Muscat
Die Höhepunkte im Norden des Omans und orientalisches Flair erleben

Oman - Rundreise

  • Muttrah Souk
  • Viehmarkt in Nizwa
  • Grand Canyon des Omans

Erleben Sie auf dieser Rundreise neben der weissen Hauptstadt Muscat, herrliche Küstenabschnitte, die Weite der Wüste Wahiba Sands, die eindrucksvolle Gebirgslandschaft von Jebel Shams und das Treiben der Händler auf dem Viehmarkt in Nizwa. Die Vielfalt des Omans und die herzliche Gastfreundschaft werden Ihnen gefallen.

9 Tage ab CHF 2'645.–
  • Flüge mit Oman Air

Abreisedaten:

14.10. – 22.10.17 Sa - So CHF 2'645.–
04.11. – 12.11.17 Sa - So Ausgebucht
11.11. – 19.11.17 Sa - So Ausgebucht
18.11. – 26.11.17 Sa - So Ausgebucht

Buchungscode: vroman01

1. Tag: Zürich – Muscat
Flug mit Oman Air nach Muscat.
2. Tag: Muscat (ca. 15.5 km)
Ankunft am Morgen in Muscat. Bei einem Frühstück stärken Sie sich für den Besuch von einer der grössten Moscheen der Welt. Bewundern Sie die detailverliebte Architektur, den eindrucksvollen Kronleuchter und den handgeknüpften Teppich. Anschliessend Transfer ins Hotel und etwas Zeit zur Erholung. Am Nachmittag besichtigen Sie das Bait Zubair Museum und sehen den Al Alam Palast des Sultans, bevor Sie in das Treiben des lebhaften Muttrah Souks eintauchen. Optional haben Sie die Möglichkeit bei einer Sonnenuntergangs Dhow Cruise teilzunehmen (bis 5 Wochen vor Abreise buchbar). Inbegriffene Mahlzeiten: F, A
3. Tag: Muscat – Nakhal – Muscat (ca. 235 km)
Beim Tagesausflug besichtigen Sie die mächtige Nakhal Festung, eines der bekanntesten historischen Bauwerke im Sultanat. Das Fort liegt am Fusse des Nakhl Bergs. Einige Teile von Felsen wurden in das Bauwerk integriert. Geniessen Sie das atemberaubende Panorama vom Dach. Anschliessend durchqueren Sie das Dorf um zu den sprudelnden Al Thowarah Quellen, mit ihrem interessanten Bewässerungssystem, zu gelangen. Rückfahrt nach Muscat, wo Sie Gelegenheit haben an einer optionalen Dhow Cruise teilzunehmen. Inbegriffene Mahlzeiten: F, A
4. Tag: Muscat – Sur (ca. 205 km)
Entlang der schönen Küste starten Sie heute mit 4x4 Fahrzeugen in Richtung Sur. Zwischenhalt beim Fischerdorf Quriyat, wo Fischer auf dem Markt täglich ihren frischen Fang verkaufen. Sie fahren durch die herrliche Landschaft des ausgetrockneten Flussbetts Wadi Arbyn zum Bimah Sink Hole. Werfen Sie ein Blick in den spektakulären Kalksteinkrater mit türkisgrünem Wasser. In Wadi Tiwi sehen Sie wie gut Bananen sowie Papayas in der Gegend gedeihen. Sie haben etwas freie Zeit im Hotel in Sur bevor Sie am Abend auf Schildkrötensuche am Strand gehen. Inbegriffene Mahlzeiten: F, A
5. Tag: Sur – Wahiba Sands (ca. 230 km)
Rundfahrt durch die weisse Seefahrerstadt Sur, bei welcher Sie unter anderem die bekannte Dhow-Werft sehen. Fahrt in die wunderschöne Oase Wadi Bani Khalid. Das üppige Grün der Palmenhainen und der natürlichen Wasserbecken steht im faszinierenden Kontrast zur kargen, felsigen Landschaft. Geniessen Sie den einmaligen Ausblick und die freie Zeit an diesem schönen Ort. Weiterfahrt durch die eindrucksvollen, rotbraunen Sanddünen in die Wüste von Wahiba Sands zu Ihrem einzigartigen Wüstencamp unter freiem Sternenhimmel. Geniessen Sie die Weite und Ursprünglichkeit, fernab der pulsierenden Städte sowie den malerischen Sonnenuntergang sowie den Sternenhimmel aus 1001 Nacht. Inbegriffene Mahlzeiten: F, A
6. Tag: Wahiba Sands – Nizwa
Sie verlassen die Wüste und besuchen unterwegs einen Markt, wo jeden Donnerstag Beduinen ihre Ware verkaufen. Anschliessend besichtigen Sie den schön restaurierten Jabrin Palast, welcher mit einigen aufwendigen Deckenmalereien und Holzschnitzereien verziert ist. Finden Sie den Weg durch all die Zimmer auf das Dach, um den fantastischen Ausblick mit Ihrer Fotokamera festzuhalten. Unterwegs Zwischenstopp in der Oasenstadt Bahla. Weiterfahrt nach Nizwa. Inbegriffene Mahlzeiten: F, A
7. Tag: Nizwa – Jebel Shams
Frühmorgens brechen Sie auf um rechtzeitig zum berühmten Viehmarkt in der Oasenstadt Nizwa, welche malerisch eingerahmt vom Gebirgsmassiv des Jebel Akhdar liegt, einzutreffen. Beobachten Sie das rege Treiben der Händler. Haben Sie mitbekommen, wer das braune Kalb oder die schwarze Ziege gekauft hat? Sobald der Viehmarkt dem Ende naht, spazieren Sie über den farbenfrohen Souk, wo Sie Obst, Gemüse sowie Schmuck als auch Dolche vorfinden werden. Ein Besuch der imposanten Nizwa Festung darf nicht fehlen. In der eindrucksvollen Landschaft von Al Hamra spazieren Sie durch kleine, ursprüngliche Dörfer und besuchen ein von Bewohnern aufgebautes Museum namens Bait Al Safa, wo Sie einen landestypischen Kaffee und Datteln probieren können. Anschliessend Weiterfahrt zum Grand Canyon des Omans. Inbegriffene Mahlzeiten: F, A
8. Tag: Jebel Shams – Muscat
Auf der Fahrt nach Muscat halten Sie in Birkat Al Mauz. Beim Besuch einer Dattelpalmplantage lernen Sie einiges über den Anbau und Bewirtschaftung der kostbaren Frucht des Orient. Der restliche Tag bis zum Abendessen steht Ihnen zur freien Verfügung. Inbegriffene Mahlzeiten: F, A
9. Tag: Muscat – Heimreise oder Bade-Verlängerung in Salalah
Am Vormittag erfolgt der Transfer zum Flughafen. Kunden mit Badeferien-Verlängerung fliegen nach Salalah mit anschliessender Stadtrundfahrt. Sollten Sie die Heimreise antreten, fliegen Sie direkt von Muscat nach Zürich. Inbegriffene Mahlzeiten: F

IDEALE BADEFERIEN-VERLÄNGERUNG

Crowne Plaza Hotel****__cr__SALALAH

Lage: Die grosse Anlage mit einem einladenden Palmengarten liegt direkt am schönen Sandstrand von Salalah. Das Stadtzentrum ist ca.
2 km entfernt.
Hotel: Grüne Gartenanlage mit Pool, Liegen und Sonnenschirmen. Kulinarische Köstlichkeiten bieten Ihnen 4 Restaurants, eine Bar und eine Poolbar.
Zimmer (153): Die komfortablen Zimmer sind geschmackvoll eingerichtet mit Bad, Föhn, TV, Minibar, Safe und Klimaanlage.
Sport: Golf, 2 Tennisplätze, Fitnesscenter, Aerobic, diverse Wassersportarten wie Schnorcheln, Segeln und Tauchen.
Wellness: Diverse Massagen (gegen Gebühr), Beauty Salon, Spa.

Unsere Leistungen

  • Direktflug mit Oman Air in Economy-Klasse
  • Alle Flugnebenkosten (Wert Fr. 325.– / Stand 31.05.2017)
  • Rundreise im klimatisierten Reisebus sowie 4x4 Fahrzeugen
  • 6 Nächte in guten Mittelklasshotels und 1 Nacht im Wüstencamp
  • Täglich Frühstück, 1x Mittag- und 7x Abendessen
  • Touristenvisum Oman
  • Eintritte und Besichtigungen gemäss Programm
  • Beste Betreuung durch unsere erfahrene Vögele Reiseleitung ab/bis Schweiz
  • Zusätzlich Betreuung durch Deutsch sprechende Reiseleitung vor Ort
  • Reiseunterlagen inklusive Reiseführer
  • Bei Verlängerung
  • 2 Inlandflüge mit Oman Air
  • Transfers bei An- und Abreise
  • 5 Nächte im 4-Sterne Hotel
  • Täglich Frühstück und Abendessen
  • 1 Stadtrundfahrt und 1 Ganztagestour durch Ost und West Salalah
  • Betreuung durch Deutsch sprechende Reiseleitung vor Ort während den Ausflügen

Nicht inbegriffen

  • Annullierungskosten- und Assistance-
    versicherung, Details siehe Einstiegstext
  • Kleingruppenzuschlag unter 15 Personen möglich

So fliegen Sie

Linienflüge am Samstag ab Zürich Nonstop mit Oman Air nach Muscat (ca. 7h). Rückflug am Sonntag ab Muscat direkt oder Salalah via Muscat nach Zürich. Inlandflug Muscat – Salalah mit Oman Air.

Einreisebestimmungen

Schweizer Bürger benötigen einen Reisepass, der mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist, sowie ein Touristenvisum (Erhalt bei Ankunft). Andere Staatsbürger informieren sich bitte bei dem zuständigen Konsulat.

Oman-Rundreise 12.-19.2.2017

17.03.2017 16:08 - Eppenberger Rita

Oman-Rundreise 12.-19.02.2017

Oman ist ein riesiges Land mit geringer Bevölkerung, d.h. man fühlt sich frei und die Weiten der Wüste oder die Tiefe des Canyons faszinieren uns umso mehr!

Die Oasen mit ihren kleinen türkis- oder blauschimmernden Seen, von Palmen umgeben laden zum Verweilen, Picknicken oder sogar Schwimmen ein. Oder die Füsse von den kleinen Fischchen anknabbern lassen: eine andere Art von Peeling! Ein besonders seltenes Naturschauspiel auf unserer Welt ist mit etwas Glück in Oman das ganze Jahr über möglich: die Beobachtung von weiblichen, grünen Meeresschildkröten bei der Eiablage. Wir hatten Glück und sahen mehrere! Bei Vollmond unter schönem Sternenhimmel…

Die 4x4 Fahrzeuge wurden von unseren Fahrern sicher über die Sandpisten gesteuert, damit wir von einer der Dünen aus einen tollen Ausblick auf das riesige Dünenmeer bei Sonnenuntergang geniessen konnten.

Oman hat im ganzen Land viele Festungen mit schönen Ausblicken über die Städte verteilt. Die Märkte sind lebendig und vor allem von Einheimischen besucht, da wird gefeilscht und gehandelt, was für uns Touristen sehr interessant war! Die Altstadt von Muskat, ist malerisch zwischen die Hügel und das Meer gebettet. Museen, Moscheen, Souks, Palast des Sultans, Hafen, Festungen und noch vieles mehr hat die Stadt zu bieten.



Meiner Gruppe hat es sehr gut gefallen auf dieser Reise!

Rita Eppenberger, Reiseleiterin

Reisebewertung

Oman Rundreise 20.-27.11.2016

02.12.2016 08:35 - Bruckert-Warth Ella

Oman Rundreise 20.-27.11.2016

Eine tolle Gruppe durfte ich zusammen mit Hossam, Lokalführer, durch das

abwechslungsreiche, schöne, arabische Land von 1001 Nacht führen.

Wir erlebten eine Bevölkerung im Festfieber ihres Nationalfeiertages, Geburtstag

und 46-Jahre Thronbesteigung ihres hoch geschätzten Sultan Qaboos bin Said.

Oman ist stets eine Reise wert! Sie reisen sicher, lernen vieles über Kultur, Land, Leute,

Geschichte, und ihre warmherzige Gastfreundschaft kennen. Überzeugen Sie sich

selber vor Ort - es lohnt sich!

von Ella Bruckert-Warth, Reiseleiterin

Reisebewertung

Oman Rundreise, 10. - 23.02.2016

14.03.2016 14:17 - Weber Vreni und Dr. Peter

Anstelle Ihres "Fragebogen - Rundreisen", den ich mit den Reiseunterlagen von Ihnen erhalten habe, lasse ich Ihnen dieses Schreiben zukommen. Ich möchte mich damit besonders bedanken für die in jeder Beziehung gute und schöne Reise.

Es dürfte dies die zweite oder dritte Vögele Reise gewesen sein und eine von vielen, dich ich schon mit anderen Reisebüros gemacht habe. Diese Oman Rundreise distanziert aber in positivem Sinne alle gemachten anderen Reisen hinsichtlich Organisation und Abwicklung.

An erster Stelle für alle Komplimente möchte ich unseren Reiseleiter Mahmoud Elkady nennen. Mahmoud ist ein gut deutsch sprechender und äussert kompetenter Reiseleiter. Er hatte alles gut im Griff, informierte uns fachkundig über Land und Leute in Oman, stets zuvorkommend und hilfsbereit. Er verfügt über ein grosses Wissen und hat uns alle Fragen urteilssicher beantwortet. Auch an dieser Stelle: nochmals herzlichen Dank an Mahmoud.

Auch die Reiseleiterin auf unserem Salalah Aufenthalt - Kathrin - hat uns sehr gut betreut. Auch ihr an dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön.

Die Vorbereitungen und das Reiseprogramm von Vögele Reisen waren in jeder Beziehung exzellent und könnten nicht verbessert werden. Die Hotelauswahl und die Unterkünfte sowie die Restaurants und Mahlzeiten während unserer Rundreise waren von bester Qualität, und das Preis-/Leistungsverhältnis lässt nichts zu wünschen übrig. Auch Fahrzeuge,

Fahrer _ Nasser _ und Fahrstil geben nichts zu bemängeln.

Von dieser Oman Reise habe ich aus Ihrem Reisekatalog erfahren. Ich habe sie in den letzten 14 Tagen seit unserer Rückkehr bereits verschiedenen Bekannten empfohlen.

Zusammenfassend: Beste Zufriedenheit und glücklich in allen Belangen.

Reisebewertung

Oman-Rundreise 2.-10.3.2016

13.03.2016 21:55 - Bruckert-Warth Ella

17 unternehmungsfreudige Gäste durfte ich auf der interessanten Oman Rundreise begleiten und begeistern; selbst die aussergewöhnlichen Regenfälle am Ende der Reise ergänzten die speziellen Erlebnisse. 100l Nacht lässt grüssen und ladet zum Besuchen ein!

Ella Bruckert-Warth, Reiseleiterin

Reisebewertung

Oman März 2015

31.03.2015 15:42 - Walker

Oman Rundreise vom 11.03. – 19.03 2015

Freunde von uns waren von ihrer Reise in den Oman begeistert. Nach anfänglicher Skepsis haben wir bei Vögele eine Oman-Rundreise gebucht. Das Reiseprogramm war vollbepackt mit abwechslungsreichen und interessanten Besichtigungen der unterschiedlichen Landschaften mit Bergen, Wadis, Wüste oder Küsten. Unser lokaler Reisebegleiter, Machmood, hatte gute Deutschkenntnisse und brachte uns mit grossem Sachwissen das schöne Land Oman, mit den stets freundlichen Menschen und seiner uns noch wenig bekannten Kultur und Geschichte näher. Wir haben uns in Oman stets wohl gefühlt. Ein ganz herzliches Dankeschön an unsere engagierte Reiseleiterin Christine Schäfer. Sie hat unsere Reisegruppe kompetent, ruhig und professionell betreut und war für uns Gäste jederzeit da. Uns hat die Reise sehr gut gefallen und wir werden Vögele-Reisen gerne weiter empfehlen. Claudi Walker.

Reisebewertung

Oman Rundreise 2014

16.12.2014 15:44 - Maag Hans

Was für ein wunderbares, vielfältiges Land: Die Rundreise führte ins Gebirge, durch Wadis, in die Wüste und an die Küste. Die Unterkünfte ausserhalb der Städte waren einfach, aber sehr sauber. Das Programm ist sehr abwechslungsreich. Am besten wussten uns die Fahrten im Geländewagen und der „Besuch bei den Delfinen“ (Jubiläumsgeschenk von Vögele) zu gefallen. Wir können die Reise ohne Wenn und Aber empfehlen. Nicht unerwähnt bleiben soll die unaufdringliche, aber doch sehr liebenswürdige und zuvorkommende Aufnahme durch die einheimische Bevölkerung.

Reisebewertung

V.A.E. und Oman

18.11.2014 13:29 - Ehrler Michael

Es ist uns ein Bedürfnis, dass wir uns bei Veronika und Vögele in schriftlicher Form bedanken! Meine Schwester und ich sind seit einer Woche vom Urlaub von den V.A.E und Oman zurück gekommen. Ich persönlich war schon vor ca. 20 Jahren einmal in Indien bei einer Rundreise mit Vögele unterwegs, dann aber auch in China. Wir waren auch seinerseits sehr zufrieden. Nun waren wir unter der Leitung mit Veronika Haltinner unterwegs und meine Schwester und ich waren einmal mehr voll begeistert. Dies haben wir zum grössten Teil der Reiseleitung zu verdanken, welche sehr engagiert handelte. Darunter verstehe ich Kompetenz, Wissen, Organisation und Qualität. Veronika war sehr angenehm unterwegs, jederzeit für uns Gäste präsent und hat alles Wissenswertes gut verständlich und klar überbracht. Nochmals, meine Schwester und ich fühlten uns stehts als Gäste und Kunden behandelt. Dies ist ein Verdienst von Veronika und wir bedanken uns bei ihr nochmals recht herzlich. Abschliessend wünschen wir ihr nur das Beste, viel Erfreuliches und hoffen, dass sie Vögele und uns Gästen noch lange erhalten bleibt.

Reisebewertung

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: