Pollera
  2 Bewertungen

50% empfehlen diese Reise weiter

Reise gemerkt
Von Flora und Fauna nur so strotzende Paradiese

Costa Rica und Panama Rundreise

  • Reiseleitung vor Ort
  • Nationalpark Corcovado
  • Teildurchquerung des Panamakanals

Schönste Natur in Hülle und Fülle schmückt die beiden Kaffeeländer. Sie ergründen unberührte Fleckchen zwischen Dschungel und tropischer Küste, in mystisch erscheinenden Nebelwäldern und auf sattgrünen Bergen. Warmherzige Menschen entführen Sie in ihre farbenfrohe Welt der Bräuche und Traditionen.

  • Maximal 14 Teilnehmer

Abreisedaten:

Wir setzen Sie gerne unverbindlich auf die Warteliste und informieren Sie, sobald ein neuer Abreisetermin verfügbar ist. Wenden Sie sich bitte an unsere Reiseberatung unter 0800 835 800 oder senden Sie uns eine E-Mail an info@voegele-reisen.ch

Buchungscode: vrcopa01

Impressionen Panama

1. Tag: Flug Zürich – San Jose (ca. 17 km)
Direktflug nach San Jose und anschliessender Transfer zum Hotel.
Inbegriffene Mahlzeiten: –

2. Tag: San Jose – San Gerardo de Dota (ca. 155 km)
Vorbei an kleinen Ortschaften fahren Sie zum majestätischen Vulkan Irazu, wo Sie von der sattgrünen Landschaft und dem Blick auf das Zentraltal beeindruckt sein werden. Weiterfahrt nach San Gerardo de Dota – ein Paradies für Vogelbeobachter.
Inbegriffene Mahlzeiten: F

3. Tag: Wanderung und Vogelbeobachtung
Die Wälder rund um die Lodge beheimaten eine Vielzahl an Vögeln, u. a. den Quetzal – Göttervogel der Mayas . Es handelt sich dabei um eine der schönsten Vogelarten Mittelamerikas. Mit etwas Glück erspähen Sie ihn auf der heutigen Wanderung. Danach steht Ihnen die Zeit zur freien Verfügung, um die Natur zu geniessen und zu entspannen oder sich auf eigene Faust auf eine Wanderung zu begeben.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, A

4. Tag: San Gerardo de Dota – Manuel Antonio (ca. 135 km)
Unterwegs nach Manuel Antonio machen Sie Halt an der Hacienda Baru. Hier besuchen Sie das gleichnamige Reservat und wandern durch einen Sekundär- und Primär-Regenwald. Zahlreiche Vogelarten und viele Säugetiere sind in diesem Gebiet heimisch.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, A

5. Tag: Ausflug NP Manuel Antonio (ca. 6 km)
Wanderung im berühmten Nationalpark Manuel Antonio mit seinem ursprünglichen Regenwald, einer reichen Tier- und Pflanzenwelt sowie traumhaften, tropischen Stränden. Zu den beliebtesten Tieren im Park zählen sicherlich die Affen. Es ist fast unmöglich, im Park zu wandern, ohne mit mindestens einer der vier verschiedenen Arten Bekanntschaft zu machen.
Inbegriffene Mahlzeiten: F

6. Tag: Manuel Antonio
Den heutigen Tag gestalten Sie nach Belieben. Wandern Sie auf den Pfaden des Nationalparks mitten durch den Dschungel oder verweilen Sie im hoteleigenen Schmetterlingshaus. Wie wäre es mit einem Tag am Strand?
Inbegriffene Mahlzeiten: F

7. Tag: Manuel Antonio – Uvita (ca. 55 km)
Fahrt entlang der Küste in den Süden Costa Ricas und freie Zeit. Erkunden Sie z. B. den NP Marino Ballena auf eigene Faust.
Inbegriffene Mahlzeiten: F

8. Tag: Ausflug NP Corcovado (ca. 24 km)
Bootsfahrt in den Nationalpark, welcher eine der grössten biologischen Artenvielfalt der Welt beheimatet. Während zwei Wanderungen erforschen Sie die wilde und sehr ursprüngliche Natur und exotischen Tiere.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, Lunch Box

9. Tag: Uvita – Boquete (ca. 245 km)
Grenzübergang nach Panama. Fahrt durch die Berge von Chiriqui ins kleine Bergdorf Boquete, das auf 1’200 Meter liegt. Nach Ankunft am Nachmittag bleibt Ihnen genügend Zeit, um inmitten des üppig grünen Tals umgeben von Kaffeeplantagen zu entspannen.
Inbegriffene Mahlzeiten: F

10. Tag: Boquete (ca. 25 km)
Heute werden Sie in die Welt des Kaffees entführt. Sie besuchen eine Kaffeeplantage und können so den gesamten Prozess vom Anbau bis zur Verarbeitung der Kaffeefrucht erleben. Am Schluss des Rundgangs gibt es natürlich auch eine Kostprobe. Im Anschluss spazieren Sie auf Hängebrücken und beobachten den Nebelwald sowie die Wasserfälle aus der Vogelperspektive.
Inbegriffene Mahlzeiten: F

11. Tag: Boquete – Chitre (ca. 300 km)
Sie fahren auf die Halbinsel Azuero und besuchen einen lokalen Maskenbildner, der die für Panama typischen Diablicos Masken herstellt.
Inbegriffene Mahlzeiten: F

12. Tag: Ausflug Isla Iguana (ca. 160 km)
Unterwegs auf die Leguan-Insel lernen Sie die traditionelle Halbinsel Azuero und ihr Kunsthandwerk noch besser kennen. Sie besuchen einen Pollera-Workshop. Die Pollera ist die panamaische Nationaltracht der Frauen. Danach fahren Sie mit einem Fischerboot auf die Isla Iguana. Schon von weitem wirkt die von weissen Sandstränden und glasklarem Wasser umgebene Insel sehr idyllisch. Die Insel ist umringt von Korallen und gilt als das grösste Korallengebiet von ganz Panama - ein idealer Ort zum Schnorcheln.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, Picknick

13. Tag: Chitre – El Valle de Anton (ca. 150 km)
Fahrt auf der Panamericana nach El Valle de Anton. Hier in den Bergen befindet sich der grösste besiedelte Vulkankrater der Erde. Vor ewigen Zeiten ein Kratersee, wurde dieser später von den Indianern der umliegenden Berge besiedelt. El Valle hat ein sehr angenehmes Klima und eine einzigartige Vogelwelt.
Inbegriffene Mahlzeiten: F

14. Tag: El Valle de Anton – Panama City (ca. 135 km)
Sie besuchen heute eine Ananasfarm, wo Sie alles über die tropische Frucht erfahren – vom Setzen der Ananas-Pflanze bis zur Verpackung. Zum Schluss können Sie natürlich von der köstlichen Frucht probieren. Unterwegs nach Panama City überqueren Sie zum ersten Mal eine der Brücken über den Panama-Kanal.
Inbegriffene Mahlzeiten: F

15. Tag: Panama City Tour (ca. 60 km)
Besichtigung der imposanten Hauptstadt mit ihren Ruinen von Panama Viejo, der Altstadt Casco Antiguo und der hinreissenden Kulisse aus Wolkenkratzern. Sie fahren ausserdem zu den Miraflores-Schleusen des Panama-Kanals. Hier erhalten Sie einen ersten Einblick in die Funktionsweise und Ausmasse des berühmten Kanals.
Inbegriffene Mahlzeiten: F

16. Tag: Teildurchquerung des Panamakanals (ca. 60 km)
Lernen Sie heute das sogenannte 8. Weltwunder – ein Meisterwerk der modernen Baukunst – auf einer Bootsfahrt von Panama Stadt nach Gamboa kennen. Sie erleben eine Teildurchquerung durch den legendären Panamakanal. Freuen Sie sich am Abend auf die «Noche Panameña» in der Altstadt Casco Antiguo, wo Sie in den Genuss der traditionellen panamaischen Küche kommen.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, M, A

17. Tag: Flug Panama City – Frankfurt (ca. 25 km)
Freizeit bis zum Transfer zum Flughafen Panama City.
Inbegriffene Mahlzeiten: F

18. Tag: Flug Frankfurt – Zürich


Alle Kilometerangaben beziehen sich auf die Busfahrten.

Ihre Hotels während der Rundreise

Nächte V-Kat. Off.Kat.
Palma Real Hotel & Casino, San Jose1•••+
Trogon Lodge, San Gerardo de Dota2•••
Si Como No Resort & Wildlife Refuge, Manuel Antonio oder Parador Resort & Spa, Punta Quepos3••••
Hotel Cuna del Angel, Dominical2••••****
Valle Escondido Resort Golf & Spa, Boquete2•••+
Cubita Boutique Resort & Spa, Chitre2•••+
Los Mandarinos Boutique Hotel & Spa, El Valle de Anton1•••+
Hilton Garden Inn, Panama Stadt3•••
Änderungen bleiben vorbehalten

Unsere Leistungen

  • Flüge mit Edelweiss und Lufthansa in Economy
  • Ausreisegebühr Costa Rica
  • Rundreise im klimatisierten Reisebus
  • 16 Nächte in sehr guten Mittelklasshotels bzw. Lodges
  • Täglich Frühstück, 1 Lunch Box, 1 Picknick, 1 Mittag- und 3 Abendessen
  • Eintritte und Besichtigungen gemäss Programm
  • Deutsch sprechende Reiseleitung vor Ort
  • Reiseunterlagen inklusive Reiseführer

Danzas de Diablicos

An Fronleichnam ist in Panama der Teufel los. Eigentlich ist es ein religiöses Fest, doch auf der panamaischen Halbinsel Azuero hat es einen folkloristischen Charakter. Teufelsmasken und Tierkostüme beherrschen in dieser Zeit die Strassen. Traditionelle Prozessionen werden mit lokalen Tänzen und Bräuchen vereint. Der Tanz der Teufel symbolisiert den Kampf zwischen Gut und Böse.

So fliegen Sie

Direktflug ab Zürich am Freitag mit Edelweiss nach San Jose. Rückflug am Sonntag ab Panama City via Frankfurt (umsteigen) nach Zürich. Ankunft am Montag (Reisedauer ca. 15h).

Gruppengrösse

Kleingruppe mit maximal 14 Personen.
Minimum 10 Personen, darunter Mini-Gruppenzuschlag möglich.

Was Sie noch wissen sollten

Einreise, Versicherung und mehr finden Sie unter:
www.voegele-reisen.ch/rund-ums-reisen/was-sie-noch-wissen-sollten

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: