Tigers Nest (Kloster Takshang)
Reise gemerkt
Natur und Kultur verschmelzen in der Höhe miteinander

Nepal und Bhutan Rundreise

  • Schweizer Reiseleitung Schweizer Flagge
  • Kulturhochburg Bhutan
  • Stupa von Bodnath

In Nepal begrüsst Sie das quirlige Kathmandu und das Naturerlebnis «Chitwan Nationalpark». In Bhutan erleben Sie mächtige Klöster im letzten buddhistischen Königreich. Das bekannte «Tigers Nest» verleiht der schönen Landschaft eine geheimnisvolle Note.

15 Tage ab CHF 4'795.–

  • Maximal 16 Teilnehmer

Abreisedaten:

16.03. – 30.03.21Di - DiCHF 4'795.–
Buchungscode: vrnebhu

1. Tag: Flug Zürich – Doha – Kathmandu (Nepal)
Flug am Nachmittag mit Qatar Airways nach Doha.

2. Tag: Kathmandu
Umsteigen und Weiterflug nach Kathmandu. Heute besichtigen Sie den Durbar Square, welcher vor dem alten königlichen Palast des kathmandischen Königreichs liegt. Dieser Platz bildet das Herz der Altstadt. Anschliessend fahren Sie etwas aus der Stadt und besichtigen auf einem Hügel die heilige Stupa Swayambhunath. Diese faszinierende Tempelanlage stammt aus dem 17. Jahrhundert und wird auch «Tempel der Affen» genannt.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, A

3. Tag: Kathmandu – Nagarkot
Auf der Fahrt Richtung Osten besichtigen Sie Bhaktapur, dessen Altstadt zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Nagarkot ist bekannt als einer der besten Orte, um den Mount Everest und andere schneebedeckte Gipfel der Himalaya-Bergkette im Osten Nepals (bei klarem Wetter) zu sehen.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, A

4. Tag: Nagarkot – Chitwan Nationalpark
Fahrt zum Chitwan Nationalpark, einer der grössten Waldregionen Nepals. Je nach Ankunftszeit unternehmen Sie eine Dschungel-Aktivität.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, M, A

5. Tag: Chitwan Nationalpark
Bei einer Safari können Sie verschiedenste Tiere erspähen. Der Park ist bekannt für die Population des Panzernashorns. Mit etwas Glück sehen Sie sogar einen Bengalischen Tiger.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, M, A

6. Tag: Chitwan Nationalpark – Kathmandu
Fahrt zurück nach Kathmandu. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, A

7. Tag: Kathmandu (Nepal) – Paro (Bhutan) – Thimphu
Flug nach Paro. Anschliessend fahren Sie weiter nach Thimphu, die Hauptstadt von Bhutan. Auf der Fahrt machen Sie einen Zwischenstopp in Chuzom, wo drei verschiedene Stupa Stile den Ort schmücken. Thimphu, eine einzigartige Stadt mit einer Mischung aus moderner Entwicklung und alten Traditionen. Nach Ankunft besuchen Sie das Religions- und Regierungszentrum sowie den Buddha Point.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, A

8. Tag: Thimphu
Sie besichtigen heute die Hauptstadt des Königreichs Bhutan und lernen die Kunst des bhutanischen Handwerks kennen. Zudem besuchen Sie den Trashichhoe Dzong, welcher 1641 erbaut wurde und heutiger Sitz der Regierung ist.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, M, A

9. Tag: Thimphu – Punakha
Heute erfolgt die eindrückliche Fahrt über den Dochula Pass (3080 m ü.M.) nach Punakha. Nach Ankunft besuchen Sie den Punakha Dzong, den Palast der Freude und des Glücks. Später unternehmen Sie eine Exkursion zum Chimi Lhakhang, auch bekannt als Fruchtbarkeits-Tempel.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, M, A

10. Tag: Punakha – Paro
Fahrt nach Paro, unter anderem Halt beim Simtokha Dzong, die heutige Schule für buddhistische Lehre. Zudem sehen Sie den Rinpung Dzong, der auch Festung des Juwelenhügels genannt wird.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, M, A

11. Tag: Paro
Heute erleben Sie das traditionelle Tsechu Fest in Paro. Lassen Sie sich von den farbenfroh bekleideten, tanzenden Einheimischen verzaubern. Später am Nachmittag fahren Sie zu den Ruinen des Drukgyel Dzong, welcher durch einen Brand zerstört wurde.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, M, A

12. Tag: Paro
Sie wandern heute zum Taktshang Kloster, eines der bekanntesten Klöster in Bhutan. Die gesamte Wanderung dauert ca. 5 Stunden und führt in teilweise unebenes Gelände und über viele Treppen.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, M, A

13. Tag: Paro (Bhutan) – Kathmandu (Nepal)
Flug nach Kathmandu. Je nach Ankunftszeit erwartet Sie eine Stadtführung durch Bungamati und Khokaua, wo noch alte Traditionen gelebt werden.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, A

14. Tag: Kathmandu
Morgens besichtigen Sie zum Abschluss die Bodnath Stupa, eine der grössten Stupas in Nepal. Abends Transfer zum Flughafen.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, A

15. Tag: Flug Kathmandu – Doha – Zürich
Nach Mitternacht Flug nach Doha. Umsteigen und Weiterflug nach Zürich mit Ankunft am Morgen.

Ihre Hotels während der Rundreise

Nächte V-Kat. Off.Kat.
Royal Singi Hotel, Kathmandu1•••***
Fort Resort, Nagarkot1•••
Maruni Lodge, Chitwan NP2•••
Royal Singi Hotel, Kathmandu1•••***
Hotel Thimphu Tower, Thimphu2•••***
Dragon Nest, Punakha1•••+
Tenzinling, Paro3•••
Royal Singi Hotel, Kathmandu1•••***
Änderungen bleiben vorbehalten•••

Unsere Leistungen

  • Flüge mit Qatar Airways in Economy
  • 2 Inlandflüge
  • Rundreise im Reisebus
  • 12 Nächte in guten Mittelklasshotels und sehr einfachen Hotels in Bhutan
  • Täglich Frühstück, 7 Mittag- und 13 Abendessen
  • Eintritte und Besichtigungen gemäss Programm
  • Vögele Reiseleitung ab/bis Schweiz
  • Zusätzlich Deutsch sprechende Reiseleitung vor Ort
  • Reiseunterlagen inklusive Reiseführer

Chitwan Nationalpark

Der Park hat einen grossen Wandel hinter sich: Vom einstigen Jagdgebiet der Grosswildjäger, zum ersten Nationalpark Nepals. Die verschiedenen Vegetationstypen bieten über 700 Tierarten ein Zuhause. Besonders stolz ist man auf die grosse Population des Panzernashorns. Vielleicht erspähen Sie ja sogar einen der majestätischen Bengalischen Tiger.

So fliegen Sie

Linienflug ab Zürich am Donnerstag resp. Samstag mit Qatar Airways via Doha (umsteigen) nach Kathmandu. Rückflug am Mittwoch resp. Samstag ab Kathmandu via Doha (umsteigen) nach Zürich, Ankunft am Folgetag bei Anreise am 26.03.20 (Reisedauer ca. 15h 40min).
Business: Nur auf den Strecken Zürich–Doha, Doha–Kathmandu, Kathmandu–Doha und Doha–Zürich möglich.

Hinweise

Diese Reise richtet sich an abenteuerlustige Personen. Eine körperlich fitte und stabile Verfassung ist unabdingbar. Sehenswürdigkeiten und Gebäude wurden nach dem Erdbeben in Nepal von 2015 wieder aufgebaut, die Schäden sind aber teilweise noch sichtbar. Sie werden einem Festival beiwohnen können. Durch die Festivitäten kann es an diesem Tag zu kurzfristigen Programmänderungen kommen.

Gruppengrösse

Maximal 16 Personen.
Minimum 15 Personen, darunter Kleingruppenzuschlag möglich.

Was Sie noch wissen sollten

Einreise, Versicherung und mehr finden Sie unter:
www.voegele-reisen.ch/rund-ums-reisen/was-sie-noch-wissen-sollten

Reiseleiter

Pedro Lipp
Pedro Lipp

16.03.2021 - 30.03.2021

Mehr

Reiseleiter-Zuteilung unter Vorbehalt.

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: