Insel Poros
  12 Bewertungen

75% empfehlen diese Reise weiter

Reise gemerkt
Reise durch 100 verschiedene Landschaften

Peloponnes Rundreise

  • Reiseleitung vor Ort
  • Besuch einer Ouzo Destillerie
  • Kultur- und Naturgenuss

Der Name Peloponnes wird von der mythologischen Figur des Pelops hergeleitet, welcher ein Sohn des Tantalos war. Geschichte und Mythologie sind daher allgegenwärtig auf der «Drei-Finger-Halbinsel». Antike Stätten, romantische Hafenstädte und griechisches Flair erleben – eine reizvolle Kombination.

10 Tage ab CHF 1'675.–

Abreisedaten:

12.10. – 21.10.20Mo - MiCHF 1'675.–
Buchungscode: vrpelo01

Impressionen Peloponnes

1. Tag: Zürich – Athen – Delphi (ca. 190 km)
Am Morgen startet Ihr Direktflug von Zürich in die Hauptstadt Griechenlands, Athen. Angekommen fahren Sie über Thiva und Livadia nach Delphi. Geniessen Sie schon während der Fahrt, das wunderschöne griechische Festland.
Inbegriffene Mahlzeiten: -

2. Tag: Delphi – Olympia (ca. 240 km)
Die archäologische Stätte Delphi war eine Stadt im antiken Griechenland, die vor allem für ihr Orakel bekannt war. Sie erstreckt sich terrassenförmig an den Ausläufern des Parnass. Highlights der Orakelstätte sind die heilige Strasse, das Theater und das Athener Schatzhaus. Im Anschluss besuchen Sie das Museum, mit seinen wertvollen Schätzen.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, A

3. Tag: Olympia – Kalamata (ca. 170 km)
Am Vormittag Besichtigung der archäologischen Stätte Olympia, wo heutzutage immer noch das Olympische Feuer entzündet wird. Sie sehen eindrucksvolle Bauten wie den Zeustempel, den Tempel der Hera, die Schatzhäuser bis hin zu dem berühmten Stadion. Anschliessend Besuch des archäologischen Museums mit Schätzen sämtlicher Olympia-Ausgrabungen. Nachmittags geht es Richtung Korakohori, wo Sie während einer Führung durch das Weingut und die Olivenhaine, einiges über den griechischen Wein lernen. Geniessen Sie bei der Degustation die verschiedenen Weine.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, Weindegustation, A

4. Tag: Kalamata oder optionaler Ausflug
Gerne können Sie auch an unserem fakultativ angebotenen Ausflug nach Pylos, Methoni und Finikounda teilnehmen. Das urige Hafenstädtchen schmiegt sich perfekt in die Bucht von Navarino. Während Ihres Aufenthaltes besuchen Sie die Pylos Burg und das Museum der Stadt. Weiter führt Sie die Fahrt über Methoni, mit ihrer venezianischen Festungsanlage, bis nach Finikounda. Ein malerisches Fischerdorf, welches seinen Charme und Charakter immer noch beibehalten hat.
Inbegriffene Mahlzeiten: F

5. Tag: Kalamata – Halbinsel Mani – Gythion – Vrachati (ca. 290 km)
Ihr erster Stopp wird auf der Halbinsel Mani sein. Sie besichtigen die charakteristischen steinernen Wehr- und Wohntürme. Anschliessend besuchen Sie einen Olivenölherstellungsbetrieb, welcher sich im gemütlichen Küstenort Kardamilli befindet. Abgerundet wird Ihr Tag mit einem Besuch in dem charmanten Hafenort Gythion. Von weitem erinnert die Bucht ein bisschen an ein Amphitheater.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, Olivenöldegustation, A

6. Tag: Ausflug Altkorinth, Mykene und Nauplia (ca. 160 km)
Heute führt Sie Ihre Fahrt unter anderem nach Altkorinth. Über der antiken Stadt erhebt sich der mächtige Burgfelsen mit der Festung Akrokorinth. Sie werden die Agora, die Lechaion-Strasse, die Peirene-Quelle und den dorischen Apollontempel besichtigen und können viele beeindruckende Erinnerungsfotos schiessen. Im antiken Mykene bestaunen Sie das bekannte Löwentor. Bevor Sie zurück nach Vrachati fahren, machen Sie einen Halt in dem reizvollen Hafenstädtchen Nauplia und besuchen eine Ouzo Destillerie.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, A

7. Tag: Ausflug Epidauros und Insel Poros (ca. 225 km)
Vorbei an Weinbergen und Olivenbäumen geht es Richtung Epidauros. Angekommen besuchen Sie das für seine aussergewöhnliche Akustik bekannte Amphitheater. Im anschliessenden Museumsbesuch sehen Sie die interessanten Funde der Ausgrabungsfelder. Weiterfahrt nach Galatas, wo Sie mit einem Boot auf die Insel Poros übersetzen. Geniessen Sie das idyllische Ambiente und die herrliche Landschaft.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, A

8. Tag: Vrachati oder optionaler Ausflug
Fakultativ können Sie am Tagesausflug nach Athen teilnehmen. Mitten in der Stadt thront die Akropolis mit seinem beeindruckenden Parthenon. Während einer Stadtrundfahrt lernen Sie das moderne Athen kennen und erleben das Grossstadtleben. Im Anschluss geht es hoch auf den Akropolis Hügel, mit dem Propyläen, dem Parthenon und dem Erechtheion. Zum Abschluss geht es in die malerische Altstadt Plaka.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, A

9. Tag: Vrachati oder optionaler Ausflug
Geniessen Sie Ihren letzten Tag auf den Peloponnes oder nehmen Sie optional an einer Kanalfahrt durch den historischen Kanal von Korinth teil.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, A

10. Tag: Vrachati – Athen – Zürich (ca. 115 km)
Inbegriffene Mahlzeiten: F


Alle Kilometerangaben beziehen sich auf die Busfahrten.

Ihre Hotels während der Rundreise

Nächte V-Kat. Off.Kat.
Nidimos Hotel, Delphi1•••***
Hotel Olympic Village, Olympic1••••****
Hotel Pharae Palace, Kalamata2••••****
Hotel Alkyon Resort, Vrahati5•••••*****
Änderungen bleiben vorbehalten

Unsere Leistungen

  • Flüge mit SWISS in Economy
  • 2 Fährüberfahrten
  • Rundreise im klimatisierten Reisebus
  • 9 Nächte in guten Mittelklasshotels
  • Täglich Frühstück, 7 Abendessen,
    1 Wein-, 1 Ouzo- und 1 Olivenöldegustation
  • Audio-System (ab 20 Teilnehmern)
  • Eintritte und Besichtigungen gemäss Programm
  • Deutsch sprechende Reiseleitung vor Ort
  • Reiseunterlagen inklusive Reiseführer

Griechischer Ouzo

Das griechische Nationalgetränk - der Ouzo, wird typischerweise gekühlt mit etwas Wasser und Eis serviert. Durch das Wasser werden die ätherischen Öle des Anis freigelegt, was den Ouzo milchig und umso aromatischer werden lässt. Je trüber das Glas wird, desto höher ist der Anisgehalt, dies wird auch als Louche-Effekt bezeichnet. In diesem Sinne wünschen wir Ihnen «zum Wohl» oder auf Griechisch «jamas!».

So fliegen Sie

Direktflug ab Zürich am Montag mit SWISS nach Athen. Rückflug ab Athen am Mittwoch mit SWISS nach Zürich (Reisedauer ca. 2h 45min).

Gruppengrösse

Maximal 25 Personen.
Minimum 15 Personen, darunter Kleingruppenzuschlag möglich.

Was Sie noch wissen sollten

Einreise, Versicherung und mehr finden Sie unter:
http://www.voegele-reisen.ch/rund-ums-reisen/was-sie-noch-wissen-sollten

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: