«Kombi-Reisen verbinden zwei Reisearten, die sich optimal ergänzen und gegenseitig aufwerten.»

Bei Seereisen ist der Weg das Ziel. Unsere Kombi-Reisen mit Schiff wirken zwar auch entschleunigend, bieten aber mehr und tiefgründigere Reiseeindrücke als klassische Kreuzfahrten. Warum dem so ist, erklärt Product Managerin Denise Breuer.

Vögele Reisen bezeichnet seine Schiffs-Kombi-Reisen als Seereisen mit Erlebnis-Upgrade an Land. Wie ist das genau zu verstehen?

Kreuzfahrten ermöglichen einem, während einer Reise verschiedene Destinationen zu besuchen – ohne einen einzigen Hotelwechsel. Das ist bequem und man erhält einen Überblick über die Reiseziele. Tiefere Einblicke sind jedoch zeitlich bedingt eher selten. Unsere Kombi-Reisen mit Schiff bieten aber zusätzlich noch ein Vor- und/oder Nachprogramm, wodurch unsere Kunden noch mehr ins Reiseland eintauchen können. Unser Ziel ist es, dass sie am Schluss der Reise in etwa gleich entspannt wie nach einer klassischen Kreuzfahrt sind, aber tiefgründigere Eindrücke von Land und Leute mit nach Hause nehmen können.

Im Katalog ist gar von einer Symphonie zweier Reisearten die Rede…

Stimmt – Symphonie steht im Titel, der diese Reiseform zusammenfasst. Denn Schiffs-Kombi-Reisen verbinden zwei unterschiedliche Reisearten, die sich optimal ergänzen und gegenseitig aufwerten: Entdecken und Erholen stehen in einem ausgewogenen Verhältnis zueinander. Überdies sammelt man dabei Eindrücke an Land und zu Wasser. Es ist interessant, diese verschiedenen Perspektiven zu erleben. Gleichzeitig bieten die Kreuzfahrtschiffe an sich schon viele Erlebnisse – sei es kulinarisch oder in Sachen Unterhaltung. MSC wartet auf zwei ihrer neuen Schiffe beispielsweise mit einer Cirque-de-Soleil-Show auf. Dazu zählt die MSC Bellissima, mit der wir unsere Emirate Kombi-Reise im nächsten Jahr anbieten. Ausserdem garantiert ein Kreuzfahrtschiff auch einen bestimmten Komfort, welchen die Hotels nicht in jedem Reiseland bieten können.

Ihr habt euer Angebot an Kombi-Reisen mit Schiff in letzter Zeit deutlich ausgebaut. Warum?

Wir haben diese Sparte ausgebaut, da wir unseren Kunden auch in diesem Bereich eine vielseitige Auswahl bieten möchten. Vollkommen unterschiedlich sind nicht nur die Reiseziele, sondern auch die Schiffsarten. Die Palette reicht vom Kreuzfahrt- übers Expeditionsschiff bis hin zur Motoryacht. Manche der Destinationen sind am besten oder ausschliesslich per Schiff erreichbar und daher wie geschaffen für diese Reiseform. Um der Entdeckungsfreude unserer Kunden gerecht zu werden, entwickeln wir zudem laufend neue Reisekreationen. Das betrifft nicht nur unsere Rundreisen, sondern auch solche Kombinationen.

Für welche Kunden wurde diese Reise-Mixtur entwickelt?

Für Kunden, die gerne Rundreisen unternehmen, aber nicht mehr so viele Hotelwechsel beziehungsweise «bequemer reisen» möchten. Und für Kunden, die an Kreuzfahrten Gefallen gefunden haben und jetzt vermehrt so reisen, aber gerne noch mehr Reiseeindrücke erhalten wollen. Kreuzfahrten liegen im Trend – auch beim jungen Publikum. Das Klischee, dass nur ältere Leute Kreuzfahrten machen würden, ist überholt.

Vögele Reisen bietet weitere «Reisehybriden» an. Welche sind das?

Wir bieten auch Kombi-Reisen, bei denen Rundreisen mit Badeferien kombiniert werden – zum Beispiel auf den Kapverden und den Philippinen, aber auch im Süden vom Oman, in Thailand und Kuba. Die optimale Mischung, wenn die persönliche Erholung nicht zu kurz kommen soll und man noch mehr vom Reiseland sehen möchte.

Allerdings punkten auch unsere Erlebniswochen sowie Erlebnistage mit dieser reizvollen Ausgewogenheit. Man übernachtet immer im gleichen Hotel und unternimmt bequem von dort aus Tagesausflüge. Im Gegenzug hat man aber auch genügend Zeit zur freien Verfügung.

Weiterempfehlen: