Sorgenfrei-Paket
Jetzt sorgenfrei buchen für Reisen bis Oktober 2021
CHF 970 p.Pers. mit Eigenanreise

Italien - Traumhafter Comer See

Hauptreise

  • 8 Tage
  • Standortreise
  • KomforthotelsKomforthotels
  • Comer See
  • Como & Brunate
  • Mailand & Bergamo
  • Lago Maggiore
  • Monza
  • Lugano & Bellinzona
Como Milan Bellagio Stresa

„Il Lago di Como“ war schon für viele Künstler ein Sehnsuchtsziel und erfreut sich noch heute an großer Beliebtheit bei den Reichen und Schönen. Der norditalienische See wird umrahmt von einer idyllischen Kulisse, geprägt von Alpenpanorama, pittoresken kleinen Ortschaften und der unverwechselbaren La Dolce Vita.

Tag 1
Como
Anreise nach Como
italien-lombardei-lake-como-histor. ort

Anreise nach Como

Anreise nach Como in Eigenregie. Der Lago di Como liegt verkehrsgünstig an der Auto-Magistrale im Norden Italiens. Da sich Como Stadt am südlichen Ende des Sees befindet, empfehlen wir Ihnen die A2 bei Como zu verlassen.

italien-como-hilton-lake-como-aussenitalien-como-hilton-lake-rooftoop-pool

Übernachtung im Hilton Lake Como oder gleichwertig

Inklusive Frühstück

Übernachtung im 4* Hotel Hilton Lake Como - elegantes, modernes Hotel am westlichen Seeufer. Der See sowie das Stadtzentrum sind fußläufig zu erreichen. Die Ausstattung ist modern, eine Dachterrasse mit Infinity-Pool ist vorhanden.

Tag 2
Como
Como entdecken, Seilbahnfahrt nach Brunate
italien-lombardei-lake-como-antike-häuse

Como entdecken

Der heutige Tag ist der Stadt Como gewidmet. Erkunden Sie die Schönheit der alten Stadt mit einer traumhaften Seepromenade, die weltbekannt ist. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten befinden sich in der historischen Altstadt mit den Kirchen Sant’Abbondio und San Fedele, der Stadtturm Porta Vittoria sowie der Bischofspalast. Unweit sind der Dom und Broletto aus dem 14. Jahrhundert. Genießen Sie einen gemütlichen Spaziergang durch die alten, engen Gassen und lassen Sie die besondere Atmosphäre auf sich wirken.

Die Stadt Como ist weltbekannt für seine Seidenprodukte. Noch heute gibt es zahlreiche Zeugnisse dieser Vergangenheit, die Sie z.B. im Seidenmuseum sehen können.

Seilbahnfahrt nach Brunate

Am Mittag erwartet Sie die Seilbahn, welche Sie nach Brunate bringt. Sie wurde 1894 in Betrieb genommen und bringt Sie in weniger als 10 Minuten von einer idyllischen Seenlandschaft in die Voralpen. Von Brunate aus haben Sie einen herrlichen Blick auf den Comer See. Nach einem leichten Mittagessen haben Sie die Gelegenheit die freie Zeit in Brunate zu genießen oder eine Wanderung zu unternehmen. Die wunderschöne Landschaft rund um den Comer See lädt zu Entdeckungstouren ein.

Übernachtung im Hilton Lake Como oder gleichwertig

Inklusive Frühstück und Mittagessen

Übernachtung in Ihrem bereits bezogenen Hotel wie am Vortag.

Tag 3
Milan
Tagesausflug nach Mailand
Europa Italien Mailänder Dom Nahaufnahme

Tagesausflug nach Mailand

Entfernungen: Como-Mailand ca. 50 km, 1 Stunde

Ein Tagesausflug ins nahe gelegene Mailand sollten Sie sich nicht entgehen lassen! Die faszinierende und lebendige Metropole besitzt viele Sehenswürdigkeiten wie den Dom, das Wahrzeichen der Stadt, die Galleria Vittorio Emanuele II., die Scala und das Museum, die Kirche Santa Maria delle Grazie mit Da Vincis Kunstwerk und und und. Nach einer ausgiebigen Erkundungstour empfehlen wir Ihnen in einer der zahlreichen Bars der Stadt einzukehren und den typischen Aperitivo zu genießen. Wer nicht mit dem Auto anreisen möchte, kann Mailand auch bequem mit dem Zug erreichen (Zugticket nicht inklusive). Rückfahrt nach Como.

Übernachtung im Hilton Lake Como oder gleichwertig

Inklusive Frühstück

Übernachtung im bereits bezogenen Hotel wie am Vortag.

Tag 4
Bellagio
Comer See – Fährüberfahrt bis Bellagio
Italien-Comer See - Bellagio

Comer See – Fährüberfahrt bis Bellagio

Heute haben Sie die Möglichkeit die herrliche Landschaft und Kulisse des Comer See zu entdecken und erleben. Ein Fährticket bis Bellagio (Seemitte) ist bereits inklusive und bringt Sie zur Perle des Sees, welche sich auf einer grünen Halbinsel zwischen Lecco und Como befindet. Ein Spaziergang durch die pittoresken Gassen und ein Besuch der Villa Melzi mit Garten sein ein Muss. Der Comer See ist heute ein Mekka der Reichen und Schönen. Kein Wunder, dass sich hier zahlreiche prunkvolle Villen am See befinden wie z.B. die Villa Carlotta und Villa del Balbianello.

Übernachtung im Hilton Lake Como oder gleichwertig

Inklusive Frühstück

Übernachtung im bereits bezogenen Hotel wie am Vortag.

Tag 5
Stresa
Tagesausflug zum Lago Maggiore, Tagesausflug nach Bergamo
italien-lago-maggiore-isola-bella

Tagesausflug zum Lago Maggiore

Entfernungen: Como-Lago Maggiore ca. 65 km, 1,5 Stunden oder Como-Bergamo ca. 95 km, 01:15 Stunden

Heute haben Sie zwei Ausflugsmöglichkeiten: ein Tag am Lago Maggiore oder ein Besuch von Bergamo.

Der Lago Maggiore oder auch Langensee gehört zu 80% zu Italien und zu knapp 20% zur Schweiz. Er gehört zu den schönsten Seen Italiens und ist ein Paradies für Natur- und Kulturliebhaber. Wassersport gehört zu den gängigen Aktivitäten am See, Kulturhungrige dürfen sich auf die schöne Altstadt in Canobbio oder die Wallfahrtsstätte Sacro Monte di Ghiffa freuen. Inmitten des Lago Maggiore befindet der Archipel der borromäischen Inseln. Vor allem die Inseln Isola Madre und Isola Bella sind beliebte Ausflugsziele.

italien-bergamo-altstadt

Tagesausflug nach Bergamo

Bergamo wird auch liebevoll „die schöne Unbekannte“ genannt, denn die Stadt steht oft im Schatten der großen Schwester Mailand. Doch zählt die Stadt zu den schönsten in ganz Norditalien: die unvergleichliche Lage am Alpenrand, die historische Altstadt und das kulturelle Erbe sind beeindruckend. Casoncelli alla Bergamasca oder Polenta e Osei sind über Stadtgrenzen hinaus bekannte kulinarische Spezialitäten, die Sie unbedingt probieren sollten. Rückfahrt nach Como.

Übernachtung im Hilton Lake Como oder gleichwertig

Inklusive Frühstück

Übernachtung im bereits bezogenen Hotel wie am Vortag.

Tag 6
Monza
Tagesausflug nach Monza
italien-lombardei-monza-villa-real

Tagesausflug nach Monza

Entfernungen: Como-Monza ca. 40 km, 50 Minuten

Ciao Monza! Nur wenige Kilometer nördlich von Mailand befindet sich diese Ikone, die vor allem die Formel 1-Strecke bekannt ist. Doch die Stadt Monza hat durch aus mehr zu bieten: eines der eindrucksvollsten Sehenswürdigkeiten der Stadt ist der Dom aus dem 13. und 14. Jahrhundert sowie die Königliche Villa, die von Kaiserin Maria Theresia in Auftrag gegeben wurde. Anschließend Rückfahrt nach Como.

Übernachtung im Hilton Lake Como oder gleichwertig

Inklusive Frühstück

Übernachtung im bereits bezogenen Hotel wie am Vortag.

Tag 7
Bellinzona
Mini-Kreuzfahrt auf dem Luganer See & Bellinzona
schweiz-tessin-lugano-seepromenadeschweiz-bellinzona-burg

Mini-Kreuzfahrt auf dem Luganer See & Bellinzona

Entfernungen: Como-Bellinzona ca. 65 km, 1,5 Stunden

Heute fahren Sie in die Schweiz, um das elegante Lugano zu besuchen. Hier erwartet Sie ein aufregender Mix aus schweizerischer und italienischer Kultur. Auf dem Morgen-Programm steht eine schöne Mini-Kreuzfahrt auf dem Luganer See sowie ein Bummel im Ciani Park. Ein historisches Flair herrscht in Bellinzona genauso wie in Lugano, hier sind die Hauptattraktionen die drei Burgen (UNESCO-Weltkulturerbe). Auch das Naturparadies Valle Verzasca ist nicht weit entfernt. Rückfahrt nach Como.

Übernachtung im Hilton Lake Como oder gleichwertig

Inklusive Frühstück

Übernachtung im bereits bezogenen Hotel wie am Vortag.

Tag 8
Como
Como - Abreise

Como - Abreise

Die Abreise erfolgt in Eigenregie.

Hinweise

Wichtige Informationen zu dieser Reise

Nicht im Reisepreis enthalten
  • persönliche Ausgaben
  • Eintritts-, Trinkgelder und Führungen
  • ggf. Visakosten
  • Treibstoff, Maut- und Parkgebühren
  • ggf. Tourismussteuern
Nebenkosten

In Italien ist das Preisniveau je nach Region etwas tiefer als in der Schweiz.

Covid-19-Einreisebestimmungen

Italien steht aktuell nicht auf der BAG-Risikoländer-Liste.

Alle Einreisenden benötigen einen negativen PCR- oder Antigen-Test, max. 48 Stunden alt, vorzuweisen.

Über die geltenden Einreisebedingungen zum Zeitpunkt ihrer Abreise informieren wir Sie rechtzeitig mit den Reiseunterlagen. 

Weitere Informationen finden Sie unter diesem Link: https://www.voegele-reisen.ch/einreisebestimmungen/

Sollte aufgrund von Covid-19 eine Aktivität nicht möglich sein, kann weder das Hotel noch Vögele Reisen haftbar gemacht werden. Eine Reduktion des Reisepreises ist ausgeschlossen.

Schutz- und Hygienemassnahmen auf Reisen

Die geltenden Schutz- und Hygienemassnahmen werden für jede Reise aktualisiert. Sie werden mit den Reiseunterlagen rechtzeitig über die spezifisch geltenden Bedingungen im ausgewählten Reiseland informiert.

Weitere Informationen finden Sie unter diesem Link: https://www.voegele-reisen.ch/sicher-unterwegs/

Sorgenfrei-Paket: Jetzt buchen und flexibel bleiben

Wir wissen: Faire Buchungsbedingungen sind nun ebenso wichtig wie der Gesundheitsschutz auf Reisen. Unser Sorgenfrei-Paket stellt das sicher!

  • Spesenfrei Umbuchen bis 61 Tage vor Reiseantritt
  • Kostenlose Corona-Versicherung inklusive (Buchung bis 30.6.21)
  • Kostenlose Stornierung der Reise bei Quarantänepflicht/Lockdown
Sonstiges
  • Wir weisen darauf hin, dass unsere Reisen für Menschen mit eingeschränkte Mobilität nicht geeignet sind. Im Zweifel kontaktieren Sie uns bitte wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor Buchung.
  • Änderungen vorbehalten, Programmänderungen wetterbedingt möglich.

 

Länder­informationen

Italien

Beste Reisezeit

  • Mai
    20-24°C
  • Juni
    20-23°C
  • Juli
    23-28°C
  • August
    24-31°C
  • September
    22-27°C

Je nach Region kann Italien ganzjährig bereist werden. Insbesondere eignen sich die Monate Mai bis September. Badeurlauber und Sonnenanbeter kommen am besten von Juni bis August nach Italien. Bei heißen Temperaturen, warmem Wasser und trockenem Wetter gibt es dann Sonne pur.

Wetter & Klima

In Italien ist das Klima von Norden nach Süden sehr unterschiedlich. Im Süden und auf den Inseln ist der Winter immer mild, im Herbst und im Frühjahr herrschen Temperaturen wie in anderen Regionen Italiens im Sommer. 

Im Süden Italiens dominiert subtropisches Klima des Mittelmeerraums. In warmen Sommern sind Werte von über 30°C völlig normal. Während der Sommermonate herrscht in Mittel- und Süditalien auch Trockenheit. Die Natur wirkt dann sehr ausgedörrt. Grüner wird es erst wieder, wenn vorwiegend zwischen November und Mai die Niederschläge fallen.

Klimatabelle Italien, Bari

Jan.Feb.MärzApr.MaiJuniJuliAug.Sep.Okt.Nov.Dez.
Max. Temperatur °C131316192428303026221714
Min. Temperatur °C446913172020161396
Sonnenstunden / Tag33558911107644
Regentage1110911894510101314

Klimatabelle Italien, Neapel

Jan.Feb.MärzApr.MaiJuniJuliAug.Sep.Okt.Nov.Dez.
Max. Temperatur °C141417192428303127231814
Min. Temperatur °C557914182020171396
Sonnenstunden / Tag335681011118544
Regentage1110111296559111414

Einreisebestimmungen für schweizer Staatsangehörige

Reisedokumente

Reisepass

Das Reisedokument muss über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein

Visumspflicht

Nein

Einreisebestimmungen für Staatsangehörige anderer Länder

Informationen zu den Dokumentpflichten für Staatsangehörige anderer Länder erhalten Sie beim jeweiligen Konsulat bzw. der Auslandsvertretung des Reiselandes oder bei viamonda auf der Website im Buchungsprozess nach der Auswahl der Staatsangehörigkeit bei der Eingabe der Personendaten zur Reise.

Hinweis

Wir weisen darauf hin, dass unsere Reisen für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet sind.

Newsletter Anmeldung

Per Mail rund um die Welt – kostenlos!

Hier Planung starten

Standortreise
CHF 970 p.Pers. mit Eigenanreisep.Pers. mit Eigenanreise
  • 8 Tage Standortreise

Italien - Traumhafter Comer See

  • Täglich Frühstück
  • Reise im eigenen Fahrzeug
  • Eintritte laut Reiseplan
  • Fährüberfahrt nach Bellagio
Viamonda Promise
Ihre Vorteile Reiseveranstalter: Vögele Reisen

Hier Planung starten

Standortreise
CHF 970 p.Pers. mit Eigenanreisep.Pers. mit Eigenanreise

Einen Moment bitte

Wir erstellen Ihren individuellen Reiseplan