Reise gemerkt
Vielfältige Natur und unbeschreibliche Tierwelt

Namibia Rundreise

  • Reiseleitung vor Ort
  • Bezauberndes Swakopmund
  • Ausflug zu den Sossusvlei Dünen

Die imposanten Sanddünen in der Namib, der ältesten Wüste der Welt, beeindrucken. Die afrikanische Tierwelt begeistert und die unberührte Natur scheint grenzenlos. Namibia wird Sie nicht mehr los lassen.

17 Tage ab CHF 3'245.–

Abreisedaten:

17.03. – 02.04.20 Di - Do CHF 3'665.–
31.03. – 16.04.20 Di - Do CHF 3'625.–
14.04. – 30.04.20 Di - Do CHF 3'695.–
21.04. – 07.05.20 Di - Do CHF 3'495.–
28.04. – 14.05.20 Di - Do CHF 3'345.–
Buchungscode: vrnami02

1. Tag: Zürich – Amsterdam – Windhoek
Linienflug von Zürich nach Amsterdam, Umsteigen und Weiterflug via Luanda nach Windhoek.

2. Tag: Windhoek
Ankunft in Windhoek. Der Reisebus steht bereit, um Sie ins 40 km entfernte Windhoek zu bringen. Bei der anschliessenden Rundfahrt lernen Sie sogleich die Hauptstadt Namibias kennen. Sie besuchen die Christuskirche, die Gartenanlagen des Tintenpalastes, den Sitz der Regierung und fahren über die «Prachtstrasse» Windhoeks.
Inbegriffene Mahlzeiten: A

3. Tag: Windhoek – Kalahari (ca. 310 km)
Nach dem Frühstück geht es in südlicher Richtung durch die Auasberge bis nach Rehoboth, eine ehemalige Missionsstation. Zwischen Rehoboth und Mariental überqueren Sie den Wendekreis des Steinbocks, wo die Sonne ihre scheinbare Bewegungsrichtung umkehrt. Geniessen Sie die unendlich scheinende Weite und die unberührte Natur, welche Sie ganz bestimmt in Afrikastimmung bringt.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, A

4. Tag: Kalahari – Namib Wüste (ca. 300 km)
Heute fahren Sie Richtung Namib Wüste. Sie gilt als eine der ältesten Wüsten der Welt. Geniessen Sie am Abend den klaren Sternenhimmel über Namibia, welcher zu den schönsten der Welt zählt. Inbegriffene Mahlzeiten: F, A

5. Tag: Sossusvlei
Schon frühmorgens machen Sie sich auf den Weg zum Sossusvlei zu den gigantischen Dünen. Sie gehören zum UNESCO-Welterbe und werden z.T. über 300 m hoch. Lassen Sie den Blick über das einzigartige Dünenmeer der Namib Wüste schweifen. Anschliessend besuchen Sie den Sesriem Canyon, den der Tsauchab River über Millionen von Jahren in das Gestein gespült hat.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, A

6. Tag: Namib Wüste – Swakopmund (ca. 330 km)
Sie fahren durch den Namib-Naukluft-Park, ein nahezu vegetationsloses Gebiet, welches wie eine Mondlandschaft wirkt. Nur besonders trockenheitsresistente Pflanzen können sich in der Region halten. Auf dem Weg zur Küste überqueren Sie den spektakulären Kuiseb Pass mit bizarren Felsformationen. Im charmanten Swakopmund angekommen, sehen Sie auf der Stadtrundfahrt unter anderem einige Kolonialbauten und den Leuchtturm, das Wahrzeichen der Stadt.
Inbegriffene Mahlzeiten: F

7. Tag: Swakopmund oder Ausflug Walvis Bay (ca. 80 km)
Der Tag steht Ihnen im beliebten Swakopmund zur freien Verfügung. Sie können an einer Bootsfahrt in der Bucht von Walvis Bay teilnehmen (bis 5 Wochen vor Abreise buchbar).
Inbegriffene Mahlzeiten: F

8. Tag: Swakopmund – Damaraland (ca. 400 km)
Unterwegs besichtigen Sie Felszeichnungen, die mehrere Hundert Jahre alt sind. Nach der Fahrt ins Damaraland können Sie sich bei einer kurzen Wanderung zur Sonnenuntergangs-Plattform die Beine vertreten. Geniessen Sie den traumhaften Ausblick.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, A

9. Tag: Damaraland
Ausflug in ein Himbadorf, wo Sie einem der letzten Urvölker der Erde begegnen. Danach geniessen Sie Freizeit.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, A

10. Tag: Damaraland – Etosha NP (ca. 334 km)
Nach einem gemütlichen Frühstück fahren Sie zur südlichen Grenze des Etosha Nationalparks. Bereits am Nachmittag, wenn es die Zeit erlaubt, können Sie an der ersten Safari teilnehmen.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, A

11. Tag: Etosha Nationalpark
Ein weiteres Highlight erwartet Sie heute: Sie unternehmen eine ganztägige, spannende Pirschfahrt im offenen Safarifahrzeug. Mit etwas Glück erspähen Sie dabei Löwen, Elefanten, Giraffen, Zebras und viele andere Tierarten. Vergessen Sie jedoch nicht, ein Fernglas mitzunehmen, sodass Sie auch Tiere im dichteren Buschland und auf den weiten Flächen gut sehen können.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, A

12. Tag: Etosha N.P. – Otjiwarongo (ca. 165 km)
Der Weg heute führt Sie nach Otjiwarongo, das einmal zum Weidegebiet der Herero gehörte. Der Ort wurde 1892 als einer der ersten in Südwestafrika gegründet.
Inbegriffene Mahlzeiten: F

13. Tag: Otjiwarongo – Windhoek Umgebung (ca. 457 km)
Nach dem Frühstück geht es weiter in Ihre Unterkunft etwas ausserhalb von Windhoek. Unterwegs besuchen Sie die Africat Foundation, die sich für den Lebensraum von grossen Wildkatzen engagiert.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, A

14. – 15. Tag: Freie Tage
Geniessen Sie die freien Tage in einer idyllischen Lodge. Nutzen Sie die Zeit um die schöne Reise entspannt ausklingen zu lassen.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, A

16. Tag: Windhoek Umgebung – Amsterdam
Heute heisst es Abschied nehmen. Transfer zum Flughafen und anschliessend Flug via Luanda nach Amsterdam.
Inbegriffene Mahlzeiten: F

17. Tag: Amsterdam – Zürich
Ankunft am Morgen, Umsteigen und Anschlussflug nach Zürich.

Alle Kilometerangaben beziehen sich auf die Busfahrten.

Unsere Leistungen

  • Flüge mit KLM in Economy
  • Rundreise im Reisebus
  • 14 Nächte in einzigartigen Lodges, Camps und landestypischen Hotels
  • Täglich Frühstück und 11 Abendessen
  • Eintritte und Besichtigungen gemäss Programm
  • Deutsch sprechende Reiseleitung vor Ort
  • Reiseunterlagen inklusive Reiseführer

Die roten Nomaden

Die Himba, auch Ovahimba genannt, sind ein Nomaden Volk. Man erkennt sie gut an ihren Haaren, da die Himba-Frauen selbst diese mit einer rötlichen Paste einreiben. Deshalb wird oft auch von dem «roten Volk» gesprochen. Die Frisuren symbolisieren auch ihren Stand in der Gemeinschaft.

So fliegen Sie

Linienflug ab Zürich am Dienstag mit KLM via Amsterdam (umsteigen) und Luanda nach Windhoek (Reisedauer ca. 12h). Rückflug am Mittwoch ab Windhoek via Luanda und Amsterdam (umsteigen) nach Zürich.

Gruppengrösse

Maximal 25 Personen. Minimum 15 Personen, darunter Kleingruppenzuschlag möglich.

Was Sie noch wissen sollten

Einreise, Versicherung und mehr finden Sie unter: www.voegele-reisen.ch/rund-ums-reisen/was-sie-noch-wissen-sollten

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: