Danzig
  18 Bewertungen

100% empfehlen diese Reise weiter

Reise gemerkt
Boomende Metropolen und fast vergessene Landstriche

Polen und die Masuren Rundreise

  • Reiseleitung vor Ort
  • Besuch Krakau, Warschau und Danzig
  • Schifffahrt über die «Schiefen Ebenen»

Die malerische Masurenlandschaft mit ihren dunklen Wäldern und kristallklaren Seen macht ihrem Ruf als grüne Lunge Europas alle Ehre. Geschichtsträchtige Städte wie Krakau, Warschau und Danzig pulsieren und sind sinnbildlich für den gewaltigen Wandel des Landes mit seinen warmherzigen Menschen.

10 Tage ab CHF 1'575.–

Abreisedaten:

14.05. – 23.05.21Fr - SoCHF 1'575.–
18.06. – 27.06.21Fr - SoCHF 1'575.–
09.07. – 18.07.21Fr - SoCHF 1'575.–
06.08. – 15.08.21Fr - SoCHF 1'575.–
Buchungscode: vrpol01
1. Tag: Zürich – Krakau (ca. 17 km)
Flug von Zürich nach Krakau. Nach Ankunft Transfer zum Hotel. S​​​​​​tadtführung zu Fuss durch Krakaus Altstadt, welche zum UNESCO-Welterbe gehört. Besonders beeindruckend ist der Marktplatz, der zu den grössten Europas zählt. In seiner Mitte befindet sich mit den Tuchhallen das Wahrzeichen der Stadt. Sie besuchen auch die imposante Marienkirche. Mit einem Abendessen in einem lokalen Altstadtrestaurant lassen Sie den ersten Tag Ihrer Reise ausklingen.
Inbegriffene Mahlzeiten: A

2. Tag: Krakau
Gestalten Sie den freien Tag in Krakau nach Belieben.
Inbegriffene Mahlzeiten: F

3. Tag: Krakau – Warschau (ca. 300 km)
Unterwegs nach Warschau halten Sie in Kielce und unternehmen einen kurzen Altstadtspaziergang. In Warschau angekommen, lernen Sie bei einer Stadtführung die aufkommende europäische Metropole besser kennen. Erkunden Sie das moderne Stadtzentrum mit dem Park der Bäder, aber auch die wunderschöne sowie ruhige Altstadt mit dem Königsschloss. In einem traditionellen Altstadtrestaurant nehmen Sie heute das Abendessen zu sich.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, A

4. Tag: Warschau – Thorn (ca. 265 km)
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Thorn. In der Stadt angekommen, erwartet Sie eine interessante Stadtführung. Die bedeutendste Attraktionen sind das Geburtshaus des weltbekannten Astronomen Nikolaus Kopernikus sowie der «schiefe Turm».
Inbegriffene Mahlzeiten: F

5. Tag: Thorn – Masuren (ca. 245 km)
Sie verlassen Thorn und fahren weiter in Richtung Masuren. Unterwegs machen Sie einen Halt in Allenstein, der grössten Stadt im polnischen Teil Ostpreussens. Die Altstadt mit ihrer Burg – einstige Wirkumgsstätte von Nikolaus Kopernikus – ist schön restauriert und lädt zum Bummeln ein.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, A

6. Tag: Masuren (ca. 140 km)
Den heutigen Tag widmen Sie einer ganztägigen Rundfahrt, die Sie im Städtchen Rastenburg mit seinem Schloss beginnen. Danach besuchen Sie die Wallfahrtskirche Heilige Linde und die Wolfsschanze, das berühmt-berüchtigte Führerhauptquartier von Hitler. Vor der Rückkehr zu Ihrem Hotel machen Sie einen Abstecher nach Lötzen.
Inbegriffene Mahlzeiten: F

7. Tag: Masuren (ca. 100 km)
Den Tag beginnen Sie mit einer Stadtfürhrung in Nikolaiken. Aufgrund des grossen Yachthafens wird die Stadt auch als polnische Sommerhauptstadt bezeichnet. Erfahren Sie hier, welches Geheimnis das Stintdenkmal birgt. Nach der Stakbootfahrt auf dem Krutyniafluss erfolgt ein kleiner Spaziergang durch die Johannesburger Heide. Im Anschluss erreichen Sie die idyllische Ortschaft Eckertsdorf, wo Sie das ehemalige Kloster der Altgläubigen besichtigen.
Inbegriffene Mahlzeiten: F

8. Tag: Masuren – Marienburg – Danzig (ca. 250 km)
Heute fahren Sie auf dem weltbekannten Oberländer Kanal per Schiff über die «schiefen Ebenen». Weiterfahrt nach Marienburg, wo Sie das UNESCO-Weltkulturerbe, die prachtvolle Wehrburg des Deutschen Kreuzritterordens besuchen (Besichtigung von aussen). In Danzig angekommen, steht Ihnen der Abend zur freien Verfügung, um die schöne Stadt auf eigene Faust zu erkunden.
Inbegriffene Mahlzeiten: F

9. Tag: Danzig
Bei einer ausführlichen Stadtführung entdecken Sie Danzig, eine der schönsten Städte Polens. Anschliessend haben Sie freie Zeit, um durch die Stadt zu schlendern oder in einem der einladenden Cafés die herrliche Atmosphäre zu geniessen. Das nahegelegene Sopot an der Ostsee ist ebenfalls einen Besuch wert. Abschlussabendessen in einem lokalen Restaurant.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, A

10. Tag: Danzig – Zürich (ca. 15 km)
Bevor am Mittag der Transfer zum Flughafen erfolgt, haben Sie noch Zeit, sich gebührend von Danzig zu verabschieden.
Inbegriffene Mahlzeiten: F

Alle Kilometerangaben beziehen sich auf die Busfahrten.

Ihre Hotels während der Rundreise

Nächte V-Kat. Off.Kat.
Hotel Vienna House Easy Cracow, Krakau2•••
Hotel Campanile, Warschau1•••***
Hotel Filmar, Thorn1••••****
Hotel Huszcza, Sensburg3•••***
Mercure Gdansk Old Town, Danzig2••••****
Änderungen bleiben vorbehalten

Unsere Leistungen

  • Direktflüge mit SWISS in Economy
  • Rundreise im klimatisierten Reisebus
  • 9 Nächte in guten Mittelklasshotels
  • Täglich Frühstück und 4 Abendessen
  • Audio-System
  • Eintritte und Besichtigungen gemäss Programm
  • Deutsch sprechende Reiseleitung vor Ort
  • Reiseunterlagen inklusive Reiseführer

Im Land der Störche

Besonders in der masurischen Seenplatte finden Störche ideale Lebensbedingungen vor. So verwundert es auch nicht, dass ungefähr ein Viertel des weltweiten Bestandes das ehemalige Ostpreussen als Sommerresidenz auserwählt. Von April bis August kann man die majestätischen Zugvögel beim Nisten auf Schornsteinen, Masten und Bäumen beobachten, bevor sie dann wieder gen Süden fliegen.

So fliegen Sie

Direktflug ab Zürich am Freitag mit SWISS nach Krakau. Rückflug am Sonntag ab Danzig nach Zürich (Reisedauer ca. 2h).

Gruppengrösse

Maximal 25 Personen.
Minimum 15 Personen, darunter Kleingruppenzuschlag möglich.

Was Sie noch wissen sollten

Einreise, Versicherung und mehr finden Sie unter:
www.voegele-reisen.ch/rund-ums-reisen/was-sie-noch-wissen-sollten

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: