Cartagena
  3 Bewertungen

67% empfehlen diese Reise weiter

Reise gemerkt
Naturschönheit an zwei Ozeanen

Kolumbien Rundreise

  • Schweizer Reiseleitung Schweizer Flagge
  • Naturschönheit NP Taironaka
  • Koloniales Cartagena

Heiss und kühl, feucht und trocken: Verschiedene Klimazonen und zahlreiche Flüsse begünstigen eine einzigartige Artenvielfalt. Gleichzeitig pulsiert das Leben in den aufsteigenden Metropolen. Entdecken Sie mit uns zu Fuss, per Bus oder zu Pferd die Vulkane, Küsten und Andenregion.

Abreisedaten:

Wir setzen Sie gerne unverbindlich auf die Warteliste und informieren Sie, sobald ein neuer Abreisetermin verfügbar ist. Wenden Sie sich bitte an unsere Reiseberatung unter 0800 835 800 oder senden Sie uns eine E-Mail an info@voegele-reisen.ch

Buchungscode: vrkolum01
1. Tag: Flug Zürich – Paris – Bogota (ca. 12 km)
Flug nach Bogota (ca. 2600 m ü. Meer), umsteigen in Paris. Transfer ins Hotel.

2. Tag: Bogota (ca. 110 km)
Heute lernen Sie die Hauptstadt Kolumbiens kennen. Besonders sehenswert sind der «Plaza de Bolivar» mit den umliegenden Regierungsgebäuden, die Altstadt «La Candelaria» als auch das berühmte Goldmuseum mit Exponaten von präkolumbianischen Kulturen.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, M

3. Tag: Bogota
Fahrt nach Zipaquira, wo Sie die unterirdische Salzkathedrale besuchen. Der restliche Tag steht zur freien Verfügung.
Inbegriffene Mahlzeiten: F

4. Tag: Bogota – San Agustin (in Bogota ca. 12 km, Distanz von Neiva nach San Agustin ca. 115 km, Distanz von Pitalito nach San Agustin ca. 35 km)
Flug nach Neiva oder Pitalito. Anschliessend Fahrt nach San Agustin. Am Nachmittag folgen Sie den Pfaden der «verlorenen Kultur». Sie besichtigen den archäologischen Park, ein UNESCO-Weltkulturerbe, mit seinen grossen Grabsteinen und Skulpturen, die von einer tropischen Vegetation eingeschlossen und teils verwachsen sind.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, A

5. Tag: San Agustin (ca. 40 km)
Heute erkunden Sie die naturreiche Gegend. Sie besuchen die nur ca. zwei Meter breite Flussenge des Rio Magdalena sowie das Museum in Obando. In Alto de los Idolos bestaunen Sie weitere Statuen, bevor Sie den Anblick des spektakulären Wasserfalls Salto del Mortino geniessen.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, A

6. Tag: San Agustin – Popayan (ca. 135 km)
Weiterfahrt durch den einzigartigen Nationalpark Purace nach Popayan. Er ist nach dem gleichnamigen Vulkan benannt, welcher das Landschaftsbild prägt. Am Nachmittag besichtigen Sie zu Fuss die «weisse Stadt». Popayan ist für ihre wunderschöne Kolonialarchitektur bekannt und war früher ein wichtiger Zwischenstopp für den Goldtransport.
Inbegriffene Mahlzeiten: F

7. Tag: Popayan – Armenia/Kaffeezone (ca. 375 km)
Heute besuchen Sie den authentischen Indianermarkt in Silvia. Jeden Dienstag treffen sich die Guambiano Indianer in ihren traditionellen Trachten «Anacos» und tauchen das kleine Dorf in prachtvolle Farben. Weiterfahrt in die Kaffeezone.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, A

8. Tag: Ausflug Cocora Tal – Salento (ca. 30 km)
Ein Besuch des Cocora Tals mit seiner atemberaubenden Landschaft darf nicht fehlen. Zu Fuss oder zu Pferd erforschen Sie die herrliche Region und bewundern den eindrucksvollen, kolumbianischen Nationalbaum, die Palma de Cera. Es ist eine der höchsten Palmenarten der Welt. Anschliessend lernen Sie die Kunsthandwerkstätten in Salento kennen.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, A

9. Tag: Armenia/Kaffeezone (ca. 40 km)
Morgens erfahren Sie bei der Besichtigung einer Kaffeehacienda alles über den Kaffeeanbau, von der Ernte bis zur Verarbeitung. Anschliessend besuchen Sie das Kaffeedörfchen Rio Verde und statten dem Guadua-Bambus-Investigationszentrum einen Besuch ab.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, A

10. Tag: Armenia/Kaffeezone – Medellin
Fahrt zum Flughafen und Direktflug nach Medellin, die Stadt des «ewigen Frühlings». Sie lernen am Nachmittag eine der aufstrebendsten und innovativsten Städte der Welt kennen. Die gut funktionierende Infrastruktur und das kulturelle Angebot locken internationale Gäste an. Erleben Sie eine spannende Tour durch die Vergangenheit und Gegenwart Medellins und erfahren Sie mehr über diese faszinierende Metropole.
Inbegriffene Mahlzeiten: F

11. Tag: Medellin oder optionaler Ausflug
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Optional können Sie am fakultativen Ausflug nach Guatape teilnehmen. Das Dorf Guatape ist berühmt für seine wunderschönen, bunten Häuser und die Seenlandschaft mit vielen kleinen Inseln. Der Stausee von Guatape und El Penol ist einer der spektakulärsten Ausflugsziele dieser Region.
Inbegriffene Mahlzeiten: F

12. Tag: Medellin – Santa Marta (ca. 35 km in Medellin, ca. 15 km in Santa Marta)
Freizeit bis der Transfer zum Flughafen erfolgt. Flug nach Santa Marta, der zweitältesten Stadt Südamerikas. Santa Marta ist ebenfalls ein beliebtes Touristenziel wegen des Reichtums an Geschichte, kolonialer Architektur sowie den herrlichen Stränden.
Inbegriffene Mahlzeiten: F

13. Tag: Ausflug Nationalpark Taironaka (ca. 60 km)
Heute erwartet Sie ein weiteres Highlight dieser Reise. Taironaka ist ein authentisches Paradies, direkt an den Ausläufern der Sierra Nevada gelegen und beeindruckt mit wunderschöner Flora. Lassen Sie sich während der Bootsfahrt von der interessanten Umgebung mitreissen.
Inbegriffene Mahlzeiten: F

14. Tag: Santa Marta – Cartagena (ca. 225 km)
Sie unternehmen heute eine gemütliche Fahrt entlang der Karibikküste über Barranquilla bis nach Cartagena. Am Nachmittag besichtigen Sie eine der eindrucksvollsten Städte Lateinamerikas. Karibisches Flair trifft auf eine koloniale Altstadt mit meterhohen Stadtmauern voller Geschichte. Die Stadtrundfahrt führt in die Altstadt, deren historischen Gebäude und Plätze ausführlich besichtigt werden.
Inbegriffene Mahlzeiten: F

15. Tag: Cartagena
Gestalten Sie den heutigen Tag ganz nach Ihrem Belieben. Entspannen Sie in der schönen Hafenstadt.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, A

16: Flug Cartagena – Amsterdam oder Verlängerung (ca. 10 km)
Heute heisst es leider Abschied nehmen. Geniessen Sie Ihren letzten Tag bis der Transfer zum Flughafen erfolgt. Rückflug nach Amsterdam. Kunden mit Verlängerung werden zu ihrem Badehotel gebracht und gestalten ihre freien Tage nach Belieben.
Inbegriffene Mahlzeiten: F

17. Tag: Ankunft in Zürich

Alle Kilometerangaben beziehen sich auf die Busfahrten.

Ihre Hotels während der Rundreise

Nächte V-Kat. Off.Kat.
Hotel de la Opera, Bogota3••••+*****
Monasterio, San Augustin oder2••••****
Terrazas de San Augustin Hotel, San Augustin oder2•••+***+
Akawanka Lodge, San Augustin2•••***
Dann Monasterio, Popayan1•••+****
Combia Hotel, Kaffeezone oder3•••***
Estrella del Monte Hotel, Kaffeezone oder3•••+****
Mirador de Palmas Hotel, Kaffeezone3•••****
Diez Hotel, Medellin2•••+****
Best Western, Santa Marta2•••+***+
Hotel Monterrey, Cartagena2•••***
Änderungen bleiben vorbehalten

Ihr Hotel am Meer

Hotel Decameron Baru****
Playa Blanca

Lage: Direkt am Strand und ruhig gelegen. Hotel: Grosser Garten mit Swimmingpools, Sonnenterrasse, Snack- und Poolbar, Haupt- und drei À-la-carte Restaurants und Bars. Zimmer (366): TV, Klimaanlage, Bad, Safe, Föhn, Balkon oder Terrasse. Minibar auf Anfrage. Wellness: Spa, Wellnesscenter sowie Massagen (gegen Gebühr), diverse Sportaktivitäten möglich. 

Unsere Leistungen

  • Flüge mit Air France und KLM in Economy
  • 3 Inlandflüge
  • Rundreise im klimatisierten Reisebus
  • 15 Nächte in guten Mittelklasshotels
  • Täglich Frühstück, 1 Mittag- und
    6 Abendessen
  • Eintritte und Besichtigungen gemäss Programm
  • Vögele Reiseleitung ab/bis Schweiz
  • Zusätzlich Deutsch sprechende Reiseleitung vor Ort
  • Reiseunterlagen inklusive Reiseführer

Bei Verlängerung

  • Transfer bei An- und Abreise
  • 4 Nächte im 4-Sterne Hotel
  • All Inclusive
  • Telefonische Betreuung durch Deutsch sprechende Agentur vor Ort

Der Smaragd

Die grünen Edelsteine werden in verschiedenen Ländern gefunden, doch jene mit der höchsten Qualität und intensivsten Farbe stammen aus Kolumbien. Dem Smaragd werden die Attribute von Ehrlichkeit und Wahrheit zugesagt, bei Lügen soll sich die Farbe verändern. 

So fliegen Sie

Linienflug ab Zürich am Mittwoch resp. Donnerstag mit Air France via Paris (umsteigen) nach Bogota. Rückflug ab Cartagena am Donnerstag resp. Freitag mit KLM via Amsterdam (umsteigen) nach Zürich. Ankunft am Freitag resp. Samstag (Reisedauer ca. 15h).

Hinweis

Aufgrund der Höhen- und Klimaunterschiede (feucht in den Anden und tropisch an der Küste) zählt diese Reise zu den körperlich anspruchsvollsten. Bogota befindet sich auf 2640 Meter über Meer.

Gruppengrösse

Maximal 25 Personen. Abreisen 2020: Maximal 20 Personen.
Minimum 15 Personen, darunter Kleingruppenzuschlag möglich.

Was Sie noch wissen sollten

Einreise, Versicherung und mehr finden Sie unter:
www.voegele-reisen.ch/rund-ums-reisen/was-sie-noch-wissen-sollten

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: