Mokoro-Fahrt im Okavango Delta
Reise gemerkt
Rundreise

Botswana - Simbabwe - Safari

  • 2 Nächte im Okavango Delta
  • Safari im Chobe Nationalpark

Geniessen Sie die unberührte Natur des Okavango Deltas und entdecken Sie auf Ihrer Safari unzählige Tiere in freier Wildbahn. Erkunden Sie auf dieser Reise die bekanntesten Nationalparks und lassen Sie sich von der einzigartigen sowie faszinierenden Landschaft in den Bann ziehen.

13 Tage ab CHF 6'845.–
  • Maximal 10 Teilnehmer und Beste Betreuung durch Englisch sprechende Reiseleitung vor Ort

Abreisedaten:

17.09. – 29.09.18 Mo - Sa CHF 6'845.–
Buchungscode: vrbosi01
1. Tag: Zürich – Johannesburg
Flug von Zürich nach Johannesburg.
2. Tag: Johannesburg – Victoria Falls
Umsteigen und Weiterflug nach Victoria Falls. Hier werden Sie von Ihrem Englisch sprechendem Fahrer abgeholt und ins Hotel gebracht. Erholen Sie sich von der Anreise und stimmen Sie sich auf das bevorstehende Abenteuer ein.
3. Tag: Victoria Falls – Kasane – Okavango Delta (ca. 90 km)
Nach dem Frühstück geht der Transfer über die Grenze nach Kasane, von wo Sie mit dem Kleinflugzeug ins Okavango Delta fliegen. Nach der Landung im Delta werden Sie von Ihren Rangern in Ihr mobiles Camp geführt. Sie haben kurz Zeit sich frisch zu machen, bevor Ihr erstes Safari-Erlebnis startet. Einen Safari Jeep werden Sie vergeblich suchen, alle Safaris finden im Boot, Mokoro oder zu Fuss statt. Lassen Sie sich auf dieses einmalige Erlebnis ein und Ihr Entdeckergeist wird sicherlich geweckt werden. Im Camp erwartet Sie ein leckeres Abendessen.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, M, A
4. Tag: Okavango Delta (ca. 90 km)
In den frühen Morgenstunden werden Sie von Ihren Rangern mit einem kleinen Snack, Kaffee und Tee geweckt. Anschliessend unternehmen Sie eine dreistündige, sehr faszinierende Safari. Das Okavango Delta ist ein absolutes Natur- und Tierparadies mit riesigen Herden von Elefanten und Büffeln. Zurück im Camp haben Sie Zeit, die ersten Eindrücke auf sich wirken zu lassen, zu entspannen und sich auf das nächste Safari-Abenteuer am Nachmittag vorzubereiten. Bei einem Buschspaziergang oder einer Bootsfahrt in den Kanälen werden Sie bestimmt einen interessanten und unvergesslichen Nachmittag verbringen.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, M, A
5. Tag: Chobe Nationalpark – Chobe N.P.
Für Ihre letzte Safari im atemberaubenden Okavango Delta heisst es wieder früh aufstehen. Anschliessend gibt es ein stärkendes Frühstück inmitten von Fauna und Flora, danach steigen Sie in ein Kleinflugzeug und fliegen nach Kasane zurück. Geniessen Sie erneut die spektakuläre Aussicht! In Kasane angekommen werden Sie schon von Ihrem Fahrer, der Sie zu Ihrer Lodge bringt, erwartet. Sie haben den Nachmittag zur freien Verfügung. Afrika ist berühmt für seine atemberaubenden Sonnenuntergänge. Wenn Sie wollen, können Sie den schönen Tag bei einer romantischen Bootsfahrt in den Sonnenuntergang mit unglaublicher Aussicht ausklingen lassen (Bootsfahrt vor Ort buchbar). Während der Fahrt werden sich bestimmt auch fantastische Fotomotive ergeben.
Inbegriffene Mahlzeiten: F
6. Tag: Chobe Nationalpark
Es erwartet Sie ein einmaliges Erlebnis! Sie beobachten bei einer Pirschfahrt im offenen Safarifahrzeug den Sonnenaufgang und das Erwachen des Buschs.
Geniessen Sie dieses Schauspiel und eines der letzten wahrhaftigen Paradiese unserer Erde. Der Chobe Nationalpark ist bekannt als wildreichstes Naturreservat in Botswana. Vergessen Sie Ihre Kamera nicht, denn hier können Sie eine Vielzahl von Antilopen, Pukus, Leoparden, Löwen, Geparden, Giraffen und Zebras beobachten. Auch Wasservögel und Flusspferde sind in der Uferzone des Chobe-Flusses nicht zu übersehen. Die Ganztages-Pirschfahrt erlaubt es, dass Sie tief in den Park fahren und exklusive Orte, fernab der Touristenpfade, entdecken dürfen. Am Abend kehren Sie, reich an vielen Eindrücken, in Ihre Lodge zurück.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, Picknick
7. Tag: Chobe Nationalpark – Hwange Nationalpark (ca. 300 km)
Einen Grossteil des heutigen Tages verbringen Sie mit der Reise zwischen den zwei atemberaubenden Ländern Botswana und Simbabwe. Ihr Fahrer bringt Sie zum heutigen Ziel, dem Hwange Nationalpark. Das ist der grösste Nationalpark Simbabwes. Wenn es die Ankunftszeit erlaubt, bekommen Sie am Nachmittag bei einer Pirschfahrt schon einmal eine Kostprobe dieses renommierten Parks.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, M, A
8. Tag: Hwange Nationalpark (ca. 50 km)
Haben Sie schon alle «Big Five» gesehen? Wenn nicht, haben Sie heute bei einem spannenden Bushwalk oder einer aufregenden Pirschfahrt nochmal die Chance, diese vor die Linse zu bekommen. Ihr Guide hat auch sicher viel Interessantes über die Tier- und Pflanzenwelt zu erzählen.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, M, A
9. Tag: Hwange Nationalpark (ca. 50 km)
Verbringen Sie Ihren letzten Tag im Nationalpark nochmals mit abenteuerlichen Safari Erlebnissen und geniessen Sie die weite und ursprüngliche Landschaft. Ausserdem haben Sie die Gelegenheit ein traditionelles Dorf zu besuchen sowie an einer Schulführung teilzunehmen. Ein sehr ergreifendes und lehrreiches Erlebnis, um zu erfahren, wie die Menschen hier leben und welchen Herausforderungen sie sich täglich stellen müssen.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, M, A
10. Tag: Hwange Nationalpark – Victoria Falls (ca. 280)
Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg zu Ihrer letzten Station, Victoria Falls. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung und Sie können sich in der schönen Lodge entspannen.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, A
11. Tag: Victoria Falls
Die berühmten Victoria Wasserfälle warten schon lange darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Heute Morgen ist es endlich so weit! Die Victoria Falls sind ein ganz besonderes Naturschauspiel, denn hier stürzt der Zambesi auf einer Breite von zwei Kilometern rund 100 Meter in die Tiefe. Die aufspritzende Gischt zaubert bunte Regenbogen über die Schlucht und der auftreibende Sprühnebel ist schon von weitem zu sehen. Die Zeit am Abend, kann optional für eine fakultative Sonnenuntergangs-Bootsfahrt auf dem Zambesi genutzt werden.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, A
12. Tag: Victoria Falls – Johannesburg – Zürich
Leider geht auch die schönste Zeit einmal zu Ende. Wer weiss, vielleicht haben die zwei Länder Sie in ihren Bann gezogen und Sie wollen bald wieder kommen? Nun treten Sie aber erstmal die Heimreise an. Ein Fahrer bringt Sie vom Hotel zum Flughafen in Victoria Falls, von wo aus Sie über Johannesburg zurück nach Zürich fliegen.
Inbegriffene Mahlzeiten: F
13. Tag: Ankunft Zürich
Landung in Zürich.

Alle Kilometerangaben beziehen sich auf die Busfahrten.

Unsere Leistungen

  • Linienflüge in Economy-Klasse
  • Alle Flugnebenkosten (Wert Fr. 775.– bis 980.– / Stand 31.01.2018)
  • Transferflüge in Kleinflugzeugen
  • Transfers im klimatisierten Reisebus
  • Safari Aktivitäten gemäss Programm per Boot, Mokoro, im offenen Safarifahrzeug und zu Fuss
  • 10 Nächte in einfachen sowie einzigartigen Lodges und Camps
  • Täglich Frühstück, 5x Mittagessen, 1x Picknick und 7x Abendessen
  • Eintritte und Besichtigungen gemäss Programm
  • Beste Betreuung durch Englisch sprechende Reiseleitung vor Ort während der Transfers und den Ausflügen
  • Beste Betreuung durch Englisch sprechende Ranger während der Safari Aktivitäten
  • Reiseunterlagen inklusive Reiseführer

Nicht inbegriffen

  • Ca. USD 45.– Touristenvisum bei zweimaliger Einreise für Simbabwe (Erhalt bei Ankunft, Stand 31.01.2018, Änderungen vorbehalten)
    USD 30.– Tourismusabgabe für Botswana
    (Zahlbar bei Einreise, Stand 31.01.2018, Änderungen vorbehalten)
  • Versicherungen
  • Kleingruppenzuschlag unter 8 Personen möglich

So fliegen Sie

Linienflüge ab Zürich mit SWISS nach Johannesburg und mit South African Airways oder British Airways nach Victoria Falls (Reisedauer ca. 13h 50min). Rückflug von Victoria Falls via Johannesburg nach Zürich.

Einreisebestimmungen

Schweizer Bürger benötigen einen Reisepass, der mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist und mindestens zwei freie Doppelseiten enthält. Für die Einreise nach Simbabwe benötigen Schweizer ein Touristenvisum (Erhalt bei Ankunft). Für Botswana muss seit Juni 2017 eine Tourismusabgabe entrichtet werden (bei Einreise). Andere Staatsbürger informieren sich bitte bei den zuständigen Konsulaten.

Hinweis

Für Ihren Aufenthalt in Botswana und Simbabwe ist eine Malaria-
prophylaxe empfohlen, jedoch nicht obligatorisch. Für genauere Informationen wenden Sie sich bitte an ein Tropeninstitut.

Gut zu wissen

Da auf dieser Reise viele Wege zu Fuss zurückgelegt werden müssen, ist eine körperlich fitte und stabile Verfassung unabdingbar.
Bitte beachten Sie, dass diese Rundreise aufgrund der kleinen Kapazität von Unterkünften und Transport von einer Englisch (nicht Deutsch) sprechenden Reiseleitung vor Ort betreut wird.

Botswana-Simbabwe-Safari 26.04.2017 - 08.05.2017

18.05.2017 15:42 - Fankhauser Rosmarie und Erwin

Es war eine überaus erlebnisreiche und abenteurliche Reise. Das Programm war sehr vielfälltig und die Natur, vorallem die Tierwelt eine grosse Bereicherung. Ein sehr abwechslungsreiches Reiseprogramm und mit vorwiegend ausgewiesenen und sympathischen Reisebegleitern. Schöne Lodges trotz der Einfachheit vom Mobiblen Safari Camp im Okavango Delta, das auf etwas mehr Komfort auf die kommende Reise hoffen lies - aber eine tolle Erfahrung bezüglich einer intakten Natur und Lebensart. Das Bomani Tented Camp Hwange und die Gorges Lodge in Simbabwe haben uns besonders beeindruckt, dh die Lage, Gastfreundlichschaft, Natur, Betreuung, erfahrende Rangers etc - einfach super! Das einzige B-Moll war die Besichtigung der Victoria Falls, da die Wassermenge sehr gross war und eine dichte "Nebelwolke" über den Wasserfällen lag.

Wir haben auch schon Safari-Reisen in Kenia und Namibia gemacht - nicht verleichbar mit der jetzigen Safari. Trotz grossem Bekanntheitsgrad und Lebensstandard von Botswani, hat uns Simbabwe mehr beeindruckt (Tourismus in Simbabwe ist mehr naturbezogen und weniger kommerziel).

Zusammenfassend - ein tolles Reiseerlebnis!

Mit freundlichen Grüssen

Rosmarie und Erwin Fankhauser

Reisebewertung

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: