Moraine Lake, Banff NP
Reise gemerkt
Einmalige Landschaften und das grossartige Vancouver

West-Kanada - Natur Pur

  • Schweizer Reiseleitung
  • Inside Passage
  • Vancouver Island

Türkise Seen, schneebedeckte Berge, unberührte Natur – das ist West-Kanada. Lassen Sie sich von den faszinierenden Landschaften des Westens beeindrucken. Beobachten und erleben Sie die unglaubliche Natur hautnah.

15 Tage ab CHF 5'175.–

Abreisedaten:

16.06. – 30.06.19 So - So CHF 5'695.–
14.07. – 28.07.19 So - So CHF 5'845.–
11.08. – 25.08.19 So - So CHF 5'595.–
08.09. – 22.09.19 So - So CHF 5'175.–
Buchungscode: vrweskan
1. Tag: Zürich – Calgary
Flug von Zürich nach Calgary. Anschliessend fahren Sie nach Banff, wo Sie auch übernachten werden.

2. Tag: Calgary – Banff NP (ca. 130 km)
Kurze Orientierungsfahrt durch Calgary bevor Sie in den Banff NP fahren. Während einer Rundfahrt in und rund um Banff, können Sie sich vom Charme der Kleinstadt verzaubern lassen und im Hintergrund die spektakulären Kanadischen Rocky Mountains zum ersten Mal bestaunen. Danach fahren Sie zum märchenhaften Moraine Lake, dessen türkisblaues Wasser einen an der Wirklichkeit der Szenerie zweifeln lässt.
Inbegriffene Mahlzeiten: F

3. Tag: Banff NP
Sie unternehmen eine kleine Wanderung am Lake Louise. Geniessen Sie die Natur und halten Sie die Augen offen, hier könnte es Schwarzbären in ihrem natürlichen Lebensraum zu sehen geben.
Inbegriffene Mahlzeiten: F

4. Tag: Banff NP – Jasper NP (ca. 288 km)
Auf dem Icefields Parkway, einem Highway, der sich über 232 km durch die kanadischen Rocky Mountains erstreckt, fahren Sie bis in den Jasper Nationalpark. Damit Sie die spektakuläre Aussicht auf Seen, Gletscher und Wasserfälle geniessen können, halten Sie immer wieder für Fotostopps. Auch in diesem Park finden Sie wildeste Natur direkt vor der Haustür.
Inbegriffene Mahlzeiten: F

5. Tag: Jasper NP
Heute werden Sie nach einem Stopp an den Athabasca-Wasserfällen eine Bootsfahrt auf dem malerischen Maligne See im Jasper Nationalpark machen. Auf dem See befindet sich die Halbinsel Spirit Island, die, da am nördlichen Ende des Sees gelegen, nur per Boot, Kajak oder einer längeren Wanderung zu erreichen ist und als eines der Wahrzeichen der kanadischen Rocky Mountains gilt. Später begeben Sie sich auf eine kleine Wanderung am Maligne Canyon.
Inbegriffene Mahlzeiten: F

6. Tag: Jasper NP – Prince George (ca. 380 km)
Auf der Fahrt vom Jasper NP nach Prince George passieren Sie nicht nur den imposanten Mount Robson mit seiner charakteristischen Form, sondern vollziehen auch einen Zeitzonen-Wechsel. Kleine Wanderung unterwegs.
Inbegriffene Mahlzeiten: F

7. Tag: Prince George – Smithers (ca. 380 km)
Auf der Weiterfahrt machen Sie Halt in Fort St. James, wo Sie in die Geschichte dieses historischen Ortes eintauchen können. Sie werden sich wie zur Zeit der Pioniere fühlen. Am Abend erreichen Sie Smithers, die erste eingetragene Gemeinde in British Columbia.
Inbegriffene Mahlzeiten: F

8. Tag: Smithers – Prince Rupert (ca. 340 km)
Nach dem Frühstück fahren Sie nach New Hazelton, wo Sie das Indianerdorf K’San besuchen werden. Lassen Sie sich von kunstvoll geschnitzten Totempfählen in den Bann der Indianerwelt ziehen. Anschliessend fahren Sie nach Prince Rupert, eine Stadt, die wegen sehr hoher Niederschläge auch «Stadt der Regenbogen» genannt wird.
Inbegriffene Mahlzeiten: F

9. Tag: Prince Rupert – Port Hardy
Bereits früh morgens machen Sie sich auf den Weg zu einem Highlight dieser Reise. Auf der Inside Passage, einem Seeweg mit etwa 1000 Inseln, fahren Sie auf einem Fährschiff Richtung Süden nach Port Hardy. Der Tag auf dem Fährschiff steht Ihnen nach dem Frühstück zur freien Verfügung.
Inbegriffene Mahlzeiten: F

10. Tag: Port Hardy – Chemainus (ca. 420 km)
Unterwegs besuchen Sie das Städtchen Campbell River, die «Lachs-Hauptstadt» Kanadas.
Inbegriffene Mahlzeiten: F

11. Tag: Chemainus – Victoria (ca. 80 km)
Sie werden heute die eindrücklichen Mauergemälde von Chemainus betrachten, bevor Sie Ihren Weg nach Victoria fortsetzen. Eine Stadtrundfahrt wird Ihnen einen Einblick in die Verflochtenheit von neuem Westküsten-Charme und alten britischen, europäischen und asiatischen Traditionen gewähren. Die Ortschaft Victoria ist ebenfalls als Ausgangspunkt für einmalige Walbeobachtungstouren geeignet.
Inbegriffene Mahlzeiten: F

12. Tag: Victoria – Vancouver (ca. 120 km)
Da Victoria weltweit auch bekannt ist als «Stadt der Gärten», besuchen Sie heute die «Butchart Gardens». Im Jahre 1904 eröffnet, lädt der Garten heute zum Verweilen in über 22 Hektar Blütenpracht ein. Weiter geht es per Fähre nach Vancouver. Auf einer Stadtrundfahrt können Sie die Vielfältigkeit der grössten Stadt West-Kanadas auf sich wirken lassen.
Inbegriffene Mahlzeiten: F

13. Tag: Vancouver
Heute haben Sie den Tag zu Ihrer freien Verfügung. Machen Sie zum Beispiel einen Ausflug in den Stanley Park, dem grössten Stadtpark Kanadas oder gehen Sie an einem der zahlreichen Strände Spazieren. Vancouver, mit seinem einzigartigen Grossstadtflair, bietet zahlreiche Möglichkeiten, sich zu verweilen.
Inbegriffene Mahlzeiten: F

14. Tag: Vancouver – Zürich
Erneut haben Sie den Vormittag zur freien Verfügung. Gehen Sie nochmals an die Orte, die Ihnen am besten gefallen haben, oder machen Sie das, wozu Sie noch keine Zeit hatten. Am Nachmittag heisst es dann Abschied nehmen. Rückflug nach Zürich.
Inbegriffene Mahlzeiten: F

15. Tag: Ankunft in Zürich

Alle Kilometerangaben beziehen sich auf die Busfahrten.

Unsere Leistungen

So fliegen Sie

Direktflüge ab Zürich am Sonntag mit Edelweiss nach Calgary. Rückflug am Samstag ab Vancouver nach Zürich (Reisedauer ca. 12h).
08.09.19: Linienflüge mit KLM via Amsterdam (umsteigen, Reisedauer ca. 12h 50min).

Gruppengrösse

Minimum 15 Personen, darunter Kleingruppenzuschlag möglich.

Was Sie noch wissen sollten

Einreise, Versicherung und mehr finden Sie unter:
www.voegele-reisen.ch/rund-ums-reisen/was-sie-noch-wissen-sollten

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: