Wasserfall Mulafossur
Reise gemerkt
Die unentdeckten Inseln Dänemarks

Färöer Erlebniswoche

  • Reiseleitung vor Ort
  • Malerisches Saksun
  • Wasserfall Mulafossur

Kleine Häuser mit Grasdächern, steile Hänge und weite, unbewohnte Gegenden, das alles und noch vieles mehr bieten die ursprünglichsten Inseln der Welt. Fernab der Touristenpfade entdecken Sie eine wahrlich aussergewöhnliche Flora und Fauna. Lernen Sie bei Kaffee und Kuchen die Einheimischen kennen.

9 Tage ab CHF 2'845.–

Abreisedaten:

11.06. – 19.06.20 * Do - Fr CHF 2'975.–
16.07. – 24.07.20 Do - Fr CHF 2'845.–
20.08. – 28.08.20 Do - Fr CHF 2'845.–
* Vögele Reiseleitung ab/bis Schweiz
Buchungscode: vrfaro
1. Tag: Flug Zürich – Kopenhagen
Stadtrundfahrt durch Kopenhagen, die «lebenswerteste Stadt der Welt». Mit Besichtigung der kleinen Meerjungfrau und dem bekannten Hafenviertel Nyhavn.
Inbegriffene Mahlzeiten: F

2. Tag: Kopenhagen – Färöer
Flug auf die Färöer Inselgruppe, bestehend aus 18 Inseln. Nach Ankunft Transfer nach Torshavn in ihr Hotel. Torshavn ist eine der kleinsten Hauptstädte der Welt. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.
Inbegriffene Mahlzeiten: F

3. Tag: Ausflug Torshavn und Kirkjubour (ca. 30 km)
Bei einem Stadtrundgang erkunden Sie die Altstadt von Torshavn. Sie spazieren durch die schmalen Gassen, vorbei an den mit Gras bedeckten Häusern bis zum Hafen und dem neuen, modernen Zentrum Torshavns. Nach dem Mittagessen fahren Sie weiter nach Kirkjubour. Während des Mittelalters war die Stadt das kulturelle Zentrum der Färöer. Besichtigung der ältesten, erhaltenen Kirche der Färöer, die St. Olavskirche, welche 1250 erbaut wurde. Später Besichtigung einer Brauerei inklusive Kostproben.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, M

4. Tag: Freier Tag oder optionaler Ausflug
Geniessen Sie Ihren freien Tag oder nehmen Sie teil an einer Bootstour zu den Vogelfelsen und den Vestmannagrotten. Erleben Sie die einzigartige Vogelwelt der Färöer und lassen Sie sich von den steilen Felsklippen beeindrucken.
Inbegriffene Mahlzeiten: F

5. Tag: Ausflug Gjogv und Saksun (ca. 160 km)
Gjogv ist vor allem bekannt für die malerische Landschaft und die farbigen Häuser. Auf dem Weg nach Saksun, passieren Sie den höchsten Berg der Insel. In Saksun besuchen Sie einen Bauernhof aus dem 17. Jahrhundert, wo Sie einen Einblick in das frühere Leben erhalten. Bei Kaffee und Kuchen können Sie sich mit den Einheimischen unterhalten. Auf dem Rückweg fahren Sie über die alte Bergstrasse Oyggjavegurin. Geniessen Sie diesen einmaligen Ausblick. Am Abend gemeinsames Essen bei einer heimischen Familie.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, M

6. Tag: Ausflug Gasadalur  (ca. 150 km)
Fahrt nach Gasadalur. Spaziergang durch das kleine Dorf Gasadalur bis zum Aussichtspunkt um den berühmten Wasserfall Mulafossur zu bestaunen. Dieser stürzt über eine Felsklippe ins offene Meer.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, A

7. Tag: Ausflug Leirvik und Mikladalur (ca. 180 km)
Heute geht es nach Leirvik. Der Ort ist bekannt für seine alten Wikingersiedlungen. Später fahren Sie durch einen 6.2 km langen Tunnel, welcher mit Lichtkunst dekoriert ist, in die zweitgrösste Stadt der Färöer. In Klaksvik besichtigen Sie die Christianskirche. Zum Abschluss des Tages besuchen Sie in Mikladalur die Statue der Robbenfrau.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, M

8. Tag: Torshavn
Geniessen Sie Ihren freien Tag.
Inbegriffene Mahlzeiten: F

9. Tag: Flug Färöer – Kopenhagen – Zürich
Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Zürich.
Inbegriffene Mahlzeiten: F


Alle Kilometerangaben beziehen sich auf die Busfahrten.

Ihr Hotel

Hotel Foroyar****, Torshavn

Lage: Ruhig gelegen und schön in die Natur eingebettet. Umgeben von Wiesen mit Sicht auf einen Fjord sowie auf die Stadt. Das Zentrum von Torshavn ist ca. 2 km entfernt. Hotel: Restaurant, Bar, gratis WLAN im ganzen Hotel, kleiner Shop und Fitnessraum. Zimmer (129): Modern eingerichtet mit Kaffee- und Teezubehör, Bad, Föhn, TV und Minikühlschrank.
 

Unsere Leistungen

  • Flüge mit SAS Scandinavian Airlines in Economy
  • 1 Nacht im guten Mittelklasshotel in Kopenhagen
  • 7 Nächte im guten Mittelklasshotel auf den Färöer Inseln
  • Täglich Frühstück, 1 Lunchbox, 2 Mittag- und 1 Abendessen
  • 3 Ganz- und 2 Halbtagesausflüge
  • Deutsch sprechende Reiseleitung vor Ort während den Transfers und Ausflügen
  • Reiseunterlagen inklusive Reiseführer

Vogelparadies

Die Färöer sind ein wahres Paradies für Vogelliebhaber, denn es sind schon über 260 Vogelarten gesichtet worden. Ein besonders beliebter Nistplatz sind die Klippen bei Vestmanna, hier tummeln sich die Seevögel zu Tausenden. Die eindrucksvollen Klippen ragen bis zu 450 Meter hoch.

So fliegen Sie

Linienflüge ab Zürich am Donnerstag mit SAS nach Kopenhagen und Weiterflug am nächsten Tag nach Vagar. Rückflug am Freitag ab Vagar via Kopenhagen (umsteigen) nach Zürich (Reisedauer ca. 5h 40min).

Hinweis

Flugverbindungen und Preise Stand Juni 2019. Änderungen vorbehalten.

Was Sie noch wissen sollten

Einreise, Versicherung und mehr finden Sie unter:www.voegele-reisen.ch/rund-ums-reisen/was-sie-noch-wissen-sollten

Gruppengrösse

Minimum 15 Personen, darunter Kleingruppenzuschlag möglich.Für den optionalen Ausflug zu den Vogelklippen gilt ein Minimum von 10 Personen

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: