• Header Grossbritannien Irland

Rund ums Vereinigte Königreich – Irland inklusive

Bevor Sie in der europäischen «cruise capital» in Southhampton in die See stechen, wird Sie die Isle of Wight verzaubern. Schon Königin Victoria verliebte sich in die Inselschönheit, von der heute mehr als die Hälfte zum sogenannten Gebiet von ausserordentlicher natürlicher Schönheit zählt. Genau so malerisch: die Insel Guernsey. Diese Meinung teilte auch Victor Hugo. Obschon der französische Schriftsteller 1855 als Exilant auf die Kanalinsel kam, blieb er freiwillig länger – insgesamt 15 Jahre. Nebst landschaftlicher Schönheit erwartet Sie auf dieser Kombi-Reise auch urbane Blickfänger wie London, Edinburgh sowie Dublin. Und Cork – für Corkianer schlicht der schönste Ort der Welt. Weitere Höhepunkte sind das Loch Ness und Belfast. Die Dichte der Attraktionen hat jüngst die Reisebibel Lonely Planet dazu bewogen, Belfast zur attraktivsten Reiseregion der Welt zu küren. Was für ein Aufstieg! Galt die Stadt früher doch als Epizentrum des Nordirland-Konflikts. Ebenfalls Teil des Programms: die pittoreske französische Hafenstadt Honfleur respektive ein Ausflug in die Stadt der Liebe: Paris!

Weiterempfehlen: