Endlich wieder reisen!
CHF 1.400 p.Pers. im DZ exkl. Flug

Temperamentvolles Andalusien

Hauptreise

  • 8 Tage
  • Rundreise
  • KomforthotelsKomforthotels
  • Puente Nuevo in Ronda
  • Hafenstadt Cadiz
  • Prachtvolles Sevilla
  • Tapas, Vino Tinto und Flamenco
  • Alhambra in Granada
  • Mezquita in Cordoba
Malaga Ronda Cadiz Sevilla

Über Jahrhunderte hinweg haben Römer, Araber und Christen den Süden Spaniens mit dem Einfluss ihrer Kultur geprägt. Diese prachtvollen Schätze sind in jeder Stadt Schritt für Schritt greifbar und spürbar. Auf dem Land entdecken Sie die charakteristischen pueblos blancos: weisse Dörfer mit engen, verwinkelten Gassen und lauschigen Innenhöfen, in denen Oliven-, Zitronen und Orangenbäume gedeihen. Sie erhalten einen Einblick in das Leben der Einheimischen sowie in deren geschmackvolle, lokale Küche.

Tag 1
Malaga
Ankunft in Malaga und Fahrt nach Mijas

Ankunft in Malaga und Fahrt nach Mijas

Ankunft in Malaga und Transfer in das kleine, weisse Bergdorf Mijas ins Hotel – ca. 25 km, 20 Minuten.

Ihr Transfer mit der Gruppe vom Flughafen zum Hotel ist inbegriffen, sofern Sie mit demselben Flieger wie die Gruppe ankommen oder bereits am Flughafen sind. Andernfalls Transfer in Eigenregie.

Der Rest des Nachmittages steht Ihnen frei zur Verfügung, um zum Beispiel die Umgebung des Hotels bei einem Spaziergang individuell zu erkunden. Die vielen Handwerkerläden, die Schokoladenfabrik aber auch der einmalige Blick über die ganze Costa del Sol von einem der verschiedenen Aussichtspunkte aus, machen das Städtchen so reizvoll. Auf dem „Paseo de la Muralla“ lässt es sich herrlich spazieren. Wer gerne feines Glace probieren möchte, sollte das „Happiness Laboratory“ besuchen.

Inbegriffene Mahlzeiten: Abendessen

Übernachtung im Hotel TRH Mijas

Übernachtung im 4* Hotel TRH Mijas in Mijas.

Tag 2
Ronda
Besichtigung von Ronda

Besichtigung von Ronda

Heute startet Ihre Tour durch das eindrucksvolle Andalusien. Zuerst geht die Fahrt landeinwärts durch die romantische Landschaft nach Ronda. Die Stadt, welche früher aufgrund ihrer hervorragenden Lage auf einem Felsplateau als uneinnehmbar galt und auf einer Höhe von 723 m über dem Meeresspiegel liegt, besticht durch ihre wunderschöne, mit Kopfsteinpflaster ausgestattete Altstadt. Die Neu- und Altstadt werden durch die beeindruckende Puente Nuevo – die neue Brücke – verbunden. Diese einzigartige Brücke wurde im 18. Jahrhundert erstellt und erstreckt sich auf 120 Meter über die Schlucht El Tajo. Bauherr war der Spanier José Martín de Aldehuela. Um ihn rankt sich die Legende, er habe sich nach der Fertigstellung des Puente Nuevo von deren Höhe ins Tal hinab in den Tod gestürzt, weil er sich sicher war, nie mehr in seinem Leben eine solche architektonische Meisterleistung von majestätischer Schönheit zu bauen. Ob was dran ist, das lässt sich nicht endgültig klären.

Während des kleinen Stadtrundgangs besuchen Sie die Stiftskirche Santa Maria la Mayor, die Stierkampfarena Rondas, eine der ältesten Europas, und das Adelshaus Don Bosco. Der modernistische Palast wurde Anfang des 20. Jahrhunderts gebaut und besitzt nebst einem schönen Hof Beispiele der regionalen Keramikkunst.

Sie fahren weiter Richtung Westen, entlang der Route der weissen Dörfer, welche auf Gipfeln, Hängen und Schluchten gelegen sind, nach Cadiz. Sie übernachten heute in einer der ältesten Städte auf dem spanischen Festland an der Costa de la Luz – die Küste des Lichts.

Fahrt von Mijas via Ronda nach Cadiz – ca. 250 km, 4 Stunden

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen

Übernachtung im Hotel Playa Victoria

Übernachtung im 4* Hotel Playa Victoria in Cadiz.

Tag 3
Cadiz
Stadtrundgang durch die Hafenstadt Cadiz, Jerez de la Frontera – Stadtbesichtigung und Sherry-Degustation, Willkommen in Sevilla

Stadtrundgang durch die Hafenstadt Cadiz

Cadiz ist bekannt als eine der ältesten Hafenstädte Europas und ist imposant auf einer Halbinsel gelegen. Die Stadt gilt seit der Entdeckung Amerikas als Tor zur neuen Welt und Brücke zwischen Europa und Amerika. Auf einer schmalen Landzunge liegend, hat Cadiz mit dem alten Stadtkern mit schmalen Gässchen, Parkanlagen und der schönen Küstenpromenade ein ganz besonderes Flair.

Jerez de la Frontera – Stadtbesichtigung und Sherry-Degustation

Die Fahrt geht weiter nach Jerez de la Frontera, auch als Wiege des Sherrys bekannt. Zudem ist diese Stadt für den feurigen Flamenco und seine andalusischen Pferde bekannt. Zunächst besuchen Sie die Andalusische Hofreitschule, wo die berühmten Kartäuserpferde gezüchtet werden. Anschliessend erhalten Sie einen Einblick in eine Weinkellerei, wo Sie mehr über die Herstellung des berühmten Sherry erfahren werden. Eine Degustation des köstlichen Sherry inklusive Tapas, den typisch spanischen Snacks, erwarten Sie im Anschluss des Rundgangs.

Willkommen in Sevilla

Sie fahren weiter zum heutigen Tagesziel Sevilla, Hauptstadt Andalusiens und Gastgeber der Weltausstellung EXPO 1992. Bei einer kleinen Stadtrundfahrt erhalten Sie einen ersten Eindruck dieser pulsierenden Stadt.

Fahrt von Cadiz via Jerez de la Frontera nach Sevilla – ca. 130 km, 2 Stunden

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Tapas und Abendessen

Übernachtung im Silken Al-Andalus Hotel

Übernachtung im 4* Silken Al-Andalus Hotel in Sevilla.

Tag 4
Sevilla
Stadtrundfahrt Sevilla

Stadtrundfahrt Sevilla

Die maurische Königsstadt Sevilla gilt aufgrund der prächtigen Baudenkmäler und Barockfassaden als schönste Stadt in Andalusien und ist Schauplatz bekannter Opern wie "Carmen", "Don Juan" und dem "Barbier von Sevilla".

Bei der heutigen Stadttour besichtigen Sie zu Fuss zuerst die Plaza España, auf der alle spanischen Provinzen mit einem Mosaik dargestellt sind und den wunderschönen Maria-Luisa-Park, der sich nahe der Plaza de America befindet. Im Anschluss werden Sie in einem typisch sevillanischen Restaurant, mit einer Auswahl an Tapas kulinarisch verwöhnt, bevor Sie dann am Nachmittag Ihre Tour weiter fortsetzen. Sie sehen die Kathedrale von Sevilla, die nach der St. Paul Cathedral in London und dem Petersdom in Rom die drittgrösste Kathedrale der Welt ist. Dann steht ein Höhepunkt auf dem Programm – ein Besuch der alten Königsburg Alcazar, welche auf den Überresten eines maurischen Palastes errichtet wurde. Der Palast ist eines der am besten erhaltenen Beispiele für die Mudejar-Architektur. Als Abschluss des Tages machen Sie einen kleinen Spaziergang durch das malerische Altstadtviertel Santa Cruz.

Stadtrundfahrt Sevilla – ca. 20 km, 1 Stunde

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Tapas

Übernachtung im Silken Al-Andalus Hotel

Übernachtung in Ihrem Hotel wie am Vortag.

Tag 5
Cordoba
Moschee-Kathedrale Mezquita in Cordoba

Moschee-Kathedrale Mezquita in Cordoba

Heute fahren Sie nach dem Frühstück vorbei an wunderschönen Olivenhainen bis nach Cordoba. Hier besichtigen Sie die von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannte Moschee-Kathedrale Mezquita, eines der Wahrzeichen der islamischen Architektur. Ein Bauwerk, welches unterschiedliche Stilepochen sowie das Christentum mit dem Islam vereint. In dieser Form einzigartig auf der Welt, wurde auf eine ehemalige Moschee eine christliche Kathedrale gebaut. Das Ergebnis wird auch Sie begeistern! Anschliessend unternehmen Sie einen Rundgang durch das jüdische Viertel und besichtigen die Synagoge, die im Mittelalter erbaut wurde. In einem Restaurant lassen Sie sich ein Mittagessen schmecken.

Sie fahren weiter nach Granada, das auf 685 m Höhe am Fusse der Sierra Nevada gelegen ist und deren Berggipfel bis im Frühling hinein mit Schnee bedeckt sind.

Fahrt von Sevilla via Cordoba nach Granada – ca. 360 km, 4 Stunden

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Mittagessen in einem Restaurant

Übernachtung im Sercotel Gran Hotel Luna de Granada

Übernachtung im 4* Sercotel Gran Hotel Luna de Granada in Granada.

Tag 6
Granada
Stadtbesichtigung Granada

Stadtbesichtigung Granada

Granada existierte schon lange, doch erst mit der Eroberung der Mauren begann die Stadt wirklich zu leben. Die unterschiedlichsten Religionen und Menschen leben friedlich zusammen und formen den Ort als kulturelles Zentrum Andalusiens. Imposant thront die Alhambra auf einer Anhöhe, von wo man eine schöne Aussieht über die grüne Landschaft hat. Der Palastkomplex enthält eine vielseitige und spannende Geschichte und wurde im Jahre 1984 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Lassen Sie sich von seiner maurischen Architektur beeindrucken.

Im Anschluss spazieren Sie durch das älteste Stadtviertel der Stadt, das arabische Viertel Albaicin. Flanieren Sie durch die engen Gassen vorbei an Teehäusern sowie kleinen Läden und geniessen Sie den herrlichen Blick auf die Alhambra mit der Sierra Nevada im Hintergrund. Hier bietet sich auch die perfekte Gelegenheit das ein oder andere Souvenir zu ergattern.

Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

Unser Tipp: Besuchen Sie eine der vielen Tapas-Bars in Granada, denn hier wird die alte spanische Tapaskultur noch gelebt. In vielen Bars wird bei einem Glas Wein, Bier oder Sherry noch ein kleiner Snack umsonst serviert.

Stadtrundfahrt Granada – ca. 30 km, 1 Stunde

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung im Sercotel Gran Hotel Luna de Granada

Übernachtung in Ihrem Hotel wie am Vortag.

Tag 7
Alfarnatejo
Bergdorf Alfarnatejo

Bergdorf Alfarnatejo

Heute fahren Sie durch die Provinz Granadas und durch die Berglandschaft nach Alfarnatejo, einem typisch andalusischen Dorf auf über 850 Höhenmetern. Hier können Sie bei einem Besuch einer Olivenölmühle das alltägliche Leben der Bewohner hautnah miterleben. Das Mittagessen nehmen Sie in kleinen Gruppen in Privathäusern ein, wo Ihnen Hausfrauen ein typisches, regionales Menü servieren werden.

Die Weiterfahrt durch die Berge nördlich von Malaga rundet diesen Tag gebührend ab.

Fahrt von Granada nach Malaga – ca. 145 km, 2.5 Stunden

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen in Privathäusern und Abendessen

Übernachtung im Hotel Vincci Malaga

Übernachtung im 4* Hotel Vincci Malaga in Malaga.

Tag 8
Malaga
Malaga – Abreise oder optionale Verlängerung

Malaga – Abreise oder optionale Verlängerung

Reich an Eindrücken heisst es heute Abschied nehmen. Transfer zum Flughafen und Rückreise. Fahrt vom Hotel zum Flughafen – ca. 6 km, Dauer 15 Minuten.

Sie können den Transfer zum Flughafen mit der Gruppe gerne mitnutzen, sofern sich Ihre Abflugzeit mit der Abreise der Gruppe deckt. Andernfalls Transfer in Eigenregie.

Kunden, welche die Verlängerung gebucht haben, müssen ihre Koffer noch nicht packen, sondern verbringen noch paar freie Tage in Malaga.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Die beliebtesten Reisekombinationen

Die meisten Gäste unternehmen diese Hauptreise mit diesen Vor- und Nachprogrammen

Tipp! Alle Vor- und Nachprogramme zur Wahl im nächsten Schritt

3 Tage
Vorprogramm
8 Tage
Hauptreise
Temperamentvolles Andalusien
4 Tage
Nachprogramm
Ab + CHF 780
Zuschlag p. Pers.
Ausgewählt Auswählen
Ausgewählt Auswählen

Vorschau alle Vor- und Nachprogramme

Kombinieren Sie diese Hauptreise nach individuellen Wünschen mit

Das hat mich begeistert

Dunja Stefanesku
Dunja Stefanesku Product Management

"Der Süden Spaniens gleicht fast schon einem Märchen. Die maurischen Paläste, schöne weisse Dörfer, lebensfrohe Einheimische und dynamische Städte. Die vielfältige Auswahl an Tapas - klein, fein, kulinarisch grossartig. Ich lasse mich gerne wieder einmal von dieser arabisch-spanischen Kultur verzaubern."

Hinweise

Wichtige Informationen zu dieser Reise

Mindestteilnehmerzahl

Garantierte Durchführung ab 10 Personen, darunter Mini-Gruppenzuschlag möglich. Maximal 14 Personen. Reisetermine 31.08.21, 05.10.21

Garantierte Durchführung ab 15 Personen, darunter Kleingruppenzuschlag möglich. Maximal 25 Personen. Reisetermine 07.09.21, 21.09.21, 19.10.21

Nicht im Reisepreis enthalten
  • Trinkgelder für Reiseleiter und Fahrer
  • persönliche Ausgaben
  • nicht explizit im Reiseplan genannte Eintrittsgelder
  • ggf. Visakosten
Nebenkosten

In Spanien ist das Preisniveau je nach Region etwas tiefer als in der Schweiz.

Covid-19-Einreisebestimmungen

Über die geltenden Einreisebedingungen zum Zeitpunkt Ihrer Abreise informieren wir Sie rechtzeitig mit den Reiseunterlagen. 

Aktuelle Informationen zur Einreise finden Sie unter diesem Link: https://www.voegele-reisen.ch/einreisebestimmungen/

Schutz- und Hygienemassnahmen auf Reisen

Die geltenden Schutz- und Hygienemassnahmen werden für jede Reise aktualisiert. Sie werden mit den Reiseunterlagen rechtzeitig über die spezifisch geltenden Bedingungen im ausgewählten Reiseland informiert.

Weitere Informationen finden Sie unter diesem Link: https://www.voegele-reisen.ch/sicher-unterwegs/

Sorgenfrei-Paket: Jetzt buchen und flexibel bleiben

Wir wissen: Faire Buchungsbedingungen sind nun ebenso wichtig wie der Gesundheitsschutz auf Reisen. Unser Sorgenfrei-Paket stellt das sicher!

  • Spesenfrei Umbuchen bis 61 Tage vor Reiseantritt
  • Reiseversicherung neu inklusive Pandemieschutz: Bei Buchung unserer optionalen Annullations- und Assistance-Reiseversicherung (pro Reise oder als Jahresversicherung) ist neu der Pandemieschutz inklusive (in Zusammenarbeit mit Allianz Travel).
  • Kostenlose Stornierung und Rückzahlungsgarantie: Sollte eine Quarantänepflicht auch für geimpfte Personen bei Einreise an der Destination oder bei Rückreise in die Schweiz innerhalb von 30 Tagen vor Abreise (oder weniger) eingeführt werden, stornieren wir die Reise kostenlos. Unsere Kunden werden umgehend informiert und erhalten die volle Rückerstattung innerhalb von 14 Tagen.
  • Hygiene und Sicherheit auf Reise: Die maximale Gruppengrösse haben wir auf vielen Reisen reduziert. Unser Hygiene- & Schutzkonzept sowie die Massnahmen unserer Partner im Ausland folgenden den Empfehlungen des BAG sowie den Vorschriften vor Ort.
Sonstiges
  • Wir weisen darauf hin, dass unsere Reisen für Menschen mit eingeschränkte Mobilität nicht geeignet sind. Im Zweifel kontaktieren Sie uns bitte wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor Buchung.
  • Änderungen vorbehalten, Programmänderungen wetterbedingt möglich.

 

Länder­informationen

Spanien – Andalusien

Wetter & Klima

Durch die verschiedenen Höhenlagen, die Sie während Ihrer Reise besuchen, schwanken die Temperaturen (in der Regel zwischen 20 – 30°C). Während es in den Küstenregionen bereits warm ist, dort jedoch insbesondere an der Atlantikküste der Wind noch etwas Abkühlung bietet, kann das Thermometer im Landesinneren im Hochsommer auf bis zu 40°C ansteigen. Niederschläge sind vor allem in den Monaten Mai bis September höchst selten. Der Frühling, Spätsommer und Herbst eignen sich optimal für eine Rundreise.

Klimatabelle Malaga

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Max. Temperatur °C161718212327293127232017
Min. Temperatur °C8711131619212220161210
Sonnenstunden / Tag66681011111111765
Regentage667641012577

Einreisebestimmungen für Schweizer Bürger

Reisedokumente

Für die Einreise nach Andalusien benötigen Schweizer Staatsbürger eine gültige Identitätskarte oder einen gültigen Reisepass.

Visum

Ein Visum ist nicht erforderlich.

Einreisebestimmungen für Staatsangehörige anderer Länder

Staatsangehörige anderer Länder bitten wir, sich bei der zuständigen Botschaft über die Einreiseformalitäten zu informieren. Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass Sie für die Beschaffung der notwendigen Reisepapiere grundsätzlich selbst verantwortlich sind.

Impfungen

Für die Gebiete dieser Reise sind keine Impfungen vorgeschrieben. Für weitere detaillierte Auskünfte wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt oder an folgende Institutionen:

Tropeninstitut (Schweiz):                           0900 575 131 (CHF 2.69/Min.)

Medical Services von SWISS:                    +41 (0)58 584 68 33

Oder besuchen Sie die Internetseite:        www.safetravel.ch

Sprachen

Die Landessprache ist Spanisch. In den Hotels und Restaurants wird auch Englisch gesprochen.

Währung

Die Landeswährung in Spanien ist der Euro.

Als Zahlungsmittel werden in Spanien alle gängigen Kreditkarten und auch EC-Karte (Maestro) akzeptiert, besonders in Hotels, Restaurants und Geschäften (American Express, Diners Club, Visa, Master Card und Eurocard). Die Bargeldabhebung an Geldautomaten mit der Maestro-Karte ist in Spanien uneingeschränkt möglich. Wir empfehlen die Mitnahme von Bargeld in Euro.

Zeitverschiebung

Zwischen der Schweiz und dem spanischen Festland gibt es keinen Zeitunterschied.

Newsletter Anmeldung

Per Mail rund um die Welt – kostenlos!

Hier Planung starten

Rundreise
CHF 1.400 p.Pers. im DZ exkl. Flugp.Pers. im DZ exkl. Flug
  • 8 Tage Rundreise

Temperamentvolles Andalusien

  • Täglich Frühstück, 3 Mittag- und 4 Abendessen
  • Gruppenreise im klimatisierten Reisebus
  • Deutsch sprechende Reiseleitung vor Ort
  • Prachtvolle Städte, wie Sevilla & Granada
Viamonda Promise
Ihre Vorteile Reiseveranstalter: Vögele Reisen

Hier Planung starten

Rundreise
CHF 1.400 p.Pers. im DZ exkl. Flugp.Pers. im DZ exkl. Flug

Einen Moment bitte

Wir erstellen Ihren individuellen Reiseplan