• Valetta Bastions

Malta

Klein, idyllisch und sonnenverwöhnt. Mit einer wechselvollen Geschichte und Kultur, die viele Jahrtausende zurück, bis tief in die Vergangenheit reicht und eine perfekte Verschmelzung von Ruhe und Erleben bietet. Spätestens die schmackhafte, frische und vielfältige mediterrane Küche wird Sie begeistern. Willkommen auf Malta!

Die Hauptstadt Valetta ist ein lebendiger Schauplatz von historischen Brunnen, Nischen, Gebäuden und Statuen, aber auch die Barakka Gärten sind faszinierend schön. Lassen Sie sich bei einem Spaziergang treiben, denn neben den historischen Sehenswürdigkeiten, sind die engen Gassen, einzigartige Läden und malerische Cafés mindestens genauso sehenswert. Auf gar keinen Fall dürfen Sie die prachtvolle St. John`s Kathedrale verpassen. Ein, wenn nicht das, bekannteste Gebäude von Malta.

Medina, die stille Stadt, welche eine der schönsten Mischungen aus mittelalterlicher sowie barocker Architektur bietet. Das Stadtbild ist von Palästen und Kirchen geprägt, die aus maltatypischen sandfarbeinen Kalkstein gebaut sind.

Wer kennt sie nicht, die Bilder mit den bunten, kleinen Fischerbooten, von denen unzählige im Hafen liegen. In Marsaxlokk können Sie sich Ihr eigenes Bild davon machen, zücken Sie die Kamera oder speichern Sie dieses Farbengewirr der Dhajsa Fischerboote vor Ihrem inneren Auge ab. Schlendern Sie auch über den Markt, der sich bei der Hafenpromenade befindet.

Neben viel Kultur und Vergangenheit kommt auch die Natur auf Malta nicht zu kurz. Zum Baden laden kleine Buchten ein und „Höhlenforscher“ kommen in Zurrieq in der bekannten „Blauen Grotte“ auf ihre Kosten. Das Höhlensystem und das klare Wasser werden Sie begeistern.

Und zu guter letzt` darf ein Besuch bei der kleinen Schwester Gozo nicht fehlen. Die Insel Gozo liegt ca. 6 Kilometer nordwestlich von Malta und bietet unter anderem einen der ältesten Tempel der Welt, das Naturwunder „Azure Fenster“, die Höhlen von Calyspo und Victoria der Hauptstadt von Gozo ein kleine, aber feine Anzahl an Sehenswürdigkeiten.

In wenigen Tagen können Sie viel erleben, ohne dass die Erholung auf der

Strecke bleibt. Kommen Sie mit uns auf diese schönen Inseln.

Dunja Stefanesku, Stv. Geschäftsleitung

Weiterempfehlen: