Ostkanadas Natur und Metropolen

Bären und Belugas, Wälder, Wasserfälle, Wildnis pur – Kanadas Natur ist von atemberaubender Schönheit! Der Osten glänzt aber auch mit pulsierenden Metropolen und einer Perle von Stadt: Québec.

Kanadas grösster Trumpf ist die Natur. Untermauert wird dies bereits am zweiten Tag Ihrer Rundreise mit Landschaften wie aus dem Bilderbuch. Denn nach einer Nacht und einer Stadtbesichtigung in der frankophonen Metropole Montréal folgen Sie sozusagen dem Ruf der Wildnis. Nebst unberührten Wäldern, kristallklaren Seen und Flüssen wird Sie auch Ihre Unterkunft in Saint-Alexis-des-Monts begeistern, wo Sie in malerisch in die Landschaft eingebetteten Holz-Chalets gastieren – Seesicht inklusive.


Festschmaus der Meeresgiganten

Nebst Kanadas Flora hat auch deren Fauna das Potential, Ihnen den Atem zu rauben – beispielsweise auf einer Walsafari auf dem Sankt Lorenzstrom. Denn da geben sich im Sommer verschiedene Walarten ein Stelldichein. Dank seines Krillreichtums zählt der mächtige Strom zu den weltweit besten Gebieten, um die sanften Riesen zu beobachten. Die Festtafel lockt auch Blauwale an – die grössten Lebewesen der Welt. Im Vergleich zu den bis zu 200 Tonnen schweren Meeresgiganten wirken Weisswale geradezu niedlich. Sind sie auch! Machen die mit dem Delfin verwandten Belugas aufgrund ihrer Physiognomie doch stets den Eindruck, als würden sie uns zulächeln.

Ein weiterer Höhepunkt Ihrer Rundreise sind die Niagara-Fälle, wo pro Sekunde über eine Million Badewannen Wasser in die Tiefe stürzen. Der Anblick der gewaltigen Wassermassen, die wie flüssiges Glas über die 670 Meter breite Fallkante rauschen, ist ein einzigartiges Naturschauspiel! Mit einem Boot nähern Sie sich durch die Gischt der donnernden Kaskade.


Pulsierende Multikulti-Metropolen

Im Osten spielt das zweitgrösste Land der Welt noch einen weiteren Trumpf aus: Da präsentiert sich Kanada als Kultur- und Kulinarik-Hochburg mit pulsierenden Multikulti-Metropolen. Alleine in Toronto leben Menschen aus 230 Nationen, was sich natürlich auch in Küche und Kultur widerspiegelt. Facettenreich ist auch das Antlitz der Millionenmetropole, das sie auch ihrem Baustil-Mix aus viktorianischem Old-World-Charme und modernster Grossstadtarchitektur verdankt. Einen ganz anderen Charakter haben wiederum Montréal und die Hauptstadt Ottawa. Und natürlich die pittoreske auf einem Felsen thronende Oberstadt von Québec – architektonisches Schmuckstück und französisches Vermächtnis zugleich. C‘est magnifique! Und einzigartig in Kanada.


Ostkanada – für Rundreisen prädestiniert

Dritter grosser Trumpf von Ostkanada respektive von dem Gebiet, das Sie mit uns bereisen, sind die Distanzen zwischen den Sehenswürdigkeiten – für kanadische Verhältnisse ein Katzensprung. So sind in anderen Landesteilen endlose Anfahrtswege nicht selten Teil des Programms.

Ostkanada ist demzufolge für eine abwechslungsreiche Rundreise wie geschaffen und bietet nebst Natur auch Kultur. Warum aufs eine verzichten, wenn man beides haben kann!


Haben Sie noch Fragen oder Fernweh bekommen? Dann zögern Sie nicht, uns unter der Gratis-Telefonnummer anzurufen: 0800 835 800. Oder schreiben Sie uns ein Mail. Wir beraten Sie gerne!

Weiterempfehlen: