nicht im Reisepreis enthalten
  • Trinkgelder für Reiseleiter und Fahrer
  • persönliche Ausgaben
  • nicht explizit im Reiseplan genannte Eintrittsgelder
  • ggf. Visakosten
Nebenkosten

In Indonesien ist das Preisniveau tiefer als in der Schweiz.

Covid-19-Einreisebestimmungen

Die aktuell gültigen Covid-19-Einreisebestimmungen finden Sie unter diesem Link: www.viselio.com/entry-monitor/

Sonstiges
  • Wir weisen darauf hin, dass unsere Reisen für Menschen mit eingeschränkte Mobilität nicht geeignet sind. Im Zweifel kontaktieren Sie uns bitte wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor Buchung.
  • Änderungen vorbehalten, Programmänderungen wetterbedingt möglich.

 

Länder­informationen

Indonesien – Java&Bali

Wetter & Klima

In Indonesien gibt es nur zwei Jahreszeiten, die sich weniger hinsichtlich der Temperaturen – diese liegen am Tag immer um die 30°C – als vielmehr in der Niederschlagsmenge unterscheiden. In den trockeneren Sommermonaten sind kurze Regenschauer eher die Ausnahme. Die Luftfeuchtigkeit ist in dieser Zeit ebenfalls geringer als im Winter.

 

Klimatabelle Java

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Max. Temperatur °C303031323232323233333232
Min. Temperatur °C232424242423232323242424
Sonnenstunden / Tag2h2h3h4h5h5h5h6h6h5h3h2h
Regentage191818129754581317

Klimatabelle Bali

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Max. Temperatur °C313131313130292930313231
Min. Temperatur °C252525252424242324242525
Sonnenstunden / Tag2h2h3h4h5h5h5h6h6h6h3h2h
Regentage17151185442261016

Einreisebestimmungen für Schweizer Bürger

Reisedokumente

Für die Einreise nach Indonesien benötigen Schweizer Bürger einen Reisepass, welcher mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig sein muss.

Visum

Schweizer Staatsbürger erhalten kostenlos bei Einreise ein für 30 Tage gültiges Touristenvisum.

Einreisebestimmungen für Staatsangehörige anderer Länder

Staatsangehörige anderer Länder bitten wir, sich bei der zuständigen Botschaft über die Einreiseformalitäten zu informieren. Sie können sich bei uns nach den Adressen der zuständigen Konsulate erkundigen. Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass Sie für die Beschaffung der notwendigen Reisepapiere grundsätzlich selbst verantwortlich sind.

Impfungen

Für die Gebiete dieser Reise sind keine Impfungen vorgeschrieben. Ausser Sie reisen innerhalb 6 Tagen aus einem Gelbfieber-Endemiegebiet an. In diesem Fall muss eine Gelbfieberimpfung vorgewiesen werden können.

In den von Ihnen besuchten Gebieten besteht ein minimales Malaria-Risiko. Es wird empfohlen sich vor Mückenstichen zu schützen. Ein Notfallmedikament sollte mitgeführt und bei Fieber (Malariaverdacht) eingenommen werden. Die Notwendigkeit der Einnahme einer Malaria Prophylaxe muss individuell entschieden werden, ggf. mit Rücksprache Ihres Hausarztes oder des Tropeninstitutes. Für weitere detaillierte Auskünfte wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt oder an folgende Institutionen:

Tropeninstitut (Schweiz):                         0900 575 131 (CHF 2.69/Min.)

Medical Services von SWISS                    +41 (0)58 584 68 33

Oder besuchen Sie die Internetseite:      www.safetravel.ch

Sprachen

Die Landessprache in Indonesien ist Bahasa Indonesia. Englisch ist die meistverbreitete Fremdsprache und wird in den grösseren Hotels und Restaurants gesprochen.

Währung

Die Landeswährung ist die Indonesische Rupiah. Wir empfehlen Ihnen USD zum wechseln mitzunehmen. Es gibt inzwischen vor allem auf Bali viele Bankomaten (ATM), an denen Sie mit Ihrer EC/MAESTRO-Card Bargeld beziehen können. Kreditkarten sind innerhalb Indonesiens nicht flächendeckend verbreitet. Sie werden aber in Grossstädten oder grösseren touristischen Einrichtungen mehrheitlich akzeptiert.

Zeitverschiebung

Die Zeitdifferenz zwischen der Schweiz und Java beträgt plus 5 Stunden während unserer Sommerzeit bzw. plus 6 Stunden während unserer Winterzeit. Die Zeitdifferenz zwischen der Schweiz und Bali beträgt plus 6 Stunden während unserer Sommerzeit bzw. plus 7 Stunden während unserer Winterzeit.

Newsletter Anmeldung

Per Mail rund um die Welt – kostenlos!

Hier Planung starten

Kleingruppenreise
CHF 1.235 p.Pers. im DZ exkl. Flugp.Pers. im DZ exkl. Flug
Flugpreis
im nächsten Schritt zusätzlich buchbar
  • 12 Tage Kleingruppenreise

Inselwelten auf Java und Bali

  • Täglich Frühstück, 6 Mittag- und 4 Abendessen
  • Gruppenreise im modernen Reisebus
  • Deutsch sprechende Reiseleitung vor Ort
  • Eintritte laut Reiseplan
Viamonda Promise
Ihre Vorteile Reiseveranstalter: Vögele Reisen

Hier Planung starten

Kleingruppenreise
CHF 1.235 p.Pers. im DZ exkl. Flugp.Pers. im DZ exkl. Flug
Flugpreis
im nächsten Schritt zusätzlich buchbar

Einen Moment bitte

Wir erstellen Ihren individuellen Reiseplan