Liverpool
Reise gemerkt
Rundreise

England - Wales Rundreise

  • Beatles Museum
  • Atemberaubende Nationalparks
  • Studentenstadt Oxford

Sie starten in der geschichtsträchtigen Stadt Liverpool und beenden die Reise in der Studentenstadt Oxford. Während Ihrer Rundreise fahren Sie quer durch das traumhafte Wales und entdecken ein spannendes Land, welches von Mythen und Legenden geprägt ist und noch nicht vom Massentourismus entdeckt wurde.

8 Tage ab CHF 1'895.–
  • Reiseleitung vor Ort

Abreisedaten:

24.06. – 01.07.19 Mo - Mo CHF 1'895.–
08.07. – 15.07.19 Mo - Mo CHF 1'895.–
19.08. – 26.08.19 Mo - Mo CHF 1'895.–
26.08. – 02.09.19 Mo - Mo CHF 1'895.–
Buchungscode: vrengwa01
1. Tag: Zürich – Manchester – Liverpool – Chester
Direktflug nach Manchester. Anschliessend fahren Sie direkt nach Liverpool und machen eine Stadtrundfahrt, wo Sie imposante Bauwerke wie das Royal Liver Building oder die St. George’s Hall sehen werden. Seit den 80er Jahren wurde die Stadt modernisiert, wuchs im 17. Jahrhundert zu einer florierenden Handelsstadt heran und präsentiert sich heute als moderne und touristenfreundliche Metropole. Bekannt wurde Liverpool in erster Linie durch die Fussball- und Musikszene. Sie besuchen das Beatles Story Museum und lernen etwas über die wohl berühmtesten Persönlichkeiten der Stadt. Die Ausstellung umfasst Stücke wie George Harrisons erste Gitarre oder John Lennons letztes Klavier. Danach erfolgt die Weiterfahrt zu Ihrem Hotel in der Region Chester. Inbegriffene Mahlzeiten: A
2. Tag: Chester – Llangollen – Chester (ca. 80 km)
Chester ist die historische Hauptstadt der Grafschaft Cheshire und zählt zu den am besten erhaltenen ummauerten Städten Grossbritanniens. Die ältesten Teile der Stadtmauer sind rund 2000 Jahre alt und wurden von den Römern erbaut. Sie lernen die Stadt während eines Stadtrundgangs kennen. Ein Stückchen fluss- abwärts von Llangollen, überspannt der 1805 fertiggestellte Pontcysyllte Aquädukt den Fluss Dee und ist der grösste und längste Aquädukt in Grossbritannien. Weiterfahrt nach Llangollen, ein Städtchen, dass direkt am Hauptweg vom Snowdonia Nationalpark liegt. Hier haben Sie freie Zeit um durch die Castle Street zu schlendern und die viktorianischen Gebäude zu bewundern. Auf dem Rückweg nach Chester fahren Sie über den Horseshoe-Pass, von wo aus Sie einen fantastischen Ausblick haben. Inbegriffene Mahlzeiten: F, A
3. Tag: Chester – Conwy – Snowdonia N.P. – Chester (ca. 200 km)
Das Städtchen Conwy liegt an der Nordküste von Wales. Bei einem Stadtrundgang können Sie viel von der Stadt entdecken, darunter das kleinste Haus des Landes oder auch Plas Mawr, ein wunderbares elisabethanisches Herrenhaus. Weiterfahrt durch den atemberaubenden Snowdonia Nationalpark. Neben Bergen bietet die Region wunderschöne Sandstrände, zahlreiche Seen und dichte Wälder. Bei einem Fotostopp haben Sie die Möglichkeit den Mount Snowdown, den höchsten Berg in Wales zu sehen. Inbegriffene Mahlzeiten: F, A
4. Tag: Chester – Chatsworth House – Peak District N.P. – Chester (ca. 230 km)
Heute fahren Sie zum Chatsworth House, eines der bekanntesten Herrenhäuser Englands, dessen Prunkräume eine der grössten Privatsammlungen von klassizistischen Skulpturen in England beherbergen. Das Haus ist umgeben von einem idyllischen Park, der Elemente verschiedener Epochen der Gartenarchitektur zeigt. Anschliessend folgen Sie dem Snake Pass durch den geschützten Peak District Nationalpark. Nördlich des Passes befindet sich der Dark Peaks mit seinen unzähligen Hochmooren und Torfbeschaffenheiten. Sie fahren am Ladybower Reservoir vorbei, einer der drei Stauseen des Flusses Derwent. Zum Abschluss des Tages halten Sie im Dorf Castleton. Südlich des Ortes liegt die Ruine von Peveril Castle, dem früheren Verwaltungszentrum des ganzen Bezirks. Inbegriffene Mahlzeiten: F, A
5. Tag: Chester – Hay-on-Wye – Brecon Beacons N.P. – Cardiff (ca. 250 km)
Nach dem Frühstück machen Sie sich in Richtung Cardiff auf. Ihr erster Halt ist die Stadt Shrewsbury, welche früher ein wichtiges Wollhandelszentrum war und einen sehr gut entwickelten Dienstleistungssektor haben. Das mittelalterliche Stadtzentrum liegt auf einem Hügel in einer Schleife des Flusses Severn. Weiterfahrt in das Bücherdorf Hay-on-Wye, welches als Weltstadt des Gebrauchtbuchhandels gilt. In dem Dorf mit 1800 Einwohner gibt es sage und schreibe 38 Büchergeschäften. Weiterfahrt in den Brecon Beacons Nationalpark, der grösstenteils aus Mooren, Wäldern und Weiden besteht, zudem gibt es einige Schauhöhlen und Dörfer. Im ganzen Park weiden die kleinen aber doch zähen Welsh-Ponys. Bei einem Stopp haben Sie die Möglichkeit die unvergleichliche Atmosphäre auf einem Foto festzuhalten. Inbegriffene Mahlzeiten: F, A
6. Tag: Cardiff
Bei einer Rundfahrt entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten der jungen Hauptstadt von Wales. Die Stadt bietet eine Mischung von historischen Gebäuden, Museen und innovativer Architektur. Sie sehen das Millennium Stadium, welches das höchste Gebäude von Wales ist. Im Anschluss besuchen Sie das Cardiff Castle, dass im Herzen der Hauptstadt liegt. Es umfasst ein gotisches Herrenhaus und eine normannische Burg. Am Nachmittag besuchen Sie eine Bio-Farm, welche Sie stilecht bei einer Fahrt im Traktoranhänger erkunden. Inbegriffene Mahlzeiten: F, A
7. Tag: Cardiff – Cotswolds – Oxford (ca. 280 km)
Cotswolds wird auch gerne als Herz von England bezeichnet. Die Region führt quer durch England und ist von saftig grünen Hügeln und quirligen Dörfern geprägt. Die Häuser aus dieser Region sind hauptsächlich aus einem gelben Kalkstein gebaut, auf dem das Grasland liegt. Im Mittelalter führte der Wollhandel zu Reichtum der ganzen Region, dieser ist bis heute spürbar. Weiter führt Ihre Reise nach Oxford, welches vor allem durch die Eliteuniversität bekannt wurde. In Oxford gibt es aber viele weitere Sehenswürdigkeiten unter anderem die Bridge of Sighs, die der Seufzerbrücke in Venedig nachempfunden ist oder die Radcliffe Camera. Übernachtung in Flughafennähe (London). Inbegriffene Mahlzeiten: F, A
8. Tag: London – Zürich
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Windsor und besuchen das Windsor Castle, in welchem sich Meghan und Harry sich diesen Frühjahr das Ja-Wort gegeben haben. Im Anschluss Transfer zum Flughafen und Rückflug. Inbegriffene Mahlzeiten: F

Unsere Leistungen

  • Direktflüge mit SWISS in Economy-Klasse
  • Alle Flugnebenkosten (Wert Fr. 120.– bis 125.- / Stand 31.08.2018)
  • Rundreise im Reisebus
  • 7 Nächte in landestypischen Mittelklasshotels
  • Täglich Frühstück und 7x Abendessen
  • Eintritte und Besichtigungen gemäss Programm
  • Beste Betreuung durch Deutsch sprechende Reiseleitung vor Ort
  • Reiseunterlagen inklusive Reiseführer

Nicht inbegriffen

  • Annullierungskosten- und Assistanceversicherung
  • Versicherung
  • Kleingruppenzuschlag unter 15 Personen möglich

So fliegen Sie

Direktflug ab Zürich am Montag mit SWISS nach Manchester. Rückflug am Montag ab London nach Zürich (Reisedauer ca. 1h 50min).

Einreisebestimmungen

Schweizer Bürger benötigen eine gültige Identitätskarte oder einen gültigen Reisepass. Andere Staatsbürger informieren sich bitte bei dem zuständigen Konsulat.

Gut zu wissen

Bitte beachten Sie, dass die Hotellerie in England und Wales nicht mit der Schweiz vergleichbar ist. Der Standard ist oft einfacher, wobei die Zimmer kleiner und die Betten schmaler sind.

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: