Reise gemerkt
Entdeckung des Jahres – Newcomerin der Erlebnistage

Belgrad Erlebnistage

  • Reiseleitung vor Ort
  • Bootsfahrt auf der Donau
  • Unterirdisches Belgrad

Wo Donau und Sava sich treffen, liegt eine der ältesten Städte Europas. Alles beginnt mit einem Bummel durch die Skadarlija, auch «Montmartre» von Belgrad genannt.

5 Tage ab CHF 745.–

Abreisedaten:

12.05. – 16.05.19 So - Do CHF 815.–
26.05. – 30.05.19 So - Do CHF 795.–
08.09. – 12.09.19 So - Do CHF 775.–
15.09. – 19.09.19 So - Do CHF 745.–
Buchungscode: vrbelgrad
Alle Kilometerangaben beziehen sich auf die unternommenen Busfahrten.

1. Tag: Zürich – Belgrad
Direktflug am Mittag nach Belgrad. Nach Ankunft erfolgt eine Stadtführung durch Belgrad, auch bekannt unter dem Namen «die weisse Stadt an der Donau». Lernen Sie u.a. die Flaniermeile «Knez Mihailova» und die orthodoxe Kirche «Sv. Sava» kennen. Im Anschluss Fahrt zu Ihrem zentral gelegenen Hotel in der Stadt.
Inbegriffene Mahlzeiten: F

2. Tag: Belgrad
Nach dem Frühstück bringt Sie der heutige Ausflug zur Festung Kalemegdan, welche den historischen Kern der Hauptstadt bildet. Gelegen auf einem ca. 50 m hohen Kalksporn über dem Flussdelta der Save in die Donau. Wenn die Sicht gut ist, geniessen Sie einen weiten Blick auf den Mündungsbereich mit der grossen Kriegsinsel, welche heute ein Naturschutzgebiet ist. Anschliessend lernen Sie die ganz andere Seite Belgrads kennen, den unterirdischen Teil der Stadt. Die Höhlen unter dem Tašmajdan-Park, den Brunnen beim Vuk-Karadžić-Denkmal und einen mysteriösen Tunnel, der die Vorstadt Zemun mit der Kalemegdan-Festung verbinden soll. Rückfahrt ins Hotel.
Inbegriffene Mahlzeiten: F

3. Tag: Freier Tag oder fakultativer Ausflug Novi Sad
Frühstück im Hotel. Geniessen Sie Ihren freien Tag und lassen Sie die Seele baumeln oder nehmen Sie am fakultativen Ausflug nach Novi Sad teil. Dieser bringt Sie in die autonome Provinz Vojvodina, welche nördlich von der Donau liegt. Im Anschluss lernen Sie die zweitgrösste Stadt Belgrads «Novi Sad», übersetzt «Neusatz» näher kennen. In Novi Sad mündet der kleine Batschka-Kanal in die Donau. Die Stadt wird auch als «serbisches Athen» bezeichnet.
(Dauer ca. 4-5 Stunden, bis kurz vor Abreise buchbar).

4. Tag: Belgrad – Eisernes Tor – Belgrad
Heute fahren Sie zu dem berühmten Eisernen Tor, gelegen im Nationalpark Djerdap. Auf dem Weg besichtigen Sie die Festung Golubac, danach erreichen Sie Donji Milanovac. Hier erwartet Sie bereits unser Schiff, welches Sie während einer 1,5 stündigen Fahrt durch die zauberhafte Natur des Eisernen Tores bringt. Am Abend Rückkehr nach Belgrad. Geniessen Sie zum Abschluss ein gemeinsames traditionelles Abendessen.
Inbegriffene Mahlzeiten: F, A

5. Tag: Belgrad – Zürich
Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Zürich.

Alle Kilometerangaben beziehen sich auf die unternommenen Busfahrten.

IHR HOTEL

Queens Astoria Design Hotel****, Belgrad

Lage: Im Herzen der Stadt gelegen, eingerichtet mit Möbeln im historischen Stil. Umgeben von Restaurants, Bars und Einkaufsmöglichkeiten. Hotel: Fitnesscenter, Sauna, Restaurant, Bar. Zimmer (78): Bad, TV, Föhn, Minibar, Klimaanlage.

Unsere Leistungen

So fliegen Sie

Direktflug ab Zürich am Sonntag mit SWISS nach Belgrad. Rückflug ab Belgrad am Donnerstag nach Zürich (Reisedauer ca. 1h 45min).

Gruppengrösse

Minimum 15 Personen, darunter Kleingruppenzuschlag möglich.

Was Sie noch wissen sollten

Einreise, Versicherung und mehr finden Sie unter:
www.voegele-reisen.ch/rund-ums-reisen/was-sie-noch-wissen-sollten

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: