Khast Imam Platz
  12 Bewertungen

100% empfehlen diese Reise weiter

Reise gemerkt
Zentralasiatische Kultur an der Seidenstrasse

Kirgistan und Usbekistan Rundreise

  • Schweizer Reiseleitung Schweizer Flagge
  • Registan Platz in Samarkand
  • Buchara

Marco Polo zog als Händler von Venedig ins ferne China. Seine Reiseberichte waren Bestseller. Seine «Wunder der Welt» entlang der Seidenstrasse sind noch heute begehrte Ziele. Wir besuchen sie in Usbekistan oder in Kirgistan und fühlen uns immer wieder in diese Zeit versetzt.

16 Tage ab CHF 4'095.–

Abreisedaten:

25.04. – 10.05.20 Sa - So CHF 4'495.–
19.09. – 04.10.20 Sa - So CHF 4'095.–
Buchungscode: vrseid01

1. Tag: Zürich – Istanbul – Bischkek (Kirgistan)
Flug am Nachmittag mit Turkish Airlines nach Istanbul. Umsteigen und Weiterflug nach Bischkek.

2. Tag: Bischkek
Ankunft in Bischkek am frühen Morgen, Transfer ins Hotel. Am Nachmittag Stadtrundfahrt in Bischkek. Sie sehen den Eichenpark, das Manas-Monument und den Ala Too Platz. Zum Abschluss des Tages besichtigen Sie den grössten Markt Bischkeks, den Osh Basar.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, M, A

3. Tag: Bischkek – Yssykköl See (ca. 290 km)
Auf dem Weg zum Yssykköl See steigen Sie auf den Burana Turm, einer der wenigen noch erhaltenen Aussichtstürme der alten Seidenstrasse. Weiterfahrt nach Cholpon-Ata am Yssykköl See. Die Stadt ist bekannt für ihre Felsenzeichnungen, die teilweise noch aus der Eisenzeit stammen.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, M, A

4. Tag: Yssykköl See – Chon Kemin (ca. 150 km)
Nach einem gemütlichen Vormittag am Yssykköl See geht die Reise weiter nach Chon Kemin. Dieses Tal verläuft parallel zur Grenze von Kasachstan. Sie sehen, wie
die Einheimischen traditionell Filz herstellen und wie Brot gebacken wird. Danach erleben Sie eine kirgisische Reitshow.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, M, A

5. Tag: Chon Kemin – Bischkek (ca. 125 km)
Besuch des eindrücklichen Ala Archa Nationalparks. Geniessen Sie eine Tour rund um die Schlucht von Chon Kemin. Danach Rückfahrt nach Bischkek. Beim Abendessen geniessen Sie eine landestypische Aufführung.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, M, A

6. Tag: Bischkek – Taschkent (Usbekistan) (ca. 40 km)
Heute besichtigen Sie ein Kunstmuseum, welches unter anderem auch typisch kirgisische Kunst ausstellt. Vor dem Flug nach Taschkent haben Sie noch etwas Zeit zur freien Verfügung.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, A

7. Tag: Taschkent
Auf einer Stadtrundfahrt sehen Sie einen ersten Teil der Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt, unter anderem den Unabhängigkeitsplatz und den Khast Imam Platz sowie die Tillya Sheikh Moschee, in welcher sich der älteste Koran der Welt befindet.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, A

8. Tag: Taschkent – Samarkand (ca. 300 km)
Am Morgen Fahrt nach Samarkand, eine der wichtigsten Handelsstädte der Seidenstrasse. Während einem Spaziergang durch die Innenstadt sehen Sie den Registan Platz, ein UNESCO Weltkulturerbe und das Herz der Stadt.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, M

9. Tag: Samarkand
Heute sehen Sie den Gur-Emir, das Mausoleum des Eroberers Tamerlan. Danach geht es weiter zur Gräberstrasse Shah-i- Zinda mit ihren vielen kleinen Mausoleen, die einzigartig mit Mosaiken aus allen Gegenden des Landes verziert sind. Auch ein Besuch der Bibi Khanum Moschee sowie des farbigen Siab Basars dürfen nicht fehlen.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, M

10. Tag: Samarkand – Buchara (ca. 320 km)
Weiterreise nach Gijduvan. Geniessen Sie einen Tee bei einem lokalen Keramiker. Danach Weiterfahrt nach Buchara.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, M

11. Tag: Buchara
Heute besichtigen Sie die Sehenswürdigkeiten Bucharas, wie zum Beispiel das älteste islamische Gebäude der Stadt, das Ismail Samani Mausoleum sowie die Ark-Zitadelle, eine sehenswerte Festung.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, M

12. Tag: Buchara
Am Morgen besuchen Sie etwas ausserhalb der Stadt den Sommerpalast des letzten Emirs «wo sich Mond und Sterne begegnen». Der Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, M

13. Tag: Buchara – Chiwa (ca. 530 km)
Durch die Kyzyl Kum Wüste führt Sie die Reise in die Oasenstadt Chiwa. Auf dem Weg halten Sie beim Amudarja Fluss.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, Picknick

14. Tag: Chiwa
Die Altstadt von Chiwa gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO. Zu Fuss erkunden Sie den Tash Hauli Palast, die Dschuma Moschee und die Festung Kunya Ark.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, M

15. Tag: Chiwa – Urgentsch – Taschkent (ca. 70 km)
Transfer nach Urgentsch und Flug nach Taschkent. Am Nachmittag erwartet Sie das Tapferkeitsmonument sowie der Shahid Komplex, ein Denkmal.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, M

16. Tag: Taschkent – Istanbul – Zürich
Am Morgen Flug nach Istanbul, Umsteigen und Weiterflug nach Zürich. Ankunft am Abend.

Alle Kilometerangaben beziehen sich auf die Busfahrten.

Unsere Leistungen

  • Flüge mit Turkish Airlines in Economy
  • 2 Inlandflüge
  • Rundreise im klimatisierten Reisebus
  • 14 Nächte in guten Mittelklasshotels und early check-in am Ankunftstag
  • Täglich Frühstück, 11 Mittag- und 6 Abendessen
  • Eintritte und Besichtigungen gemäss Programm
  • Vögele Reiseleitung ab/bis Schweiz
  • Zusätzlich Deutsch sprechende Reiseleitung vor Ort
  • Reiseunterlagen inklusive Reiseführer

Seidenstrasse

Der Name erinnert an orientalische Städte und Kamelkarawanen, welche schon 100 v. Chr. exotische Waren aus Fernost mitbrachten. Die Seidenstrasse ist ein Netz aus mehreren Karawanenstrassen von Asien über Zentralasien zum Mittelmeer und wurde schon von Marco Polo als Reiseweg genutzt. Sie war der wichtigste Handelsweg zwischen Fernost und Europa. Ihren wohlklingenden Namen erhielt die Strasse vom Deutschen Geografen Ferdinand von Richthofen. 

So fliegen Sie

Linienflug ab Zürich am Samstag mit Turkish Airlines via Istanbul (umsteigen) nach Bischkek. Rückflug am Sonntag ab Taschkent via Istanbul (umsteigen) nach Zürich (Reisedauer ca. 12h 35min). Business: Nur auf Strecke Zürich–Istanbul, Istanbul–Bischkek, Taschkent–Istanbul und Istanbul–Zürich möglich.

Gruppengrösse

Maximal 25 Personen. Minimum 15 Personen, darunter Kleingruppenzuschlag möglich.

Was Sie noch wissen sollten

Einreise, Versicherung und mehr finden Sie unter: www.voegele-reisen.ch/rund-ums-reisen/was-sie-noch-wissen-sollten

Reiseleiter

Edith Gobbi

25.04.2020 - 10.05.2020

Mehr

Reiseleiter-Zuteilung unter Vorbehalt.

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: