Chocolate Hills auf Bohol
Reise gemerkt
Den Schönheiten des Inselstaates auf den Grund gehen

Philippinen Rundreise

  • Schweizer Reiseleitung
  • 3-Insel-Kombination
  • Reisterrassen (UNESCO Weltkulturerbe)

Es ist ein Paradies. Trouvaillen reihen sich an Trouvaillen. Wir durchqueren imposante Reisterrassen, machen einen Abstecher zur Bergbevölkerung und spüren den kolonialen Esprit vergangener Zeiten. Bohol mit den bizarren Chocolate Hills und den verrückt traumhaften Stränden fesselt unseren Sinn fürs Schöne.

16 Tage ab CHF 3'595.–
  • Maximal 20 Teilnehmer

Abreisedaten:

11.02. – 26.02.19 Mo - Di Ausgebucht
25.02. – 12.03.19 Mo - Di Ausgebucht
11.01. – 26.01.20 Sa - So CHF 3'795.–
01.02. – 16.02.20 Sa - So CHF 3'795.–
29.02. – 15.03.20 Sa - So CHF 3'795.–
Buchungscode: vrphil01
1. Tag: Zürich – Singapur
Flug mit Singapore Airlines von Zürich nach Singapur.

2. Tag: Singapur – Manila (Luzon) (ca. 13 km)
Weiterflug am Morgen mit Singapore Airlines nach Manila. Transfer ins Hotel.
Inbegriffene Mahlzeiten: A

3. Tag: Manila (ca. 50 km)
Heute tauchen Sie in das faszinierende Manila, die Hauptstadt der Philippinen, ein. Besichtigen Sie das Fort Santiago, ein Spanisches Fort und sehen Sie die San Augustin Kirche, die älteste Steinkirche des Landes. Im Ayala Museum können Sie präkoloniale Goldschätze sowie archäologische Gegenstände bestaunen.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, M, A

4. Tag: Manila – Banaue
Fahrt Richtung Norden. Auf dem Weg nach Banaue sehen Sie die fruchtbare Landschaft von Central Luzon mit seinen Reisfeldern und gelangen über den ca. 920m hohen Dalton Pass zu Ihrem Tagesziel. Geniessen Sie eine Folklore-Show.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, M, A

5. Tag: Banaue (ca. 134 km)
Mit einem Jeepney, einem typischen philippinischen Verkehrsmittel, entdecken Sie die atemberaubende Landschaft und die Kultur von Banaue. Von einem Aussichtspunkt sehen Sie die eindrücklichen Reisterrassen, welche zum UNESCO Weltkulturerbe gehören. Anschliessend wandern Sie durch die Terrassenbauten bergabwärts.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, M, A

6. Tag: Banaue – Sagada (ca. 78 km)
Weiterfahrt nach Bontoc, wo Sie das Bontoc Museum besuchen werden, welches einen guten Einblick in das Leben der einheimischen Berg-Stämme gibt. Danach besichtigen Sie in Sagada die Lumiang Höhle, mit unzähligen hängenden Särgen.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, A

7. Tag: Sagada – Vigan (ca. 208 km)
Über hohe Bergpässe, durch idyllische landwirtschaftliche Gebiete und der Westküste entlang, gelangen Sie nach Vigan. Besichtigen Sie auf einer Stadttour die historische Altstadt, welche zum UNESCO Weltkulturerbe gehört, sowie die St. Paul‘s Kathedrale.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, A

8. Tag: Vigan – Laoag – Clark (ca. 490 km)
Besichtigung des Anwesens eines früheren Präsidenten. Dann Fahrt nach Laoag und Besuch des Museo Iloko, wo früher von der Regierung kontrollierter Tabak gelagert wurde. Sehen Sie die St. Williams Kathedrale mit ihrem sinkenden Glockenturm. Anschliessend Weiterreise in Richtung Süden, bis nach Clark.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, M, A

9. Tag: Clark – Cebu City (Cebu) (ca. 18 km)
Transfer zum Flughafen und Flug nach Cebu City, auf der Insel Cebu. Transfer zum Hotel und Zeit zur freien Verfügung.
Inbegriffene Mahlzeiten: F

10. Tag: Cebu
Heute sehen Sie eine Blumen- und eine Mango-Farm, eine wichtige Einnahmequelle der Berg-Bevölkerung. Besuchen Sie die «The Mystical Rose Garden Farm», wo eine Vielzahl verschiedener Blumen gezüchtet sowie Palmwein hergestellt wird. Fahrt zum Eco Mountain Resort, von wo Sie einen wunderbaren Ausblick auf die Balamban Berge geniessen. Rückfahrt nach Cebu City.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, M

11. Tag: Cebu City – Bohol – Panglao Island (ca. 180 km)
Am frühen Morgen fahren Sie mit der Fähre nach Tagbilaran auf der Insel Bohol (ca. 2 h Fahrt). Sie besichtigen die Tarsier Foundation, wo Sie die kleinsten Primaten der Welt, auch Koboldmakis genannt, beobachten können. Danach werden Sie die faszinierenden Chocolate Hills sehen, eine Wanderung unternehmen und eine Flussfahrt auf dem Lobok River erleben.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, M

12. – 13. Tag: Freie Tage auf Bohol oder optionaler Ausflug
Geniessen Sie zwei Tage in Ihrem Strandhotel auf Panglao Island. Eine kleine Insel südlich von Bohol. Sie haben die Möglichkeit optional an der Pamilacan Island Tour teilzunehmen. Auf der Fahrt zur Insel können Sie mit etwas Glück Delfine beobachten, auf der 150 m langen Insel können Sie schwimmen oder einfach entspannen.
Inbegriffene Mahlzeiten: F

14. Tag: Bohol – Cebu oder Verlängerung (ca. 45 km)
Transfer zum Hafen und Fährfahrt nach Cebu City. Weiterfahrt nach Mactan Island. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. (Kunden, die eine Verlängerung gebucht haben, geniessen 5 weitere Nächte auf Panglao Island und verbringen die letzte Nacht auf Mactan am Ende der Verlängerung.)
Inbegriffene Mahlzeiten: F

15. Tag: Cebu City – Singapur (ca. 10 km)
Geniessen Sie den letzten Tag zur freien Verfügung. Gegen Abend Flug mit Silk Air via Davao nach Singapur.
Inbegriffene Mahlzeiten: F

16. Tag: Singapur – Zürich
Nach Mitternacht Weiterflug mit Singapore Airlines nach Zürich mit Ankunft am Morgen.

Alle Kilometerangaben beziehen sich auf die Busfahrten.

Ihr Hotel am Meer

Amorita Resort****, Panglao Island (Bohol)

Lage: Erhöht auf einer Klippe gelegen, Alona Beach ist über eine Treppe erreichbar. In der Nähe gibt es einige Restaurants und Bars. Hotel: 2 Pools, 1 Restaurant sowie 1 Bar. Zimmer (97): Die Deluxe Zimmer haben ein Bad, Föhn, Klimaanlage, TV, Minibar, Kaffee-/Teekocher, Safe und WiFi. Sport & Wellness: Amorita Resort’s Sea Tree Spa (gegen Gebühr), Fitnessraum und div. Sportmöglichkeiten.


Unsere Leistungen

  • Grundleistungen finden Sie unter: www.voegele-reisen.ch/rund-ums-reisen/was-sie-noch-wissen-sollten
  • Flüge mit Singapore Airlines in Economy
  • 1 Inlandflug
  • 2 Fährüberfahrten
  • Rundreise im klimatisierten Reisebus
  • 13 Nächte in guten Mittelklasshotels, sehr einfachen Hotels in Banaue und Sagada
  • Täglich Frühstück, 6 Mittag- und 7 Abendessen
  • Vögele Reiseleitung ab/bis Schweiz
  • Zusätzlich Deutsch sprechende Reiseleitung vor Ort
  • Bei Verlängerung
  • 5 Nächte im 4-Sterne Hotel
  • Täglich Frühstück
  • Betreuung durch Englisch sprechende Reiseleitung vor Ort

Bus ist nicht gleich Bus

Sind Sie schon mal mit einem Jeepney gefahren? Die kuriosen Kleinbusse sind regelrechte Meisterwerke. Die typischen, öffentlichen Verkehrsmittel übertrumpfen sich gegenseitig mit ihren farbenfrohen Bemalungen. Nach dem zweiten Weltkrieg überliessen die US-amerikanischen Streitkräfte ihre Jeeps den Einheimischen, welche heute als «Sammeltaxi» im Einsatz sind.

So fliegen Sie

Linienflug ab Zürich am Samstag mit Singapore Airlines via Singapur (umsteigen) nach Manila. Rückflug am Samstag resp. Donnerstag ab Cebu City mit Silk Air via Davao nach Singapur und Weiterflug mit Singapore Airlines nach Zürich (Reisedauer ca. 19h 25min, resp. ca. 21h 20min).
Premium Economy: Nur auf Strecke Zürich–Singapur und Singapur–Zürich möglich.

Gruppengrösse

Minimum 15 Personen, darunter Kleingruppenzuschlag möglich.

Was Sie noch wissen sollten

Einreise, Versicherung und mehr finden Sie unter:
www.voegele-reisen.ch/rund-ums-reisen/was-sie-noch-wissen-sollten

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: