Sorgenfrei-Paket
Jetzt sorgenfrei buchen für Reisen bis Oktober 2021
CHF 4.975 p.Pers. im DZ inkl. Flug

In Planung: Argentinien-Chile - inklusive Flug

Hauptreise

  • 10 Tage
  • Rundreise
  • MittelklasshotelsMittelklasshotels
  • Buenos Aires
  • Perito-Moreno-Gletscher
  • Nationalpark Torres del Paine
  • Santiago de Chile
  • Mendoza
  • Besuch Weingut Dieter Meier
Buenos Aires El Calafate Perito-Moren... El Calafate

Vom Ende der Welt «Feuerland» bis in die Weinregion Mendoza führt die Reise. Lebendige Weltstädte, farbenprächtige Naturspektakel und leidenschaftlicher Tango ziehen uns in den Bann. Hervorragend mundet der gute Tropfen in der Bodega von Dieter Meier.

Tag 1
Buenos Aires
Ankunft in Buenos Aires, Stadtbesichtigung Buenos Aires

Ankunft in Buenos Aires

Herzlich Willkommen in Buenos Aires.

Im Hotel angekommen, können Sie das Gepäck abladen und sich kurz frisch machen. Da Ihre Zimmer erst später bezugsbereit sind, empfehlen wir Ihnen, sich im sogenannten Zwiebellook zu kleiden. So können Sie im Anschluss direkt mit einer Stadtführung durch Buenos Aires starten. Ca. 32 km, Dauer ca. 1 Stunde.

Stadtbesichtigung Buenos Aires

Lernen Sie den südlichen Teil mit seinen Stadtteilen La Boca und San Telmo sowie den bekannten Plaza de Mayo im Herzen der einmaligen Hauptstadt kennen, Dauer ca. 4.5 Stunden.

Wir beginnen am Plaza de Mayo, wo sich die Casa Rosada (Rosa Haus), die Kathedrale und der Cabildo, ein altes Rathaus aus der Zeit des Vizekönigtums, befinden. WeiterfahrT durch San Telmo - eines der ältesten Viertel von Buenos Aires - bis nach La Boca, bekannt für die bunten Häuser in der Caminito-Strasse. Schliesslich fahren wir nach Norden, um Recoleta zu besuchen, eines der elegantesten Viertel der Stadt mit breiten Alleen, weiten Parks und imposanten Residenzen. Dort besuchen Sie den monumentalen gleichnamigen Friedhof, wo die Überreste von Eva Perón und anderen Persönlichkeiten der argentinischen Geschichte ruhen. Am Nachmittag Check-in im Hotel.

Ihre kundige Reiseleitung vor Ort gibt Ihnen gerne Auskunft und Tipps bezüglich Restaurants für ein Nachtessen.

Inbegriffene Mahlzeiten: Kleines Mittagessen

Übernachtung im Broadway Hotel & Suites

Übernachtung im 4* Broadway Hotel & Suites in Buenos Aires

Tag 2
Buenos Aires
Freier Tag oder optionaler Ausflug, Tigre Delta, Tango Show mit Abendessen

Freier Tag oder optionaler Ausflug

Nach dem Frühstück können Sie Ihren Tag nach Lust und Laune gestalten. Entdecken Sie die Hauptstadt Argentinies, Buenos Aires, auf eigene Faust. Vielleicht besuchen Sie eines der zahlreichen Museen.

Bei Buchung der optionalen Ausflüge, Ausflug ins Tigre Delta und/oder ein Besuch einer Tango-Show mit Abendessen, Dauer ca. 3 Stunden und 1 Stunde Bootsfahrt und/oder Dauer ca. 4 Stunden.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Tigre Delta

Sie fahren in den Norden von Buenos Aires. Zuerst durchqueren Sie die grossen Stadtparks. Kurz danach öffnet sich ein herrlicher Blick über den Fluss La Plata. Sie verlassen den Hauptstadtdistrikt und gelangen in die Provinz von Buenos Aires. In Olivos fahren Sie an der Residenz des Staatspräsidenten vorbei. Anschliessend folgt der herrschaftliche Vorort San Isidro. Hier leben die reichsten Einwohner von Buenos Aires. Auf einer kleinen Tour gewinnen Sie einen Eindruck dieser Wohngegend und erfahren allerlei wissenswertes über das Residenzviertel der Schönen und Reichen.

Weiter geht es nach Tigre, dem äussersten Vorort von Buenos Aires. Während einer Flussfahrt erleben Sie die einzigartige Vegetation des Flussdeltas und kommen an den vielen gepflegten Wochenendhäusern der Einwohner von Buenos Aires vorbei. Diese Häuser sind nur über das Wasser erreichbar und zum Schutz gegen das Hochwasser stehen sie oft auf Pfählen. Das Tigre Delta ist das bedeutendste Naherholungsgebiet für die Einwohner von Buenos Aires.

Tango Show mit Abendessen

Buenos Aires gilt als die Geburtsstätte des Tangos. Bekannt geworden ist er durch die vielen italienischen Einwanderer Ende des 19. Jahrhunderts. Einen richtigen weltweiten Durchbruch schaffte jedoch erst Carlos Gardel in den 30er Jahren. Dieser Tanz symbolisiert den Latino-Machismo: Er ist leidenschaftlich, erotisch und kraftvoll. Noch heute nimmt der Tanz einen wichtigen Platz im Leben der Argentinier ein. Deshalb gehört zu einem Aufenthalt in Buenos Aires der Besuch einer Tangoshow als absoluter Höhepunkt unbedingt dazu. Die Schnelligkeit und Geschicklichkeit der Tänzer überraschen jeden. Kommen auch Sie in den Genuss eines unvergesslichen Abends mit Musik, Tanz und gutem Essen.

Inbegriffene Mahlzeiten: Abendessen

Übernachtung im Broadway Hotel & Suites

Übernachtung in Ihrem Hotel wie am Vortag.

Tag 3
El Calafate
Ankunft in El Calafate

Flug von Buenos Aires nach El Calafate

Transfer vom Hotel zum Flughafen, ca. 9 km, Dauer ca. 30 Minuten. Inlandflug mit LATAM oder Aerolineas Argentinas von Buenos Aires nach El Calafate. Flugzeit ca. 3 Stunden und 15 Minuten.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Ankunft in El Calafate

Willkommen in Patagonien! Je nach Ankuft steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung.

El Calafate ist ein beliebter Ort für Touristen, die den Nationalpark Los Glaciares besuchen wollen. Ihre örtliche Reiseleitung gibt Ihnen gerne Tipps für eine erste Erkundungstour und Auskunft bezüglich Restaurants am Abend, ca. 23 km, Dauer ca. 30 Minuten

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung im El Quijote Hotel

Übernachtung im 4* El Quijote Hotel in El Calafate

Tag 4
Perito-Moreno-Gletscher
Ausflug Perito-Moreno-Gletscher

Ausflug Perito-Moreno-Gletscher

Nach dem Frühstück bringt Sie der heutige Ganztagesausflug zu dem imposanten Perito-Moreno-Gletscher, welcher der wohl Grösste der südamerikanischen Anden ist. Der Perito-Moreno-Gletscher ist einer der wenigen Gletscher, welcher eine stabile, nicht schrumpfende Eismasse vorweist und noch täglich wächst und das um ca. 1 Meter. Der Gletscher mündet in den Lago Argentino und ist einer der meistbesuchten Orte im Nationalpark Los Glaciares. Die gigantischen Gletscher im Süden und das eisige Paradies im Norden werden Sie in den Bann ziehen - ca. 80 km, Dauer ca. 3.5 Stunden.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung im El Quijote Hotel

Übernachtung in Ihrem Hotel wie am Vortag.

Tag 5
El Calafate
Freier Tag oder optionaler Ausflug, Upsala Gletscher

Freier Tag oder optionaler Ausflug

Den heutigen Tag können Sie ganz nach Belieben gestalten. Bei Buchung des optionalen Ausflugs zum Upsala Gletscher - Dauer ca. 1.5 Stunden Transfer und ca. 7 Stunden Bootsfahrt.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Upsala Gletscher

Diese Tagestour führt Sie zum Upsala Gletscher, einem der grössten der Welt. Zunächst fahren Sie nach Punta Bandera, am Ufer des Argentino-Sees, wo Sie einen Katamaran besteigen. Eine lange Bootsfahrt führt Sie zwischen bizarr geformten Eisbergen, auf weisslich blauem Eiswasser in Richtung Upsala Gletscher. Man kommt nicht direkt bis zum Gletscher, denn eine mächtige Eiswand versperrt den Weg. Der Upsala Gletscher besticht durch seine gewaltigen Dimensionen. Die Fahrt führt anschliessend durch den Spegazzini Kanal. Auch dieser Spegazzini Gletscher bricht direkt in den Argentino-See ab und man geniesst einen herrlichen Blick auf die Gletscherwand. Anschliessend halten Sie bei La Base Spegazzini, wo Sie aussteigen und entlang eines 300 Meter langen Pfades die Gegend bewundern können. Der Weg bietet einige Aussichtspunkte. Wer gerne wandert, kann den Bergpfad nehmen. Dieser als mittelschwierig bezeichnete Rundweg führt Sie entlang einer mit Bäumen bespickten Landschaft mit wunderschöner Aussicht zurück zum Ausgangspunkt.

Auf Ihrem Rückweg fahren Sie am majestätischen Upsala-Gletscher vorbei. Von Punta Bandera kehren Sie wieder zurück nach El Calafate.

Übernachtung im El Quijote Hotel

Übernachtung in Ihrem Hotel wie am Vortag.

Tag 6
Esperanza
Fahrt nach Esperanza, Grenzübergang nach Chile

Fahrt nach Esperanza

Am Morgen brechen Sie auf in Richtung Chile - ca. 300 km, Dauer ca. 7 Stunden (Wartezeit an der Grenze ist hier inkludiert).

Stärken Sie sich bei einem Mittagessen in einer typischen, patagonischen Estancia. So wie man oftmals den Begriff der Ranch unweigerlich mit der Prärie und den Cowboys in Verbindung bringt, wird in Argentinien die Estancia mit Gaucho-Romantik und grasenden Viehherden in der endlosen Weite assoziiert.

Grenzübergang nach Chile

Im Anschluss erfolgt der Grenzübergang an der Cerro Castillo von Argentinien nach Chile. Weiterfahrt zum Nationalpark Torres del Paine - ca. 105 km, Dauer ca. 2 Stunden.

Hinweis für den heutigen Tag Bitte beachten Sie, dass Sie beim Grenzübertritt Ihren Reisepass und Ihr chilenisches Ausreiseformular bereithalten müssen. Die Fahrzeuge werden gewechselt. Ihre Deutsch sprechende Reiseleitung vor Ort (Travel Art) erwartet Sie nach der Einreise in Chile.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen

Übernachtung im Hotel Lago Grey

Übernachtung im Hotel Lago Grey im Nationalpark Torres del Paine

Tag 7
Nationalpark Torres del Paine
Nationalpark Torres del Paine, Fahrt nach Puerto Natales

Nationalpark Torres del Paine

Der Nationalpark Torres del Paine, gilt als einer der bekanntesten und schönsten Parks in Chile. Jährlich zieht er viele Reisende an, welche die Schönheit dieser Gegend bewundern wollen. Der bekannteste Berg dieses Nationalparks ist der gleichnamige Torres del Paine. Sie besichtigen den Nationalpark Torres del Paine während einem Spaziergang.

Lassen Sie sich von der einmaligen Landschaft, mit den vergletscherten Bereichen, hohen Bergen und den vielen Seen verzaubern.

Fahrt nach Puerto Natales

Anschliessend fahren Sie weiter zu Ihrem nächsten Hotel in Puerto Natales - ca. 170 km, Dauer ca. 4.5 Stunden.

Puerto Natales liegt am Fjord «Ultima Esperanza», dem «Fjord der letzten Hoffnung», eine ruhige Hafenstadt mit guten Fischrestaurants, die exzellenten Lachs und fangfrische Centollas (Königskrabben) anbieten.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Lunch-Box

Übernachtung im Hotel Martin Gusinde

Übernachtung im 3* Hotel Martin Gusinde in Puerto Natales

Tag 8
Santiago de Chile
Ankunft in Santiago de Chile

Flug von Punta Arenas nach Santiago de Chile

Transfer zum Flughafen in Punta Arenas. Ihre Reiseleitung wird Sie rechtzeitig über die genaue Abfahrts- bzw. Abflugzeit informieren, ca. 234 km, Dauer ca. 3 Stunden.

Inlandflug mit LATAM oder Aerolineas Argentinas von Punta Arenas nach Santiago de Chile. Flugzeit ca. 3 Stunden und 10 Minuten.

Ankunft in Santiago de Chile

Nach Ankunft in Santiago der Chile erfolgt der Transfer in Ihr nächstes Rundreisehotel. ca. 23 km, Dauer ca. 30 Minuten.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung im Hotel Pullman Santiago El Bosque

Übernachtung im 4* Hotel Pullman Santiago El Bosque in Santiago de Chile

Tag 9
Santiago de Chile
Stadtrundfahrt Santiago de Chile

Stadtrundfahrt Santiago de Chile

Nach dem Frühstück erkunden Sie die chilenische Hauptstadt während einer Stadtrundfahrt. Mehr als 40% der ganzen chilenischen Bevölkerung wohnt im Ballungsraum von Santiago de Chile. Moderne Stadtteile mit futuristischer Architektur finden Sie hier genauso, wie Viertel mit bezaubernd schönen Gebäuden aus der Kolonialzeit. Während der Stadtrundfahrt besuchen Sie den imposanten Präsidentenpalast, der früher die Münzprägeanstalt Chiles war. Ausserdem sehen Sie beim Hauptplatz einige historische Gebäude, wie die Plaza de Armas mit ihrer imposanten Kathedrale «Metropolitana de Santiago» - Dauer ca. 4 Stunden.

Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Inbegriifene Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung im Hotel Pullman Santiago El Bosque

Übernachtung in Ihrem Hotel wie am Vortag.

Tag 10
Santiago de Chile
Freier Tag oder optionaler Ausflug, Hafenstadt Valparaiso

Freier Tag oder optionaler Ausflug

Gestalten Sie Ihren freien Tag nach Lust und Laune oder nehmen Sie an dem optionalen Ausflug in die malerische Hafenstadt Valparaiso teil.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Hafenstadt Valparaiso

Die traditionsreiche Stadt Valparaiso beherbergt den ältesten und wichtigsten Hafen Chiles. Als 1989 die Demokratie und somit der Nationalkongress wiederhergestellt wurden, verlegte man ihn von Santiago nach Valparaiso. Auf den vielen Hügeln der Stadt drängen sich kunterbunt gestrichene Häuser, die eine fantastische Kulisse abgeben und Valparaiso sein ganz eigenes Flair verleihen. Nicht umsonst wurde der historische Stadtkern Valparaiso mit seiner Architektur aus der Kolonialzeit von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Der obere und untere Teil der Stadt sind mit 16 Schrägaufzügen verbunden, die um die Jahrhundertwende konstruiert wurden und teilweise heute noch tagein-, tagaus ihren Dienst tun. Mit einem davon werden Sie zu einem Aussichtspunkt fahren. Während Ihrer Stadtrundfahrt werden Sie ausserdem das Regierungsgebäude und die Plaza Sotomayor mit ihrem Heldendenkmal besichtigen.

Übernachtung im Hotel Pullman Santiago El Bosque

Übernachtung in Ihrem Hotel wie am Vortag.

Tag 11
Andengebirge
Reise über die Anden, Grenzübergang nach Argentinien und Ankunft in Mendoza

Reise über die Anden

Heute reisen Sie durch die Anden (ca. 3200 m ü. M.) hindurch in Richtung Mendoza. Die Anden sind der südamerikanische Teil der amerikanischen Kordilleren, die von Alaska im Norden bis nach Feuerland ganz im Süden reichen. Mit einer Nord-Süd Ausdehnung von 7500 km gelten die Anden als die längste Gebirgskette der Erde. Sie fahren durch eine abwechslungsreiche Landschaft voller tiefer Schluchten und Tälern.

Hinweis für den heutigen Tag Bitte achten Sie darauf, heute unbedingt leichtes Essen und viel Flüssigkeit (am besten kein Alkohol) zu sich zu nehmen, da in der Höhe Ihre Verdauung langsamer arbeitet und Sie so die Höhe besser vertragen.

Grenzübergang nach Argentinien und Ankunft in Mendoza

Im Anschluss erfolgt ein weiterer Grenzübergang von Chile zurück nach Argentinien. Am Abend erreichen Sie Mendoza.

Hinweis für den heutigen Tag Bitte halten Sie beim Grenzübertritt Ihren Reisepass und Ihr chilenisches Ausreiseformular bereit. Ihre Deutsch sprechende Reiseleitung vor Ort begleitet Sie bis zu Ihrem Hotel in Mendoza (Argentinien).

Übernachtung im NH Mendoza Cordillera

Übernachtung im 4* NH Mendoza Cordillera in Mendoza

Tag 12
Mendoza
Mendoza, Besuch des Weinguts von Dieter Meier

Mendoza

Willkommen in Mendoza, der Stadt der Sonne und des guten Weines. Der Beiname kommt vom angenehmen Klima und dem Weinbau, welcher in dieser Gegend betrieben wird. Rund um Mendoza wachsen die besten Rebstöcke des Landes.

Ihren heutigen Tag beginnen Sie mit einer Stadtführung durch Mendoza.

Besuch des Weinguts von Dieter Meier

Weiterfahrt zum bekannten Weingut von Dieter Meier, Ojo de Agua. Das Weingut hat eine 110 Hektar grosse Rebfläche, auf welcher die Traubensorten Malbec, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Merlot, Syrah und Petit Verdot angebaut werden. Die Weine sind geprägt von Frische, Frucht und vielfältigen Aromen. Sie geniessen ein Mittagessen auf dem Weingut. Selbstverständlich können Sie auch von den geschmackvollen Weinen degustieren.

Ingegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Mittagessen

Übernachtung im NH Mendoza Cordillera

Übernachtung in Ihrem Hotel wie am Vortag.

Tag 13
Mendoza
Freier Tag oder optionaler Ausflug, Valle de Uco

Freier Tag oder optionaler Ausflug

Auch heute können Sie Ihren Tag individuell gestalten oder am optionalen Ausflug in das Valle de Uco teilnehmen.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Valle de Uco

Argentinien ist weltweit der fünftgrösste Weinproduzent und fast drei Viertel des Weines kommt aus der Provinz Mendoza. Begründet wurde der Weinbau in Argentinien durch die ersten europäischen Siedler, die aus Spanien und Portugal nach Südamerika kamen. Am Morgen Besuch eines Weinguts sowie einer Bodega inklusive Mittagessen und Degustation. Nach diesem eindrucksvollen Tag fahren Sie wieder zurück zum Hotel.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Mittagessen

Übernachtung im NH Mendoza Cordillera

Übernachtung in Ihrem Hotel wie am Vortag.

Tag 14
Buenos Aires
Buenos Aires - Abreise oder optionale Verlängerung

Flug von Mendoza nach Buenos Aires oder Salta

Je nach Abflugzeit, freie Zeit am Vormittag bis der Transfer zum Flughafen in Mendoza erfolgt.

Buenos Aires - Abreise oder optionale Verlängerung

Bei Buchung ohne optionaler Verlängerung, erfolgt der Transfer zum Flughafen Mendoza. Inlandflug mit LATAM oder Aerolineas Argentinas von Mendoza nach Buenos Aires. Flugzeit ca. 1 Stunde und 35 Minuten. Es folgt eine weitere Übernachtung in Buenos Aires. Am Folgetag Direktflug von Buenos Aires nach Zürich.

Bei Buchung der optionalen Verlängerung in Salta erfolgt ein separater Transfer zum Flughafen Mendoza. Inlandflug mit LATAM oder Aerolineas Argentinas von Mendoza nach Salta. Flugzeit ca. 2 Stunden. Nach Ankunft in Salta verbringen Sie 5 weitere Nächte im Norden von Argentinien. Im Programm sind u.a. Salta, Humahuaca und die Salinas Grandes enthalten. Inlandflug mit LATAM oder Aerolineas Argentinas von Salta nach Buenos Aires. Flugzeit ca. 2 Stunden. Es folgt eine weitere Übernachtung in Buenos Aires. Direktflug von Buenos Aires nach Zürich.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Hinweise

Wichtige Informationen zu dieser Reise

Mindestteilnehmerzahl

Garantierte Durchführung ab 15 Personen, darunter Kleingruppenzuschlag möglich. Maximal 25 Personen.

Nicht im Reisepreis enthalten
  • Trinkgelder für Reiseleiter und Fahrer
  • persönliche Ausgaben
  • nicht explizit im Reiseplan genannte Eintrittsgelder
  • ggf. Visakosten
Nebenkosten

Das Preisniveau in Argentinien und Chile ist in etwa gleich hoch wie das der Schweiz.

So fliegen Sie

Direktflug ab Zürich mit Edelweiss nach Buenos Aires. Rückflug ab Buenos Aires nach Zürich. (Reisedauer ca. 14h 30min). Inlandflüge bei Verlängerung von Mendoza nach Salta und von Salta nach Buenos Aires.

Covid-19-Einreisebestimmungen

Die aktuell gültigen Covid-19-Einreisebestimmungen finden Sie unter diesem Link: www.viselio.com/entry-monitor/

Sonstiges
  • Wir weisen darauf hin, dass unsere Reisen für Menschen mit eingeschränkte Mobilität nicht geeignet sind. Im Zweifel kontaktieren Sie uns bitte wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor Buchung.
  • Änderungen vorbehalten, Programmänderungen wetterbedingt möglich.

Länder­informationen

Argentinien, Chile

Wetter & Klima

Die klimatischen Bedingungen sind während dieser Rundreise genau so abwechslungsreich wie die Länder. So treffen Sie auf warmes Klima in Buenos Aires, Santiago de Chile und Salta. Die Temperaturen in Buenos Aires liegen im Frühjahr, tagsüber im Durchschnitt bei ca. 26°C, in der Nacht liegen die Temperaturen bei ca. 18°C. Im Herbst liegen die Temperaturen bei ca. 16°C tagsüber und in der Nacht bei ca. 12 °C-

Die Temperaturen in Santiago de Chile liegen im Frühjahr tagsüber im Durchschnitt bei 25-30°C und in der Nacht kann es 5-10°C abkühlen. Im Herbst bei ca. 13 °C tagsüber und in der Nacht bei ca. 5-10°C. In Salta liegt die Durchschnittstemperatur am Tag bei ca- 16-21°C, am Abend und in der Nacht kann es auf 12°C runterkühlen.

Klimatabelle Buenos Aires

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Max. Temperatur °C302926231915151719222528
Min. Temperatur °C1716141185567101315
Sonnenstunden / Tag977755678111011
Regentage109101076678111011

Klimatabelle El Calafete

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Max. Temperatur °C282926221915151618212427
Min. Temperatur °C17171612107679111416
Sonnenstunden / Tag1010878557781010
Regentage655665676667

Klimatabelle Santiago de Chile

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Max. Temperatur °C313028242017161820242730
Min. Temperatur °C1212107542457111
Sonnenstunden / Tag119109767788911
Regentage112468776421

Klimatabelle Punta Arenas

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Max. Temperatur °C292827231814151618222528
Min. Temperatur °C12121076544681012
Sonnenstunden / Tag10985435567910
Regentage000155563210

Einreisebestimmungen für Schweizer Bürger

Reisedokumente

Für die Einreise nach Argentinien und Chile benötigen Schweizer Staatsbürger einen gültigen Reisepass, der noch mindestens sechs Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist.

Visum

Ein Visum im Voraus ist nicht erforderlich, dieses wird bei Einreise erteilt.

Einreisebestimmungen für Staatsangehörige anderer Länder

Staatsangehörige anderer Länder bitten wir, sich bei der zuständigen Botschaft über die Einreiseformalitäten zu informieren. Sie können sich bei uns nach den Adressen der zuständigen Konsulate erkundigen.

Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass Sie für die Beschaffung der notwendigen Reisepapiere grundsätzlich selbst verantwortlich sind.

Impfungen

Für die Gebiete dieser Reise sind keine Impfungen vorgeschrieben. Impfungen gegen Hepatitis A, Masern, Diphterie, Tetanus und Polio werden generell empfohlen. Bitte beachten Sie, dass Sie gegen Kopfschmerzen ein anderes Schmerzmittel als Aspirin mitnehmen, da dieses in diesen Höhenlagen nicht richtig wirkt. Empfohlen wird ein Schmerzmittel mit dem Wirkstoff Paracetamol (z. B. Dafalgan).

Für weitere, ausführliche Auskünfte wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt oder folgende Institutionen:

Tropeninstitut (Schweiz):                           0900 575 131 (CHF 2.69/Min.)

Medical Services von SWISS:                  +41 (0)58 584 68 33

Oder besuchen Sie die Internetseite:      www.safetravel.ch

Kleidung und wichtige Utensilien

Für tagsüber empfehlen wir die Mitnahme von leichter, gut waschbarer, atmungsaktiver Kleidung und für die kühleren Hochlandregionen auch wärmende Kleidung (Zwiebelprinzip), wie eine Strick-/Fliessjacke, Pullover und Hose. Im Reisegepäck sollten Windjacke, Regenponcho, Badesachen, Kopfbedeckung und gutes Schuhwerk (Trekking- oder Wanderschuhe), eventuell Wanderstöcke und Ersatzschuhe für die Ausflüge nicht fehlen. Zusätzlich empfehlen wir die Mitnahme einer Taschenlampe, sollte es zu einem Stromausfall kommen, sowie einen Mückenspray.

Bitte beachten Sie zudem, dass Sie während der Reise einer stärkeren Sonneneinwirkung ausgesetzt sind. Nehmen Sie deshalb einen entsprechenden starken Sonnenschutz mit.

Das Wetter in Patagonien kann sehr wechselhaft sein. Wir empfehlen für diese Tage warme Kleidung anzulegen. Mütze und Handschuhe können ebenfalls von Vorteil sein.

Sprachen

Die offizielle Landessprache ist Spanisch. In den Hotels und grösseren Restaurants wird auch Englisch gesprochen.

Währung

Die lokale Währung ist in Argentinien der Argentinische Peso (ARS).

Die lokale Währung ist in Chile der Chilenische Peso (CLP).

 

Zeitverschiebung

Der Zeitunterschied zwischen der Schweiz und Argentinien/Chile beträgt:

Im Sommer:                                                                         Im Winter:

Argentinien   – 5 Stunden                                                 Argentinien   – 4 Stunden

Chile              – 6 Stunden                                                  Chile              – 4 Stunden

Newsletter Anmeldung

Per Mail rund um die Welt – kostenlos!

Hier Planung starten

Rundreise
CHF 4.975 p.Pers. im DZ inkl. Flugp.Pers. im DZ inkl. Flug
Reise in Planung
Flugpreis
im nächsten Schritt zusätzlich buchbar
Jetzt vormerken
  • 10 Tage Rundreise

In Planung: Argentinien-Chile - inklusive Flug

  • Täglich Frühstück, 4 Mittagessem, 1 Lunchbox, 1 Abendessen und 1 Weindegustation
  • Gruppenreise im Reisebus
  • Vögele Reiseleitung ab/bis Schweiz
  • Nationalpark Torres del Paine, Perito-Moreno-Gletscher & Buenos Aires entdecken
Viamonda Promise
Ihre Vorteile Reiseveranstalter: Vögele Reisen

Hier Planung starten

Rundreise
CHF 4.975 p.Pers. im DZ inkl. Flugp.Pers. im DZ inkl. Flug
Reise in Planung
Flugpreis
im nächsten Schritt zusätzlich buchbar
Jetzt vormerken

Einen Moment bitte

Wir erstellen Ihren individuellen Reiseplan