Reise gemerkt
Neujahrsreise in unberührter Natur

El Hierro Silvester

  • Silvester-Dinner
  • Wenig touristisch
  • Baden in Lavabecken

Silvester feiern auf der kleinsten Insel der Kanaren. Die rauen, schwarzen Lava-Küstenlandschaften stehen im Kontrast zum lieblich anmutenden, grünen Hochland. Ursprüngliche, blumengeschmückte Dörfer zieren die alten Verbindungswege.

Teilnehmerzahl min. 12 Pers. / max. 20 Pers.

Anforderungsprofil:

8 Tage ab CHF 2'290.–
  • Festtagsreise

Abreisedaten:

26.12. – 02.01.21Sa - SaCHF 2'290.–

Hier gehts zur Reise «El Hierro»

Buchungscode: waelsi
Veranstalter dieser Reise: Imbach Reisen AG, 6000 Luzern
1. Tag: Zürich–Teneriffa–El Hierro
Direktflug mit EDELWEISS nach Teneriffa-Süd. Transfer nach Teneriffa-Nord und Flug mit BINTER CANARIAS.
2. Tag: El Golfo
Küstenwanderung entlang faszinierender Lavaformationen. Feines kanarisches Mittagessen in typischem Lokal. Am Nachmittag zweiter Teil der Wanderung entlang einer Promenade an der wilden Küste und Bademöglichkeit in Lavaschwimmbecken im Atlantik. Wanderzeit ca. 2½ h / ↑ 100 m ↓
3. Tag: Malpaso
Wanderung auf Forstwegen durch den lichten, kanarischen Kiefernwald zum höchsten Punkt der Insel. Grossartiges Panorama über die Cumbre, den tiefgelegenen Golfo und die Nachbarinseln Teneriffa, La Gomera und La Palma. Nach der Wanderung Möglichkeit zum Baden in einem Lavabecken bei einer Grotte. Wanderzeit ca. 4 h / ↑ 500 m ↓
4. Tag: Von Mirador zu Mirador
Auf alten Maultierpfaden durch schmucke, unberührte Dörfer, übers sanft abfallende Hochland nach S. Andres bis zum Aussichtsrestaurant von César Manrique. Unterwegs Verpflegung durch einheimische Küche mit typischem Wein. Wanderzeit ca. 4 h / ↑ 300 m ↓
5. Tag: El Sabinar
Aufstieg auf alten Verbindungspfaden zur Hochebene mit knorrigen Wachholderbäumen und spektakulären Tiefblicken. Erfrischung im Atlantikbad in einem speziellen Lavabecken. Wanderzeit ca. 4 h / 650 m ↑ 200 m ↓
6. Tag: La Restinga im Süden und Silvesterabend
Wanderung vom hügeligen Hochland in eine kahle, von jungem Vulkanismus geprägte Gegend mit schwarzen Aschekegeln und weiten Lavafeldern zu einem malerischen, sonnenverwöhnten Fischerdorf mit kleinem Sandstrand. Nachmittags weiter entlang einer faszinierenden Steilküste mit eigenwilligen Basaltgebilden, Höhlen und Stricklava. Badegelegenheit in abgelegener Bucht. Abends gemeinsames Silvester-Dinner im Hotel. Wanderzeit ca. 2½ h / 150 m ↑ 400 m ↓
7. Tag: Zur freien Verfügung
Zeit zur freien Verfügung, optional geführte Wanderung. Flug mit BINTER CANARIAS nach Teneriffa-Nord und Übernachtung im Hotel in Santa Cruz de Tenerife.
8. Tag: Teneriffa-Süd–Zürich
Transfer nach Teneriffa-Süd und Direktflug mit EDELWEISS.

Programmänderungen vorbehalten!

Unterkunft

Sechs Übernachtungen im kleinen, geschmackvollen und ruhig gelegenen 3*-Kurhotel Pozo de la Salud (off. Kategorie) in Sabinosa am Meer. Alle Zimmer verfügen über Bad/Dusche, Föhn, TV, Minibar und Wasserkocher. Eine Übernachtung im stilvollen 4*-Hotel Taburiente (off. Kategorie) in Santa Cruz de Tenerife, direkt neben dem Gracía Sanabria Park.

Unsere Leistungen

  • Flug inkl. Taxen & Gebühren
  • Begleitbus für Ausflüge & Transfers
  • Hotels gemäss Programm
  • Halbpension, zusätzlich 3 Mahlzeiten
  • Aufgeführte Wanderungen, Ausflüge, Besichtigungen & Eintritte
  • Trinkgelder in Hotels & Restaurants
  • Corona-Versicherung
  • IMBACH Wander- & Reiseleitung

    Zuschläge

    • DZ zur Alleinbenutzung CHF 180
    • Klimaneutral reisen CHF 50
    • Annullationskosten- und Assistance Versicherung CHF 85

    Wanderungen

    Die teilweise steinigen Wege erfordern Trittsicherheit, sind jedoch gefahrlos begehbar. Es sind einige Steigungen und mehrere Abstiege zu überwinden.

    Unser Tipp!

    Bereisen Sie El Hierro im Frühling oder Herbst! Mehr Informationen auf www.imbach.ch/waelhi

    Weiterempfehlen:

    Reisedetail drucken: