Costa Rica Rundreisen

Auf unseren Costa Rica Rundreisen kommen Sie der Flora, Fauna und Kultur dieses bezaubernden Landes näher. Erleben Sie während Ihrer Reise die schönsten Höhepunkte, welche Costa Rica zu bieten hat. Nebelwälder, Vulkanlandschaften, die Hauptstadt San José, Strand und Meer und gebirgige Gebiete - Costa Rica zieht durch seine vielseitige Landschaft Touristen diversem Interessen an. Beobachten Sie Rote Aras, Tucans, Quezales, Faultiere, Affen und vielleicht haben Sie auch das Glück, einen Jaguar von weitem zu erspähen. Kommen Sie in den Genuss von leckeren Empanadas, Ceviche und der Landesspezialität "Gallo Pinto", was sogar auch zum Frühstück gegessen werden kann. Die vielen frischen, exotischen Früchte dürfen natürlich auch nicht vergessen werden. Endecken Sie das Land mit einer gleichgesinnten Gruppe mit dem Reisebus oder auf eigene Faust im Mietwagen mit vorgebuchtem Arrangement. Wir wünschen Ihnen schon jetzt viel Spass und schöne Erlebnisse während ihren Costa Rica Ferien!

Top 10 Highlights in Costa Rica

Der Turrialba ist der zweitgrösste Vulkan Costa Ricas und liegt direkt neben dem grössten Vulkan Irazú. Er ist seit 2006 wieder aktiv. Der letzte Ausbruch war im Jahr 2016.

Im Nationalpark liegt auch das gleichnamige Dorf mit 700 Einwohnern. Er bietet auch vielen Brüllaffen, Kapuzineraffen und Faultieren den perfekten Lebensraum. Am Strand des Nationalparks nisten Meeresschildkröten ihre Eier. Im Nationalpark sind keine Autos erlaubt, die Bewohner und Besucher erreichen Tortuguero mit dem Boot oder Flugzeug.

Playa Hermosa ist ein beliebter Badeort in der Provinz Guanacaste. Am Tag können verschiedene Wassersportarten ausgeübt werden und am Abend geniesst man einen Cocktail zum traumhaften Sonnenuntergang.

Bis ins späte 19. Jahrhundert wurden von hier aus exotische Früchte nach Nordamerika verschifft. Entlang des Flussufers hat es dichte Regenwälder, in welchen Tierbeobachtungen gemacht werden können.

La Fortuna liegt am Fusse des Arenal Vulkans. Im Dorf gibt es einen wundervollen Wasserfall und heisse Quellen, welche einen Besuch wert sind.

Der Arenal Vulkan ist immer noch aktiv. Wenn man genau hinschaut und der Vulkan nicht in den Wolken versteckt ist, sieht man den Rauch, der aus dem Krater kommt.

Tamarindo ist bei den Touristen sehr beliebt. Ein Ort um Seele baumeln zu lassen oder verschiedene Aktivitäten zu unternehmen wie Kajakfahrten und Wanderungen in die Mangrovenwälder.

Der Nationalpark liegt 1400 bis 1700 Meter über Meer. Durch das spezielle Klima gibt es hier Nebelwälder. Per Hängebrücke oder Ziplining können Vögel und andere Tierarten in den Nebelwäldern beobachtet werden.

Ganz im Süden liegt der Corcovado Nationalpark. Er ist reich an verschiedensten Tier- und Pflanzenarten. Grosse Teile des Nationalparks bleiben vom Menschen unberührt.

Der Nationalpark ist mit seinen sieben Quadratkilometer der kleinste Nationalpark Costa Ricas. Zum Nationalpark gehören 12 kleine, der Küste vorgelagerte Inseln und zwei Strände, an denen gebadet und geschnorchelt werden kann.


Costa Rica Corcovado National Parc

Geführte Gruppenreisen und private Rundreisen

Sie möchten das vielseitige Costa Rica mit einer Gruppe erleben, welche das gleiche Interese zu diesem so vielseitigen Land teilen? Auf unseren Reisen entdecken Sie Costa Rica gemeinsam mit Gleichgesinnten und können die schönen Momente und Eindrücke dieses Landes miteinander erleben. Bei der Costa Rica Rundreise können sich maximal 25 Personen anmelden. Die Costa Rica-Panama Rundreise wird als Kleingruppenreise mit maximal 15 Personen durchgeführt. Wenn Sie lieber privat im kleinen Kreis der Familie oder Freunde verreisen, ist vielleicht unsere Costa Rica Mietwagenrundreise ab 2 Personen etwas für Sie.

Frübucherrabatt für Costa Rica

Früh buchen lohnt sich. Vögele Reisen garantiert, dass auf jeder Abreise mindestens die ersten 50% der Kontingentsplätze zum vergünstigsten Sofortpreis abgegeben werden, damit sich das frühe buchen lohnt.

Reisetipps für Ihre Costa Rica Reiseplanung

Die beste Reisezeit für eine Costa Rica Rundreise ist während der Trockenzeit zwischen Dezember und April. Auch der November ist beliebt, da die Regenzeit dem Ende naht. An der Pazifik und Karibikküste können während der Trockenzeit von bis zu circa 30-35 Grad Celsius erreicht werden, wobei das Klima in den höheren Gebieten wie Monteverde eher kühl und windig ist. Dort liegen die Durchschnittstemperaturen bei circa 15-25 Grad Celsius.

Während der 12-tägigen Costa Rica Rundreise besuchen Sie die Highlights Costa Ricas. Sie starten im Landesinnere und fahren zum Tortuguero Nationalpark an der Karibikküste und weiter über das Hochland an die Pazifikküste. Es ist fast unmöglich die Karibikküste und die Pazifikküste während einer Reise gleichermassen zu entdecken. Wer das erste Mal Costa Rica bereist, dem Empfehlen wir, sich auf die Pazifikküste zu fokussieren.



Auf der 18-tägigen Costa Rica-Panama Tour entdecken Sie den schönen Süden Costa Ricas. Der Corcovado Nationalpark ist fernab von Touristenströmen. Weiter geht die Reise in das Landesinnere Panamas, wo Sie einzigartige Naturschönheiten entdecken. Die Reise endet in Panama City, wo auch der Panamakanal besucht wird.

Verlängern Sie Ihren Aufenthalt in Costa Rica mit ein paar erholsamen Tage am Meer. Bei Buchung der Costa Rica Rundreise inklusive Badeaufenthalt stehen Ihnen erholsame Badetage zur freien Verfügung. Nach der Rundreise fährt Sie mit einem spanischsprachigen Fahrer von Monteverde nach Tamarindo zum 4-Sterne Hotel Tamarindo Diria Beach Resort. Das reizvoll am Strand liegende Hotel bietet Ihnen 3 Aussenpools mit Blick auf den Pazifik.

Unsere Reiseberichte - lassen Sie sich inspirieren

Weitere Informationen

Alles was Sie wissen müssen zu ärztlicher Versorgung, Elektrizität, Feiertage, Geld und Devisen, Öffnungszeiten, Trinkgeld, Zeit und Zollbestimmungen finden Sie in den Länderinformationen Costa Rica.

Diese Reisen könnten Sie ebenfalls interessieren:

Weiterempfehlen: